Bundesliga

Spieltag

Der 25. Spieltag der Bundesliga 2011/2012

Kölner Knalleffekte

Vereitelte mehrfach einen Bremer Rückstand: Tim WieseVereitelte mehrfach einen Bremer Rückstand: Tim Wiese

Kaiserlautern, Freiburg und Dortmund nahmen mit ihren Nullnummern als einzige Auswärtsteams etwas mit. Der FC Bayern hob die Torquote des Spieltags an, Werder festigte seinen 6. Platz und Köln ging vier Monate nach dem Präsidenten auch der Sportdirektor verlustig. Die Punkte blieben allerdings in der Domstadt.

„Ich habe schon die Woche über gemerkt, dass sich in der Mannschaft was tut …“, behauptete Jupp Heynckes. Dass der FC Bayern eine 7:1-Gala gegen Hoffenheim inszenieren würde, dürfte aber auch ihm nicht in den Sinn gekommen sein. Da der BVB das torlose Remis bei den hoch motivierten Augsburgern hinnehmen und akzeptieren musste (Jürgen Klopp: „Für das Spiel heute haben wir nicht mehr verdient als einen Punkt“), verkürzten die Münchner den Rückstand zum Tabellenführer auf fünf Zähler. Gegenüber Mönchengladbach konnten sich die Bayern ein wenig weiter absetzen, derweil die Distanz zu Schalke unverändert blieb. Insgesamt rückten die vier auf den Champions-League-Rängen platzierten Klubs also wieder enger zusammen, derweil die Lücke zu Platz 5 sich vergrößerte.

Ursächlich dafür war Leverkusens 2:3-Niederlage beim VfL Wolfsburg. „Wir hatten fünf Verletzte, von denen nur einer durchspielen konnte …“, ärgerte sich Robin Dutt, dass Bayer nach gutem Auftakt den Rhythmus und letztendlich gegen kämpferisch verbesserte „Wölfe“ das Spiel verlor. Werder rückte Leverkusen durch seinen 3:0-Erfolg über Hannover eng auf die Pelle und distanzierte gleichzeitig die „Roten“. Die durchaus nicht zwingend zu erwartende Punkteteilung der Stuttgarter gegen Lautern bremste den Lauf der Schwaben in Richtung Europa-League-Ränge ab, so dass sich Bremens 6. Platz an diesem Spieltag stabilisierte.

Das Duell der als Tabellennachbarn angetretenen Kölner und Herthaner ließ kaum Spannungsbögen aus: Ein mit zahlreichen Torchancen gespickter Kick, drei Feldverweise - darunter der unverständliche gegen Podolski -, Stale Solbakkens Reaktion auf dem Platz nach dem knappen 1:0-Erfolg und der anschließende Knalleffekt der Trennung von Sportdirektor Volker Finke zeigten auf, dass sich eine erhebliche Anspannung aufgestaut hatte. „Die Rote Karte gegen Lukas war Wahnsinn“, erregte sich Solbakken, den Kölns auf fünf Zähler vergrößerter Abstand zu Platz 16 - eingenommen von den Berlinern - etwas beruhigt haben dürfte. Mainz setzte sich dank seines 2:1-Sieges gegen den Club gar sieben Punkte von Relegationsplatz 16 ab. Gewohnheitsmäßig steuerte Zidan einen Treffer der 05er bei …

André Schulin

Die Spiele am 25. Spieltag der Bundesliga 2011/2012

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 09.03. 20:30 VfB Stuttgart - 1. FC Kaiserslautern 0:0 (0:0) Info
Mercedes-Benz-Arena (Stuttgart)
50.100 Zuschauer
Schiri: Dr. Felix Brych (München)
Sa 10.03. 15:30 1. FC Köln - Hertha BSC 1:0 (1:0) Info
RheinEnergieStadion (Köln)
48.000 Zuschauer
Schiri: Guido Winkmann (Kerken)
Clemens (36.) 1:0

Sa 10.03. 15:30 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Nürnberg 2:1 (2:0) Info
Coface-Arena (Mainz)
34.000 Zuschauer
Schiri: Fynn Kohn
Müller (1.) 1:0
Zidan (22.) 2:0
2:1


Didavi (64.)
Sa 10.03. 15:30 VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen 3:2 (2:1) Info
Volkswagen Arena (Wolfsburg)
26.100 Zuschauer
Schiri: Felix Zwayer (Berlin)
0:1
Helmes (32.) 1:1
Dejagah (45.) 2:1
3:1
3:2
Kießling (3.)


