2. Liga

Spieltag

Der 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Hoffnung für Osnabrück

Holte mit Trier drei wichtige Punkte im Abstiegskampf: Catalin RacanelHolte mit Trier drei wichtige Punkte im Abstiegskampf: Catalin Racanel

Oberhausen behauptete mit knappem Sieg die Tabellenführung. Cottbus und Nürnberg tauschten die Plätze. Osnabrück blieb Letzter, zeigte jedoch beim 3:0 gegen Burghausen aufsteigende Form. Union Berlin und Trier punkteten ebenfalls gegen den Abstieg.

Nach fünf Niederlagen am Stück meldete sich der VfL Osnabrück wieder zurück im Kampf gegen den Abstieg. Der 3:0-Sieg über Burghausen war das Resultat einer geschlossenen, engagierten Mannschaftsleistung. Neuzugang Christian Lenze untermauerte, dass seine Verpflichtung ein guter Griff war. Vorerst konnte das Team von Trainer Pagelsdorf den letzten Platz jedoch nicht verlassen, denn der Vorletzte, Union Berlin, fuhr ebenfalls einen 3:0-Heimsieg ein. Die Schützlinge von Coach Mirko Votava, dessen Position in Berlin umstritten ist, kamen zu einem verdienten Erfolg über Erzgebirge Aue. Eintracht Trier schlug im heimischen Moselstadion die SpVgg Greuther Fürth und zog damit nach Punkten gleich mit den Gästen, die bereits sieben Spiele in Serie ohne Sieg blieben. Für die Entscheidung sorgte Triers Mittelfeldspieler Catalin Racanel, als er in der 75. Minute einen an ihm verschuldeten Freistoß zum 2:0-Endstand in die Maschen jagte.

Spitzenreiter Rot-Weiß Oberhausen hatte sehr viel Mühe, den Karlsruher SC mit 1:0 niederzuringen. Ein Abwehrfehler der Gäste ermöglichte den zweiten Saisontreffer des Spaniers David Montero (69.), der drei Punkte wert war. Energie Cottbus setzte sich bei Alemannia Aachen mit 2:0 durch und verbesserte sich auf den zweiten Platz. Aachen vergab eine Elfmeterchance (63., Pflipsen) und verlor Blank durch Platzverweis (75.). Auch Cottbus hielt in der umkämpften Partie nicht bis zum Abpfiff in voller Besetzung durch - Löw musste in der 82. Minute vorzeitig vom Feld (Gelb-Rot). Nürnberg trennte sich von Mainz nur 2:2 unentschieden und fiel damit auf den dritten Rang zurück. Dem Club gelang dabei noch der Ausgleichstreffer (72., Mintál) trotz Unterzahl, denn beim Zwischenstand von 1:2 wurde der in der 39. Minute eingewechselte Paulus vom Platz gestellt (62.).

Die Spiele am 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 13.02. 19:00 Eintracht Trier - SpVgg Greuther Fürth 2:0 (0:0) Info
Moselstadion (Trier)
4.800 Zuschauer
Schiri: Robert Hoyzer (Berlin)
Keller (54.) 1:0
Racanel (75.) 2:0


Fr 13.02. 19:00 VfL Osnabrück - Wacker Burghausen 3:0 (1:0) Info
Osnatel Arena (Osnabrück)
8.400 Zuschauer
Schiri: Raquet (Weilerbach)
Gledson (42.) 1:0
Enochs (48.) 2:0
von Walsleben-Schied (65.) 3:0



Fr 13.02. 19:00 Rot-Weiß Oberhausen - Karlsruher SC 1:0 (0:0) Info
Niederrheinstadion (Oberhausen)
8.900 Zuschauer
Schiri: Ralf Späker (Marl)
Montero (69.) 1:0

So 15.02. 15:00 LR Ahlen - Arminia Bielefeld 0:0 (0:0) Info
Wersestadion (Ahlen)
6.100 Zuschauer
Schiri: Matthias Anklam (Buchholz in der Nordheide)
So 15.02. 15:00 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 3:0 (1:0) Info
Stadion an der Alten Försterei (Berlin)
8.900 Zuschauer
Schiri: Peter Sippel (München)
Baumgart (35.) 1:0
Bruns (80.) 2:0
Brusko (88.) 3:0



So 15.02. 15:00 Alemannia Aachen - FC Energie Cottbus 0:2 (0:1) Info
Tivoli (Aachen)
15.900 Zuschauer
Schiri: Manuel Gräfe (Berlin)
0:1
0:2
Tanque (41.)
Vágner (65.)
So 15.02. 15:00 SpVgg Unterhaching - VfB Lübeck 0:1 (0:1) Info
Stadion am Sportpark (Unterhaching)
2.800 Zuschauer
Schiri: Thorsten Schriever (Otterndorf)
0:1
Scharping (35.)
So 15.02. 15:00 Jahn Regensburg - MSV Duisburg 0:5 (0:1) Info
Continental-Arena (Regensburg)
6.500 Zuschauer
Schiri: Christian Scheper
0:1
0:2
0:3
0:4
0:5
Bugera (31.)
Drsek (46.)
Ahanfouf (65.)
Drsek (85.)
Voss (90.)
Mo 16.02. 20:15 1. FC Nürnberg - 1. FSV Mainz 05 2:2 (1:1) Info
Franken-Stadion (Nürnberg)
11.500 Zuschauer
Schiri: Wolfgang Walz (Öhringen)
Krzynowek (3.) 1:0
1:1
1:2
Mintál (72.) 2:2

Gerber (30.)
Dworrak (53.)

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltags

Datum Heim Gast Ergebnis
Mi 11.02. 19:00 VfB Lübeck - MSV Duisburg 1:1 (1:1) Info
Lohmühle (Lübeck)
5.500 Zuschauer
Schiri: Roman Potemkin (München)
0:1
Adzic (45.) 1:1
Ahanfouf (32.)

Die Tabelle am 20. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) Rot-Weiß Oberhausen 20 11 5 4 35:21 +14 38
2. (3.) FC Energie Cottbus 20 10 5 5 33:26 +7 35
3. (2.) 1. FC Nürnberg 20 9 6 5 35:25 +10 33
4. (4.) 1. FSV Mainz 05 20 8 8 4 32:25 +7 32
5. (5.) Alemannia Aachen 20 9 4 7 32:32 0 31
6. (10.) VfB Lübeck 20 7 8 5 32:27 +5 29
7. (6.) SpVgg Unterhaching 20 8 5 7 30:29 +1 29
8. (8.) Arminia Bielefeld 20 8 4 8 29:24 +5 28
9. (7.) Karlsruher SC 20 8 4 8 22:25 -3 28
10. (9.) Wacker Burghausen 20 7 6 7 24:24 0 27
11. (14.) MSV Duisburg 20 6 8 6 29:27 +2 26
12. (11.) SpVgg Greuther Fürth 20 5 8 7 33:33 0 23
13. (13.) FC Erzgebirge Aue 20 5 8 7 21:25 -4 23
14. (12.) Jahn Regensburg 20 5 8 7 25:31 -6 23
15. (15.) Eintracht Trier 20 6 5 9 24:33 -9 23
16. (16.) LR Ahlen 20 6 3 11 20:32 -12 21
17. (17.) 1. FC Union Berlin 20 5 5 10 22:25 -3 20
18. (18.) VfL Osnabrück 20 5 4 11 21:35 -14 19
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.