Bundesliga

Spielbericht & Statistiken

WIRSOL Rhein-Neckar-Arena (Sinsheim) · Zuschauer: 30.150 · Schiedsrichter: Marco Fritz

» Hinspiel: Augsburg - Hoffenheim 0:2

Spielstatistik


0
Tore
0
71
Ballbesitz (%)
29
6
Schüsse aufs Tor
1
8
Schüsse neben das Tor
1
13
Freistöße
11
5
Eckbälle
4
1
Abseits
1
1
Gehaltene Bälle
6
10
Fouls
12
2
Gelbe Karten
1
0
Platzverweise
0
Fakten
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist zu Ende. 0 - 0.

  • 90.

    Die Gäste wechseln Halil Altintop aus und bringen Georg Teigl.

  • 90.

    3 Minuten Nachspielzeit in Sinsheim.

  • 90.

    Trainer Manuel Baum nimmt seinen zweiten Wechsel vor: Ji Dong Won ersetzt Alfred Finnbogason.

  • 89.

    Kopfball von Sandro Wagner (1899 Hoffenheim). FC Augsburg kann die Gefahr klären.

  • 81.

    Torschuss von Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim).

  • 77.

    Kopfball von Sandro Wagner (1899 Hoffenheim)...daneben.

  • 69.

    Torschuss Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim).

  • 66.

    Jetzt spielt Nadiem Amiri für Kerem Demirbay (1899 Hoffenheim).

  • 66.

    1899 Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann nimmt Mark Uth vom Platz und bringt Pirmin Schwegler. Der erste Wechsel.

  • 65.

    Schuss von Steven Zuber (1899 Hoffenheim).

  • 60.

    Gute Möglichkeit für 1899 Hoffenheim: Kerem Demirbay tritt zum Eckball an.

  • 57.

    Schusschance durch Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim).

  • 55.

    Kopfball von Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim). FC Augsburg kann klären.

  • 55.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für 1899 Hoffenheim: Steven Zuber sieht den Karton.

  • 53.

    Erste Auswechselung FC Augsburg: Caiuby ersetzt Kostas Stafylidis.

  • 50.

    Eckball in Sinsheim für FC Augsburg. Kostas Stafylidis tritt an.

  • 49.

    Chance FC Augsburg: Schuss von Jonathan Schmid.

  • 47.

    Sandro Wagner (1899 Hoffenheim) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die zweite Halbzeit ist angepfiffen.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit in Sinsheim ist beendet.

  • 45.

    Nachspielzeit in Sinsheim: 1 Minuten.

  • 45.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte in Sinsheim: Daniel Baier (FC Augsburg) wird von Schiri Marco Fritz verwarnt.

  • 45.

     Gelbe Karte

    Referee Marco Fritz zeigt Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim) den gelben Karton.

  • 44.

    Gute Gelegenheit für 1899 Hoffenheim. Ein Schuss von Andrej Kramaric verfehlt das Ziel jedoch.

  • 41.

    Ecke für FC Augsburg.

  • 40.

    Chance für 1899 Hoffenheim durch einen Torschuss von Steven Zuber.

  • 38.

    Pfiff von Schiedsrichter Marco Fritz: Abseits 1899 Hoffenheim.

  • 37.

    Eckball in Sinsheim für 1899 Hoffenheim. Kerem Demirbay tritt an.

  • 30.

    Marco Fritz entscheidet auf Ecke für 1899 Hoffenheim. Sebastian Rudy läuft hinaus zur Fahne.

  • 23.

    Schusschance durch Kerem Demirbay (1899 Hoffenheim).

  • 15.

    Ein Schuss von Alfred Finnbogason (FC Augsburg) verfehlt das Tor.

  • 10.

    Abseitsposition FC Augsburg.

  • 8.

    Ein Schuss von Jonathan Schmid (FC Augsburg) wird geblockt.

  • 8.

    Es gibt eine Ecke von rechts für FC Augsburg. Kostas Stafylidis führt aus.

  • 7.

    Ecke für FC Augsburg.

  • 7.

    Ein Schuss von Halil Altintop (FC Augsburg) wird geblockt.

  • 3.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim) verfehlt das Tor.

  • 3.

    Gute Möglichkeit für 1899 Hoffenheim: Kerem Demirbay tritt zum Eckball an.

  • 2.

    1899 Hoffenheim hat eine Chance durch einen Torschuss von Sandro Wagner.

  • 1.

    Anpfiff

    In Sinsheim läuft das Spiel.

  • 30150 Zuschauer in Sinsheim.

  • Wer spielt? Für die Partie in Sinsheim ist das Geheimnis gelüftet.

Spieltag

34. Spieltag

 

Samstag, 20.05.2017 Ingolstadt1:1Schalke
Samstag, 20.05.2017 B. München4:1Freiburg
Samstag, 20.05.2017 Hamburg2:1Wolfsburg
Samstag, 20.05.2017 FC Köln2:0Mainz
Samstag, 20.05.2017 Frankfurt2:2RB Leipzig
Samstag, 20.05.2017 Dortmund4:3Bremen
Samstag, 20.05.2017 Hoffenheim0:0Augsburg
Samstag, 20.05.2017 Hertha BSC2:6Leverkusen
Samstag, 20.05.2017 M´gladbach2:2Darmstadt

„Von der klassischen Wohnqualität her gibt es sicher Posten, die schöner sind. Aber als ich in Rom Antonio Cassano vom Training nach Hause schicken mußte, hat es mir auch nix genutzt, daß ich mir danach stundenlang das Colosseum anschauen konnte. Da hätte ich auch aufs Bayer-Kreuz sehen können.”

— Rudi Völler bei seinem Amtsantritt in Leverkusen