Kadlec (61.)
Derdiyok (90.)
Sa 10.03. 15:30 Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg 0:0 (0:0) Info
Borussia-Park (Mönchengladbach)
52.200 Zuschauer
Schiri: Peter Sippel (München)
Sa 10.03. 15:30 FC Bayern München - 1899 Hoffenheim 7:1 (5:0) Info
Allianz Arena (München)
69.000 Zuschauer
Schiri: Marco Fritz (Korb)
Gomez (5.) 1:0
Robben (12.) 2:0
Kroos (18.) 3:0
Robben (29.) 4:0
Gomez (35.) 5:0
Gomez (48.) 6:0
Ribery (58.) 7:0
Luiz Gustavo (85.) 7:1








Sa 10.03. 18:30 FC Augsburg - Borussia Dortmund 0:0 (0:0) Info
SGL Arena (Augsburg)
30.700 Zuschauer
Schiri: Knut Kircher (Rottenburg)
So 11.03. 15:30 SV Werder Bremen - Hannover 96 3:0 (1:0) Info
Weserstadion (Bremen)
41.500 Zuschauer
Schiri: Christian Dingert (Thallichtenberg)
Pizarro (31.) 1:0
Prödl (49.) 2:0
Rosenberg (56.) 3:0



So 11.03. 17:30 FC Schalke 04 - Hamburger SV 3:1 (3:1) Info
Veltins-Arena (Gelsenkirchen)
61.700 Zuschauer
Schiri: Hyang-Ok Ri (Nordkorea)
Pukki (5.) 1:0
Metzelder (26.) 2:0
Huntelaar (33.) 3:0
3:1



Kacar (45.)

Die Tabelle am 25. Spieltag der Bundesliga 2011/2012

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) Borussia Dortmund 25 17 5 3 52:16 +36 56
2. (2.) FC Bayern München 25 16 3 6 58:17 +41 51
3. (3.) Borussia Mönchengladbach 25 14 6 5 37:15 +22 48
4. (4.) FC Schalke 04 25 15 2 8 54:33 +21 47
5. (5.) Bayer Leverkusen 25 11 7 7 38:32 +6 40
6. (6.) SV Werder Bremen 25 11 6 8 40:38 +2 39
7. (7.) Hannover 96 25 8 11 6 30:35 -5 35
8. (8.) VfB Stuttgart 25 9 6 10 41:33 +8 33
9. (9.) 1. FC Nürnberg 25 9 4 12 24:34 -10 31
10. (11.) VfL Wolfsburg 25 9 4 12 31:46 -15 31
11. (12.) 1. FSV Mainz 05 25 7 9 9 37:39 -2 30
12. (10.) 1899 Hoffenheim 25 7 9 9 28:35 -7 30
13. (14.) 1. FC Köln 25 8 4 13 32:46 -14 28
14. (13.) Hamburger SV 25 6 9 10 29:45 -16 27
15. (16.) FC Augsburg 25 4 11 10 25:39 -14 23
16. (15.) Hertha BSC 25 5 8 12 26:41 -15 23
17. (17.) SC Freiburg 25 5 7 13 30:52 -22 22
18. (18.) 1. FC Kaiserslautern 25 3 11 11 16:32 -16 20
Die ersten 3 Mannschaften qualifizieren sich direkt für die Champions League.
Die Mannschaft auf Platz 4 nimmt an der Champions League-Qualifikation teil.
Die Mannschaften auf Platz 5 bis 7 qualifizieren sich für die Europa League.
Die Mannschaft auf Platz 16 kommt in die Relegation zur 2. Liga.
Die beiden letzten Mannschaften steigen in die 2. Liga ab.