2. Liga

Spieltag

Der 13. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Sieg mit unangenehmem Beigeschmack

Markierte Fürths Ausgleichstreffer: Mittelfeldmann Olivier CaillasMarkierte Fürths Ausgleichstreffer: Mittelfeldmann Olivier Caillas

Das Spitzenspiel in Aachen musste wegen Zuschauertumulten für zehn Minuten unterbrochen werden. Cottbus unterlag bei Greuther Fürth. Union Berlins neue Heimstärke ermöglichte den Anschluss an das Mittelfeld.

Unter unerfreulichen Begleiterscheinungen litt die Spitzenpartie zwischen Alemannia Aachen und dem 1. FC Nürnberg. Nachdem Aachens Stürmer Erik Meijer wegen Foulspiels vom Platz gestellt wurde (72., Gelb-Rot), warfen angebliche Alemannia-Fans Gegenstände und verletzten dabei Nürnbergs Trainer Wolfgang Wolf. Die Teams verließen wegen der Tumulte für zehn Minuten das Spielfeld und führten anschließend die Partie zu Ende. "Wir können uns nur beim 1.FC Nürnberg und im Speziellen bei Trainer Wolfgang Wolf entschuldigen", distanzierte sich Aachens Trainer Jörg Berger von den Raudies. Die sportliche Seite des Spiels: Daniel Gomez traf in der 66. Minute zum 1:0-Sieg für die Gastgeber, die damit die Tabellenführung übernahmen. Ex-Spitzenreiter Energie Cottbus zog in einem spannenden Match bei der SpVgg Greuther Fürth den Kürzeren. In der turbulenten Anfangsphase fielen alle drei Treffer. Zunächst hatte Silva Tanque für den optimalen Energie-Auftakt gesorgt (4.), doch die Freude währte nicht lang. Olivier Caillas (7.) und Thorsten Burkhardt (9.) führten die Wende zum verdienten 2:1-Erfolg der Fürther herbei. Der überragende Keeper Georg Koch verhinderte eine höhere Niederlage der Lausitzer.

Das Mittelfeldduell des VfB Lübeck gegen Wacker Burghausen fand zurecht keinen Sieger. Im letzten Drittel des ansonsten biederen Kicks bekamen die 5.600 Besucher des Spiels immerhin vier Tore zu sehen. Zweimal legten die Gastgeber vor, und zweimal zog Burghausen erfolgreich nach. Dank einer konzentrierten Leistung behauptete sich Union Berlin mit 2:0 verdient gegen den VfL Osnabrück. Sreto Ristic hatte nach einer halben Stunde für die Führung der "Eisernen" gesorgt, die Thomas Sobotzik in der Nachspielzeit noch ausbaute. Union (Platz 14) feierte den dritten Heimsieg in Folge und fand Kontakt zum Mittelfeld.

Die Spiele am 13. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 21.11.03 19:00 Arminia Bielefeld - FC Erzgebirge Aue 1:1 (1:1) Info
"Alm" (Bielefeld)
9.600 Zuschauer
Schiri: Thomas Frank (Hannover)
Kauf (33.) 1:0
1:1

Toppmöller (38.)
Fr 21.11.03 19:00 1. FC Union Berlin - VfL Osnabrück 2:0 (1:0) Info
Stadion an der Alten Försterei (Berlin)
7.400 Zuschauer
Schiri: Tobias Schultes
Ristic (30.) 1:0
Sobotzik (90.) 2:0


Fr 21.11.03 19:00 VfB Lübeck - Wacker Burghausen 2:2 (0:0) Info
Lohmühle (Lübeck)
5.600 Zuschauer
Schiri: Babak Rafati (Hannover)
Zandi (66.) 1:0
1:1
Achenbach (77.) 2:1
2:2

Younga-Mouhani (70.)

Broich (83.)
Fr 21.11.03 19:00 MSV Duisburg - 1. FSV Mainz 05 0:1 (0:0) Info
Wedaustadion (Duisburg)
10.100 Zuschauer
Schiri: Markus Weber (Bergkamen)
0:1
Thurk (73.)
So 23.11.03 15:00 SpVgg Greuther Fürth - FC Energie Cottbus 2:1 (2:1) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
8.400 Zuschauer
Schiri: Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)
0:1
Caillas (7.) 1:1
Burkhardt (9.) 2:1
Tanque (4.)


So 23.11.03 15:00 Eintracht Trier - Rot-Weiß Oberhausen 0:3 (0:2) Info
Moselstadion (Trier)
4.700 Zuschauer
Schiri: Roman Potemkin (München)
0:1
0:2
0:3
Ouedraogo (4.)
Radulovic (6.)
Aliaj (84.)
So 23.11.03 15:00 Jahn Regensburg - LR Ahlen 3:0 (0:0) Info
Jahn-Stadion (Regensburg)
7.000 Zuschauer
Schiri: Florian Meyer (Burgdorf)
Hutwelker (51.) 1:0
Rraklli (89.) 2:0
Stieglmair (90.) 3:0



So 23.11.03 15:00 SpVgg Unterhaching - Karlsruher SC 3:0 (2:0) Info
Generali-Sportpark (Unterhaching)
4.100 Zuschauer
Schiri: Manuel Gräfe (Berlin)
Seifert (17.) 1:0
Römer (33.) 2:0
Copado (75.) 3:0



Mo 26.01.04 20:15 Alemannia Aachen - 1. FC Nürnberg 3:2 (2:2) * Info
Tivoli (Aachen)
100 Zuschauer
Schiri: Lutz Wagner (Kriftel)
0:1
Grlic (9.) 1:1
1:2
Krontiris (23.) 2:2
Salou (79.) 3:2
Mintál (7.)

Aidoo (11.)


*: Das Spiel wurde wegen Zuschauerausschreitungen wiederholt

Die Tabelle am 13. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (2.) Alemannia Aachen 13 8 2 3 28:23 +5 26
2. (1.) FC Energie Cottbus 13 7 2 4 24:20 +4 23
3. (5.) Rot-Weiß Oberhausen 13 6 4 3 24:17 +7 22
4. (6.) 1. FSV Mainz 05 13 6 4 3 21:16 +5 22
5. (7.) Arminia Bielefeld 13 6 2 5 18:16 +2 20
6. (3.) Karlsruher SC 13 6 2 5 16:17 -1 20
7. (4.) 1. FC Nürnberg 13 5 4 4 25:20 +5 19
8. (9.) SpVgg Greuther Fürth 13 5 4 4 25:20 +5 19
9. (11.) SpVgg Unterhaching 13 5 4 4 21:21 0 19
10. (8.) MSV Duisburg 13 5 4 4 17:17 0 19
11. (10.) VfB Lübeck 13 4 5 4 24:21 +3 17
12. (12.) Wacker Burghausen 13 4 4 5 18:17 +1 16
13. (14.) Jahn Regensburg 13 4 4 5 18:20 -2 16
14. (15.) 1. FC Union Berlin 13 4 3 6 15:16 -1 15
15. (16.) FC Erzgebirge Aue 13 3 4 6 13:16 -3 13
16. (13.) VfL Osnabrück 13 3 4 6 14:20 -6 13
17. (17.) Eintracht Trier 13 3 3 7 16:27 -11 12
18. (18.) LR Ahlen 13 3 1 9 14:27 -13 10
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.