2. Liga

Spieltag

Der 23. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Energie zurück an der Spitze

Köpfte noch kurz vor Schluss das Siegtor für Erzgebirge Aue: Nikolce NoveskiKöpfte noch kurz vor Schluss das Siegtor für Erzgebirge Aue: Nikolce Noveski

Ladehemmung auf den Plätzen: Nur 14 Mal fand der Ball den Weg ins Tor; vier Partien endeten 0:0. Da stach Energie Cottbus' 3:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Oberhausen heraus und verhalf den Lausitzern zur Tabellenführung. Erzgebirge Aue gelang kurz vor Schluss noch der Siegtreffer gegen Osnabrück.

Im gutklassigen Topspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen hatte Energie Cottbus erst ein paar brenzlige Situationen zu überstehen, bevor die Geyer-Elf auf Betriebstemperatur kam. Dann jedoch setzten sich die Hausherren durch und kamen zu einem verdienten 3:1-Erfolg. Oberhausen enttäuschte keineswegs, verpasste es allerdings, seine Torchancen zu nutzen. Im ausverkauften Playmobil-Stadion trennten sich im Südderby Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg 2:2 remis. Zwei Mal legten die abstiegsbedrohten Fürther durch Marcus Feinbier vor, doch die Clubberer zogen, beim 1:1 begünstigt durch ein unglückliches Eigentor von Thomas Kleine, jedesmal nach. Die Tabellenführung zu verteidigen, reichte der Punktgewinn allerdings nicht. Noch größer wurde der Abstand zur Spitze für Alemannia Aachen, das den schlechten Rückrundenlauf beim Gastspiel in Duisburg fortsetzte. Karlheinz Pflipsens Führungstreffer (15.) wurde unmittelbar nach Wiederanstoß ausgeglichen (46., Ahanfouf) und zehn Minuten später besiegelte Thomas Baelums Treffer den 2:1-Erfolg des MSV.

Das zerfahrene Gekicke der im Abstiegskampf befindlichen Teams von Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück fand durch einen Kopfballtreffer des Mazedoniers Nikolce Noveski in der 87. Minute doch noch einen Sieger. Die Gastgeber verdienten sich die Punkte durch ihr unermüdliches Anrennen, vor allem nach der Pause. Eine komplette Halbzeit in Unterzahl (42., Gelb-Rot für Bamba) brachte LR Ahlen das 0:0-Unentschieden beim FSV Mainz über die Zeit und rettete wenigstens einen Punkt im Abstiegskampf.

Die Spiele am 23. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 05.03. 19:00 VfB Lübeck - 1. FC Union Berlin 0:2 (0:1) Info
Lohmühle (Lübeck)
7.300 Zuschauer
Schiri: Thomas Frank (Hannover)
0:1
0:2
Ristic (10.)
Sobotzik (75.)
Fr 05.03. 19:00 SpVgg Unterhaching - Eintracht Trier 0:0 (0:0) Info
Generali-Sportpark (Unterhaching)
2.300 Zuschauer
Schiri: Marc Seemann (Essen)
Fr 05.03. 19:00 Wacker Burghausen - Karlsruher SC 0:0 (0:0) Info
Wacker-Arena (Burghausen)
3.100 Zuschauer
Schiri: Michael Weiner (Giesen)
So 07.03. 15:00 FC Erzgebirge Aue - VfL Osnabrück 1:0 (0:0) Info
Erzgebirgsstadion (Aue)
9.200 Zuschauer
Schiri: Dr. Felix Brych (München)
Noveski (87.) 1:0

So 07.03. 15:00 SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg 2:2 (2:1) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
15.500 Zuschauer
Schiri: Berthold Schmidt (Hermesdorf)
Feinbier (6.) 1:0
Kleine (11.) 1:1
Feinbier (37.) 2:1
2:2



Kießling (80.)
So 07.03. 15:00 Arminia Bielefeld - Jahn Regensburg 0:0 (0:0) Info
Schüco-Arena (Bielefeld)
9.400 Zuschauer
Schiri: Manuel Gräfe (Berlin)
So 07.03. 15:00 1. FSV Mainz 05 - LR Ahlen 0:0 (0:0) Info
Stadion am Bruchweg (Mainz)
12.000 Zuschauer
Schiri: André Stachowiak (Duisburg)
So 07.03. 15:00 FC Energie Cottbus - Rot-Weiß Oberhausen 3:1 (1:0) Info
Stadion der Freundschaft (Cottbus)
11.800 Zuschauer
Schiri: Lutz Wagner (Kriftel)
Löw (18.) 1:0
Gebhardt (66.) 2:0
Kaufman (70.) 3:0
3:1



Velichkov (85.)
Mo 08.03. 20:15 MSV Duisburg - Alemannia Aachen 2:1 (0:1) Info
Wedaustadion (Duisburg)
12.000 Zuschauer
Schiri: Lutz Michael Fröhlich (Berlin)
0:1
Ahanfouf (46.) 1:1
Baelum (55.) 2:1
Pflipsen (15.)


Verlegte Spiele außerhalb des Spieltags

Datum Heim Gast Ergebnis
Mi 10.03. 18:15 Rot-Weiß Oberhausen - 1. FSV Mainz 05 0:0 (0:0) Info
Niederrheinstadion (Oberhausen)
7.000 Zuschauer
Schiri: Dr. Franz-Xaver Wack (Biberbach)

Die Tabelle am 23. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (3.) FC Energie Cottbus 23 12 5 6 38:30 +8 41
2. (1.) 1. FC Nürnberg 23 11 7 5 42:28 +14 40
3. (2.) Rot-Weiß Oberhausen 23 11 6 6 36:29 +7 39
4. (5.) 1. FSV Mainz 05 23 8 11 4 32:25 +7 35
5. (4.) Alemannia Aachen 23 10 5 8 34:34 0 35
6. (6.) Arminia Bielefeld 23 9 6 8 32:26 +6 33
7. (7.) Karlsruher SC 23 9 6 8 25:27 -2 33
8. (9.) MSV Duisburg 23 8 8 7 34:30 +4 32
9. (8.) Wacker Burghausen 23 8 7 8 30:27 +3 31
10. (11.) SpVgg Unterhaching 23 8 6 9 30:31 -1 30
11. (12.) Jahn Regensburg 23 7 9 7 29:31 -2 30
12. (10.) VfB Lübeck 23 7 8 8 34:36 -2 29
13. (15.) 1. FC Union Berlin 23 7 6 10 28:28 0 27
14. (13.) Eintracht Trier 23 7 6 10 28:37 -9 27
15. (14.) SpVgg Greuther Fürth 23 5 11 7 37:37 0 26
16. (17.) FC Erzgebirge Aue 23 6 8 9 22:28 -6 26
17. (16.) LR Ahlen 23 7 4 12 23:34 -11 25
18. (18.) VfL Osnabrück 23 5 5 13 21:37 -16 20
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.