2. Liga

Spieltag

Der 25. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

Rückschläge für die Verfolger

Die treibende Kraft im Freiburger Mittelfeld: Levan ZkitischwiliDie treibende Kraft im Freiburger Mittelfeld: Levan Zkitischwili

Die überraschenden Niederlagen für Mainz und Trier ließen den Vorsprung des Spitzentrios anwachsen, denn Köln und Freiburg setzten sich mit souveränen 3:0-Erfolgen weiter ab und Frankfurt konnte die Punktedifferenz zumindest um einen Punkt ausbauen. Rückschläge mussten am Tabellenende der KSC, St. Pauli und Mannheim hinnehmen, während Braunschweig der eine Zähler gegen Burghausen ebensowenig weiterhalf.

Mit einem starken Mittelfeld, aus dem Levan Zkitischwili herausragte, und den zwei effektiven Jokern But und Ramdane sicherte sich Freiburg bei den eine Stunde lang gut mitspielenden Mannheimern im Montagsspiel einen wichtigen Auswärtssieg. Auch Köln bewies in der zweiten Hälfte der Partie bei Union Berlin seine Sonderstellung in der Liga und punktete letztlich ungefährdet. Frankfurt hingegen tat sich gegen Aachen ungleich schwerer, hielt mit dem Remis den Verfolger aber auf Distanz. Für Mainz, das von den abgebrühten Fürthern klassisch ausgekontert wurde, bedeutete die Heimniederlage ein schmerzhafter Rückschlag. Auch Trier musste sich gegen das wiedererstarkte Reutlingen beugen, weil sich der Angriff gegen die sichere SSV-Deckung aufrieb. Resümierend also ein Spieltag, der den positiven Status für die drei Aufstiegsfavoriten einerseits und den negativen für die vier akuten Abstiegskandidaten andererseits manifestierte.

Die Spiele am 25. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 14.03. 19:00 1. FSV Mainz 05 - SpVgg Greuther Fürth 1:3 (1:1) Info
Stadion am Bruchweg (Mainz)
11.500 Zuschauer
Schiri: Stephan Kammerer (Karlsruhe)
Voronin (22.) 1:0
1:1
1:2
1:3

Rösler (D.Weiland.)
Caillas (74.)
Caillas (80.)
Fr 14.03. 19:00 Eintracht Trier - SSV Reutlingen 1:2 (1:2) Info
Moselstadion (Trier)
7.100 Zuschauer
Schiri: Markus Weber (Bergkamen)
0:1
Labak (34.) 1:1
1:2
Hoffmann (6.)

Frommer (37.)
Fr 14.03. 19:00 LR Ahlen - MSV Duisburg 0:0 (0:0) Info
Wersestadion (Ahlen)
4.800 Zuschauer
Schiri: Babak Rafati (Hannover)
So 16.03. 15:00 Eintracht Braunschweig - Wacker Burghausen 0:0 (0:0) Info
Stadion an der Hamburger Straße (Braunschweig)
13.000 Zuschauer
Schiri: Christian Scheper
So 16.03. 15:00 Rot-Weiß Oberhausen - FC St. Pauli 3:0 (1:0) Info
Niederrheinstadion (Oberhausen)
7.100 Zuschauer
Schiri: Peter Sippel (München)
Obad (17.) 1:0
Scharpenberg (79.) 2:0
Beliakov (84.) 3:0



So 16.03. 15:00 Eintracht Frankfurt - Alemannia Aachen 1:1 (1:1) Info
Waldstadion (Frankfurt)
18.000 Zuschauer
Schiri: Herbert Fandel (Kyllburg)
Skela (30.) 1:0
1:1

Rosin (35.)
So 16.03. 15:00 VfB Lübeck - Karlsruher SC 2:0 (1:0) Info
Lohmühle (Lübeck)
7.000 Zuschauer
Schiri: Tobias Schultes
Türkmen (8.) 1:0
Scharping (65.) 2:0


So 16.03. 15:00 1. FC Union Berlin - 1. FC Köln 0:3 (0:0) Info
Stadion an der Alten Försterei (Berlin)
14.000 Zuschauer
Schiri: Knut Kircher (Rottenburg)
0:1
0:2
0:3
Scherz (53.)
Kioyo (56.)
Lottner (87.)
Mo 17.03. 20:15 SV Waldhof Mannheim - SC Freiburg 0:3 (0:0) Info
Carl-Benz-Stadion (Mannheim)
6.000 Zuschauer
Schiri: Lutz Wagner (Kriftel)
0:1
0:2
0:3
Bajramovic (66.)
Ramdane (83.)
Tskitishvili (90.)

Die Tabelle am 25. Spieltag der 2. Bundesliga 2002/2003

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) 1. FC Köln 25 14 11 0 53:28 +25 53
2. (3.) SC Freiburg 25 14 6 5 39:20 +19 48
3. (2.) Eintracht Frankfurt 25 13 8 4 39:21 +18 47
4. (4.) 1. FSV Mainz 05 25 13 4 8 40:26 +14 43
5. (5.) Eintracht Trier 25 12 6 7 43:31 +12 42
6. (6.) Alemannia Aachen 25 10 9 6 41:32 +9 39
7. (7.) SpVgg Greuther Fürth 25 9 10 6 33:27 +6 37
8. (10.) Rot-Weiß Oberhausen 25 9 6 10 29:29 0 33
9. (8.) MSV Duisburg 25 8 9 8 33:34 -1 33
10. (9.) Wacker Burghausen 25 7 11 7 38:32 +6 32
11. (11.) VfB Lübeck 25 9 4 12 36:36 0 31
12. (14.) SSV Reutlingen 25 9 6 10 32:34 -2 27
13. (12.) 1. FC Union Berlin 25 5 12 8 28:44 -16 27
14. (13.) LR Ahlen 25 7 5 13 34:44 -10 26
15. (16.) Karlsruher SC 25 4 9 12 23:41 -18 21
16. (15.) FC St. Pauli 25 5 6 14 34:53 -19 21
17. (17.) SV Waldhof Mannheim 25 5 6 14 27:50 -23 21
18. (18.) Eintracht Braunschweig 25 4 8 13 24:44 -20 20
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.
6 Punkte Abzug für SSV Reutlingen wegen Verstoßes gegen die Lizenzierungsauflagen