„Ich grüße meinen Vater, meine Mutter und ganz besonders meine Eltern.”

— Toni Polster