DFB-Pokal

Finale Sa., 25.05.1996 K´lautern1:0Karlsruhe
Halbfinale Mi., 28.02.1996 Karlsruhe2:0Düsseldorf
Halbfinale Di., 27.02.1996 K´lautern1:0Leverkusen
Viertelfinale Di., 07.11.1995 Düsseldorf1:0Nürnberg
Viertelfinale Di., 07.11.1995 Homburg3:3 n.V.K´lautern
Viertelfinale Di., 07.11.1995 Dortmund1:3Karlsruhe
Viertelfinale Di., 31.10.1995 Stendal0:0 n.E.Leverkusen
Achtelfinale Mi., 04.10.1995 Freiburg0:0 n.V.Dortmund
Achtelfinale Mi., 04.10.1995 U´haching2:3Karlsruhe
Achtelfinale Mi., 04.10.1995 Düsseldorf3:1Chemnitz
Achtelfinale Mi., 04.10.1995 RW Essen4:4 n.E.Leverkusen
Achtelfinale Di., 03.10.1995 K´lautern1:0Schalke
Achtelfinale Di., 03.10.1995 Nürnberg3:2Bremen
Achtelfinale Di., 03.10.1995 Homburg2:1TSV 1860
Achtelfinale Di., 03.10.1995 Stendal2:2 n.E.Mannheim
Spiel
Aktuelle News
 
Sammer lost DFB-Pokal-Halbfinals aus
vor 18 Stunden | DFB-Pokal
1860: Drei Pokalspiele Sperre für Ribamar
10.02.2017 13:16 | DFB-Pokal
Lotte im Pokal-Rausch
09.02.2017 16:13 | DFB-Pokal

„Im Training geht er stundenlang raus, knallt aufs Tor, trifft irgendwo hinten in den Weiher oder schießt Vögel ab. Dass das heute besser geklappt hat, muss am schlechten Rasen gelegen haben, von dem ihm die Kugel glücklich auf den rechten Fuß gesprungen ist.”

— Holger Stanislawski über Marcel Rath