Remis zwischen Zwickau und Rostock

3. Liga & Regionalligen

Zwickau rettet 2:2 gegen Hansa

Aufsteiger FSV Zwickau hat in der 3. Fußball-Liga dank einer Aufholjagd einen Punkt gegen Hansa Rostock gerettet. Robert Koch (60.) und Ronny König (85.) trafen beim 2:2 (0:2) nach der Pause für die Sachsen. Stephan Andrist (36.) und Soufian Benyamina (45.+3) hatten die Gäste aus Rostock zunächst in Führung gebracht. Mit 37 Punkten liegt der FSV in der Tabelle als Zwölfter weiter unmittelbar vor Hansa.

Die Begegnungen musste nach zwei Minuten unterbrochen werden, weil aus dem Hansa-Block Leuchtraketen auf den Rasen geworfen wurden. Schiedsrichter Pascal Müller schickte die Teams daraufhin kurzzeitig zurück in die Kabine.

(sid)

Relevante News
 
Nach Randale: Hansa Rostock muss 4000 Euro Strafe zahlen
13.03.2017 13:36 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Zwickau stellt Kontakt zu Nichtabstiegsplätzen her
26.02.2017 16:25 | 3. Liga & Regionalligen
Rostock löst Vertrag mit Platje auf
30.01.2017 14:42 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Rostock verlängert mit Trainer Brand bis 2019
21.01.2017 22:49 | 3. Liga & Regionalligen
Hansa Rostock verpflichtet Bischoff
21.01.2017 14:10 | 3. Liga & Regionalligen

„Früher haben die Spieler einen roten Kopf gekriegt, wenn sie uns bei Vertragsverhandlungen 10.000 Mark mehr an Gehalt aus dem Kreuz geleiert hatten. Am Ende hatten sie nicht einmal mehr bei einer Million einen roten Kopf.”

— Borussia Dortmunds Präsident Gerd Niebaum