1. Bundesliga

VfL Wolfsburg holt belgisches Talent aus Oostende

17:27 Uhr | 19.06.2017

Wolfsburg (dpa) - Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den 19 Jahre alten Angreifer Nany Landry Dimata verpflichtet. Der belgische U21-Nationalspieler kommt vom Erstligisten KV Oostende und erhält nach VfL-Angaben einen Fünfjahresvertrag.

Dimata erzielte in der abgelaufenen Spielzeit elf Tore in 24 Spielen. Der als großes Talent geltende Belgier ist der vierte Zugang nach Marvin Stefaniak (Dynamo Dresden), John Anthony Brooks (Hertha BSC) und William (SCI Porto Alegre).

Weitere Informationen
Jupiler League
Wettbewerb
Bundesliga
Wettbewerb
Berater: Karius bleibt beim FC Liverpool

vor 2 Monaten


„Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese. Aber hier spielt gar kein Chinese mit.”

— Werner Hansch über den praktischen Wert von Datenbänken bei einer Reportage