3. Liga & Regionalligen

Osnabrück verlängert mit Trainer Enochs

14:13 Uhr | 20.04.2017

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Trainer Joe Enochs bis 2020 verlängert. Das gaben die Lila-Weißen einen Tag nach dem Einzug in den DFB-Pokal bekannt. Der 45 Jahre alte Enochs arbeitet seit 1996 zunächst als Spieler, später auch als Nachwuchstrainer und seit Herbst 2015 als Chefcoach für den VfL.

"Wir haben uns vor der Saison Ziele gesetzt, an denen ich mich messen lassen wollte. Mit dem Erreichen des DFB-Pokals haben wir ein wichtiges Teilziel erreicht", sagte Enoch.

Der VfL hatte am Mittwoch durch ein 2:0 (0:0) gegen den SV Arminia Hannover im Halbfinale des Niedersachsenpokals die erste Hauptrunde des DFB-Pokal erreicht. In der 3. Liga liegt Osnabrück derzeit auf dem siebten Platz.

(sid)

Weitere Informationen
3. Liga
Wettbewerb
Relevante News
Manipulationsverdacht: DFB ermittelt gegen Osnabrücker Profis
20.05.2017 16:22 | 3. Liga & Regionalligen
Drittligist Osnabrück legt Einspruch gegen DFB-Urteil ein
05.05.2017 19:17 | 3. Liga & Regionalligen
Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für Osnabrück
04.05.2017 17:28 | 3. Liga & Regionalligen
Osnabrück schiebt sich auf Rang drei
02.04.2017 16:27 | 3. Liga & Regionalligen

„Wenn das keine Chance war, dann war das zumindest eine große Möglichkeit.”

— Werner Hansch