23.04.2014 16:12Champions League

Anti-Fußball

Musste früh passen, aber verpasste nichts: Petr CechMusste früh passen, aber verpasste nichts: Petr Cech

Wenn einem das Team fehlt, das neben dem Defensivspiel auch noch offensive Akzente setzen kann, dann lässt man halt nur defensiv spielen. Das No-Go im Angriff von Mourinhos FC Chelsea bei Atletico Madrid wurde nur noch von der fehlenden Kreativität ihres Gastgebers, mit dieser destruktiven Spielweise umzugehen, getoppt. Die Zuschauer sahen im Vicente Calderon wohl eines der langweiligsten und fußballerisch schwächsten Halbfinals der Champions-League-Geschichte.

Einzig Mittelstürmer Torres hatte Chelsea-Coach Mourinho nicht mit Abwehraufgaben beauftragt, der Rest seiner Truppe war ausschließlich damit beschäftigt, eine Wand gegen die vorwiegend ballführende Elf von Diego Simeone zu errichten. Die aufregenste Szene sollte dann nach einer guten Viertelstunde für etwas Abwechslung sorgen, auch wenn sie nur zweitrangig fußballerischer Art war. Torwart Cech war unglücklich auf einem Ellenbogen gelandet und musste dem 41-jährigen Senior Mark Schwarzer Platz machen (16.). Anstatt mit zügigen Kombinationen über die Flügel, mit Positionswechseln und viel Laufarbeit den Riegel der Londoner zu durchbrechen, versuchte Atletico über Fernschüsse und Flanken, die meist aus dem Halbfeld geschlagen wurden, ihr Glück. Recht nahe in Richtung Tor kam nur Suarez, dessen Schuss aus der zweiten Reihe nach einer guten halben Stunde aber rechts am Kasten vorbei strich.   mehr…

22.04.2014 20:44England

Chelsea-Blamage

Zweifacher Torschütze: Lukas Podolski

Liverpool konnte im Titelrennen einen hartnäckigen Verfolger abschütteln: Chelsea brachte sich mit einer völlig unerwarteten Heimniederlage aus dem Tritt. Die elfte Niederlage als Manager von Manchester United kostete David Moyes den Job   mehr…

20.04.2014 20:32Bundesliga

VfB-Erfolg, HSV- und FCN-Rückschläge

Traf als Innenverteidiger zweimal für Bayer aus dem Spiel heraus: Emir Spahic

Ausgerechnet gegen seinen "alten" Klub Schalke gelang Huub Stevens mit seinen „neuen“ Stuttgartern ein enorm wichtiger Sieg im Abstiegskampf. Für Nürnberg (1:4 gegen Leverkusen) und den HSV (1:3 gegen Wolfsburg) läuten dagegen die Alarmglocken umso lauter   mehr…


Die Bundesliga, der 32. Spieltag

morgen 20:30 Hannover - VfB Stuttgart
Sa 26.04. 15:30 B. München - Bremen
Sa 26.04. 15:30 Wolfsburg - Freiburg
Sa 26.04. 15:30 Hoffenheim - Frankfurt
Sa 26.04. 15:30 Mainz - Nürnberg
Sa 26.04. 15:30 Hertha BSC - Braunschweig
Sa 26.04. 18:30 Leverkusen - Dortmund
So 27.04. 15:30 Augsburg - Hamburg
So 27.04. 17:30 Schalke - M´gladbach

Die 2. Bundesliga, der 32. Spieltag

morgen 18:30 Fürth - TSV 1860
morgen 18:30 Ingolstadt - FC Köln
morgen 18:30 Bochum - Bielefeld
Sa 26.04. 13:00 Düsseldorf - Aue
Sa 26.04. 13:00 FSV FfM - Cottbus
So 27.04. 13:30 St. Pauli - Aalen
So 27.04. 13:30 Paderborn - Sandhausen
So 27.04. 13:30 Dresden - Karlsruhe
Mo 28.04. 20:15 FC Union - K´lautern