2. Liga

Spieltag

Der 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

Hattrick für Aachens Neuzugang Krontiris

Kam, sah und traf mit einem lupenreinen Hattrick: Emmanuel KrontirisKam, sah und traf mit einem lupenreinen Hattrick: Emmanuel Krontiris

Bis hinunter auf Platz sieben punkteten alle Teams, obgleich nur Freiburg, Frankfurt und Mainz die erwarteten Siege einfuhren. Köln verspielte dabei überraschend einen 3:0-Vorsprung, weil Aachen mit Emmanuel Kronitis einen Neueinkauf für die letzte halbe Stunde auflaufen ließ, der mit einem lupenreinen Hattrick die aktuellen Abwehrschwächen des Spitzenreiters gnadenlos aufdeckte.

Im Tabellenkeller kam St. Pauli nach zwölf sieglosen Spielen wieder zu einem Dreier und zog Lübeck tiefer in die Abstiegsregion. Waldhof und Ahlen, beide zuletzt mit aufsteigender Tendenz, mussten dagegen deftige Rückschläge verkraften. Im Mittelfeld der Tabelle neutralisierten sich derweil die Kontrahenten, weil die Remis in Burghausen, Karlsruhe und Oberhausen wenig Veränderung für die aktuelle Situation nach oben und unten erbrachten. Die zuletzt im Angriff etwas schwächelnden Teams von Freiburg und Mainz schossen sich dagegen den Offensivfrust der letzten Spieltage vom Leib und festigten ihre Tabellenränge. Frankfurt und Aachen stellten die Joker des Tages mit Toppmöller und Krontiris, die, kaum eingewechselt, ihren Teams die Punkte sicherten.

Die Spiele am 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 07.02. 19:00 Wacker Burghausen - MSV Duisburg 1:1 (1:1) Info
Wacker-Arena (Burghausen)
2.100 Zuschauer
Schiri: Manuel Gräfe (Berlin)
Bonimeier (12.) 1:0
1:1

Keidel (17.)
Fr 07.02. 19:00 SV Waldhof Mannheim - 1. FSV Mainz 05 1:5 (1:1) Info
Carl-Benz-Stadion (Mannheim)
5.000 Zuschauer
Schiri: Matthias Anklam (Buchholz in der Nordheide)
Mamoum (3.) 1:0
1:1
1:2
1:3
1:4
1:5

Thurk (10.)
Azaouagh (66.)
Weiland (70.)
Weiland (77.)
Auer (90.)
So 09.02. 15:00 Rot-Weiß Oberhausen - 1. FC Union Berlin 2:2 (1:1) Info
Niederrheinstadion (Oberhausen)
4.400 Zuschauer
Schiri: Markus Weber (Bergkamen)
Radulovic (16.) 1:0
1:1
Radulovic (52.) 2:1
2:2

Vidolov (45.)

Ristic (68.)
So 09.02. 15:00 FC St. Pauli - VfB Lübeck 2:0 (2:0) Info
Millerntorstadion (Hamburg)
20.000 Zuschauer
Schiri: Uwe Kemmling (Kleinburgwedel)
N´Diaye (11.) 1:0
Chris (29.) 2:0


So 09.02. 15:00 SC Freiburg - LR Ahlen 4:0 (1:0) Info
Dreisamstadion (Freiburg)
19.000 Zuschauer
Schiri: Peter Lange (Filderstadt)
Bajramovic (40.) 1:0
Bajramovic (46.) 2:0
Coulibaly (69.) 3:0
Kobiashvili (83.) 4:0




So 09.02. 15:00 SpVgg Greuther Fürth - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
7.100 Zuschauer
Schiri: Babak Rafati (Hannover)
0:1
Toppmöller (87.)
So 09.02. 15:00 Karlsruher SC - Eintracht Trier 1:1 (1:0) Info
Wildparkstadion (Karlsruhe)
9.200 Zuschauer
Schiri: André Stachowiak (Duisburg)
Saenko (8.) 1:0
1:1

Benschneider (86.)
Mo 10.02. 20:15 1. FC Köln - Alemannia Aachen 3:3 (1:0) Info
Stadion Köln-Müngersdorf (Köln)
27.000 Zuschauer
Schiri: Dr. Christian Wack (Gersheim)
Lottner (45.) 1:0
Lottner (52.) 2:0
Kringe (66.) 3:0
3:1
3:2
3:3



Krontiris (70.)
Krontiris (84.)
Krontiris (90.)
Mi 19.02. 18:15 SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig 0:1 (0:0) Info
Stadion an der Kreuzeiche (Reutlingen)
5.000 Zuschauer
Schiri: Lutz Wagner (Kriftel)
0:1
Thomas (87.)

Die Tabelle am 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) 1. FC Köln 20 12 8 0 45:24 +21 44
2. (3.) SC Freiburg 20 11 5 4 32:17 +15 38
3. (2.) Eintracht Frankfurt 20 11 5 4 30:15 +15 38
4. (4.) 1. FSV Mainz 05 20 11 3 6 34:19 +15 36
5. (6.) Alemannia Aachen 20 8 8 4 35:26 +9 32
6. (5.) Eintracht Trier 20 9 5 6 34:25 +9 32
7. (8.) Rot-Weiß Oberhausen 20 8 6 6 25:23 +2 30
8. (7.) SpVgg Greuther Fürth 20 7 8 5 26:20 +6 29
9. (9.) MSV Duisburg 20 7 8 5 29:27 +2 29
10. (11.) Wacker Burghausen 20 5 8 7 28:25 +3 23
11. (10.) VfB Lübeck 20 7 2 11 30:33 -3 23
12. (12.) 1. FC Union Berlin 20 5 8 7 24:37 -13 23
13. (13.) Karlsruher SC 20 4 9 7 19:29 -10 21
14. (14.) SSV Reutlingen 20 7 4 9 27:31 -4 19
15. (15.) LR Ahlen 20 5 4 11 24:36 -12 19
16. (17.) Eintracht Braunschweig 20 4 5 11 22:39 -17 17
17. (16.) SV Waldhof Mannheim 20 4 4 12 23:43 -20 16
18. (18.) FC St. Pauli 20 3 4 13 28:46 -18 13
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.
6 Punkte Abzug für SSV Reutlingen wegen Verstoßes gegen die Lizenzierungsauflagen