Bundesliga

Spieltag

Spielbericht SC Freiburg - FC Schalke 04

Wieder enttäuschte die Schalker Offensive

Wieder traf der aktuell torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga: Zlatan BajramovicWieder traf der aktuell torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga: Zlatan Bajramovic

Zwei Kopfballtore eröffneten diese flotte Partie. Nummer eins fiel bereits in der dritten Minute, erzielt vom derzeit torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Liga, dem Bosnier Zlatan Bajramovic. Ein weiter Zeyer-Freistoß von der linken Außenbahn flog vor den Fünfer, wo der Freiburger dem Polen Waldoch zuvor kam. Beim zweiten Treffer übersprang Rodriguez seinen Gegenspieler Riether und ließ Golz keine Chance (12.). Auf ansprechendem Niveau ging die Begegnung weiter und lieferte den Zuschauern viel Kurzweil vor den Toren. Insgesamt rollte der Ball bei den Breisgauern aber besser durch die Reihen. So auch vor dem 2:1, als Iaschwili zum Dribbling ansetzte, aber von Matellan nicht regelgerecht abgestoppt wurde. Tskitishvili jagte den Elfer ohne Federlesen in die Maschen (39.).

Matellan, der bei seinem Elfer-Foul schon Gelb gesehen hatte, zog Iaschwili bei nächster Gelegenheit am Trikot und durfte, mit Gelb-Rot versehen, duschen gehen (51.). Personell dezimiert, sahen sich die Knappen nun einigen Angriffswellen der Freiburger ausgesetzt, die jedoch ohne zählbaren Erfolg blieben, weil Iaschwili und Bajramovic nur Außennetz und Pfosten trafen. Schalke drängte in der Endphase zwar mächtig auf den Ausgleich, traf sogar einmal glücklich den Pfosten (Diarra hatte abgefälscht), aber bis auf einen eifrig mitstürmenden Keeper Rost hatten die Heynckes-Buben vor dem FC-Tor wenig zu bieten. Die Punkte blieben somit verdientenmaßen im Schwarzwald, weil vor allem die Schalker Offensive erneut enttäuschte.

Die Spielstatistik SC Freiburg - FC Schalke 04

SC Freiburg

-

FC Schalke 04

2:1 (2:1)

Bundesliga 2003/2004, 6. Spieltag
20.09.2003, 15:30 Uhr
25.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Uwe Kemmling (Kleinburgwedel)
Tore
1:0 Zlatan Bajramovic 3. (Kopfball, Zeyer)
1:1 Dario Rodriguez 12. (Kopfball, Poulsen)
2:1 Levan Tskitishvili 39. (Foulelfmeter)
Wechsel Freiburg
Bruno Berner
für Andreas Zeyer
(3,0)
(46.)
Ellery Cairo
für Wilfried Sanou
(―)
(65.)
Stefan Müller
für Levan Tskitishvili
(―)
(78.)
Karten Freiburg
Gelb für Sascha Riether
Karten Schalke
Gelb für Anibal Matellan
Gelb-Rot für Anibal Matellan (51.)
Gelb für Dario Rodriguez
Gelb für Filip Trojan
Gelb für Victor Agali