2. Liga

Spieltag

Der 27. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Unterhaching mit acht Feldspielern erfolgreich

Als Joker in der 73. Minute eingewechselt, sicherte er mit seinem ersten Saisontreffer den Sieg über den Club: Jahns Markus KnackmußAls Joker in der 73. Minute eingewechselt, sicherte er mit seinem ersten Saisontreffer den Sieg über den Club: Jahns Markus Knackmuß

Die Spitze rückte enger zusammen. Bielefelds Dreier gegen Union Berlin eröffnete Arminia die Chance, in den Titelkampf einzugreifen. Vom größeren Raumangebot im Unterhachinger Sportpark (drei Platzverweise) profitierten die stärker geschädigten Gastgeber.

Die engagiert auftretenden Regensburger bezwangen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 und sicherten sich damit wichtige Zähler für den Klassenerhalt. Für den Club bedeutete diese Niederlage den Verlust der Tabellenführung. Energie Cottbus übernahm wieder die Ligaspitze, hinterließ allerdings im eigenen Stadion beim 0:0 gegen Mainz 05 nicht gerade den sichersten Eindruck. Die Schwäche der beiden Topklubs kam Arminia Bielefeld zugute, das als Tabellendritter nach dem 2:1-Heimsieg über Union Berlin auch punktemäßig zur Tabellenspitze aufschloss. Doch auch bei den Ostwestfalen war trotz des Sieges viel Sand im Getriebe: „So haben wir z.B. zu viele technische Fehler gemacht, uns zu viele Ballverluste geleistet, zu wenig Flanken geschlagen und sind zu selten hinter die gegnerische Abwehr gekommen“, listete Trainer Uwe Rapolder eine Reihe von Beanstandungen auf. Alemannia Aachen ging beim Gastspiel in Trier zweimal durchaus verdient in Führung, konnte jedoch abschließend mit dem 3:3-Remis gut leben, da Trier in der Schussphase die besseren Chancen erspielte.

In zwei Statistiken lag Unterhaching gegen Osnabrück nach Spielabpfiff mit 2:1 vorn: Zum Einen gewann die Spielvereinigung die Partie nach Treffern von Sukalo (32.) und Copado (55., Strafstoß), das Gegentor erzielte Schied in der 37. Minute, mit diesem Resultat. Andererseits erlaubten sich die Gastgeber den Luxus, mit zwei Platzverweisen (34., Omodiagbe/ 37., Aygün) dem Gegner (40., Enochs) voraus zu sein - nachteilig wirkte sich dieses Unterzahlspiel nicht aus. Für Wacker Burghausen hatte die 0:3-Auswärtsniederlage bei Erzgebirge Aue einen unangenehmen Nebeneffekt: Erstmals seit dem zweiten Spieltag belegte das Team von Trainer Rudi Bommer wieder einen Abstiegsrang. LR Ahlen feierte mit dem verdienten 2:1-Erfolg beim MSV Duisburg seinen zweiten Sieg hintereinander und zog nach Punkten mit Burghausen und Fürth gleich.

Die Spiele am 27. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 02.04. 19:00 Jahn Regensburg - 1. FC Nürnberg 2:1 (1:0) Info
Continental-Arena (Regensburg)
11.000 Zuschauer
Schiri: Uwe Kemmling (Kleinburgwedel)
Kolomaznik (3.) 1:0
1:1
Knackmuß (84.) 2:1

Wolf (75.)

Fr 02.04. 19:00 Eintracht Trier - Alemannia Aachen 3:3 (1:2) Info
Moselstadion (Trier)
9.600 Zuschauer
Schiri: Tobias Schultes
0:1
Keller (8.) 1:1
1:2
Keller (50.) 2:2
Patschinski (59.) 3:2
3:3
Brinkmann (6.)

Gomez (10.)


Grlic (64.)
Fr 02.04. 19:00 VfB Lübeck - Rot-Weiß Oberhausen 1:0 (0:0) Info
Lohmühle (Lübeck)
6.800 Zuschauer
Schiri: Dr. Helmut Fleischer (Ulm)
1:0
Costa (65.)
So 04.04. 15:00 SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 2:1 (1:1) Info
Generali-Sportpark (Unterhaching)
2.800 Zuschauer
Schiri: Matthias Anklam (Buchholz in der Nordheide)
Sukalo (32.) 1:0
1:1
Copado (55.) 2:1

von Walsleben-Schied (37.)

So 04.04. 15:00 Arminia Bielefeld - 1. FC Union Berlin 2:1 (1:1) Info
Schüco-Arena (Bielefeld)
13.400 Zuschauer
Schiri: Babak Rafati (Hannover)
Boakye (7.) 1:0
1:1
Küntzel (61.) 2:1

Ristic (31.)

So 04.04. 15:00 FC Erzgebirge Aue - Wacker Burghausen 3:0 (1:0) Info
Erzgebirgsstadion (Aue)
12.500 Zuschauer
Schiri: Stephan Kammerer (Karlsruhe)
Heidrich (10.) 1:0
Jank (52.) 2:0
Juskowiak (66.) 3:0



So 04.04. 15:00 SpVgg Greuther Fürth - Karlsruher SC 2:1 (0:1) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
6.000 Zuschauer
Schiri: Robert Hoyzer (Berlin)
0:1
Ruman (60.) 1:1
Azzouzi (64.) 2:1
Saenko (8.)


So 04.04. 15:00 MSV Duisburg - LR Ahlen 1:2 (1:0) Info
Wedaustadion (Duisburg)
10.600 Zuschauer
Schiri: Raquet (Weilerbach)
Kurth (15.) 1:0
1:1
1:2

Djenic (55.)
Bamba (72.)
Mo 05.04. 20:15 FC Energie Cottbus - 1. FSV Mainz 05 0:0 (0:0) Info
Stadion der Freundschaft (Cottbus)
12.100 Zuschauer
Schiri: Knut Kircher (Rottenburg)

Die Tabelle am 27. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Hinrunde
  • Rückrunde
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (2.) FC Energie Cottbus 27 13 8 6 41:32 +9 47
2. (1.) 1. FC Nürnberg 27 13 7 7 49:32 +17 46
3. (3.) Arminia Bielefeld 27 13 6 8 40:28 +12 45
4. (4.) Alemannia Aachen 27 12 7 8 42:39 +3 43
5. (5.) Rot-Weiß Oberhausen 27 12 6 9 38:37 +1 42
6. (6.) 1. FSV Mainz 05 27 9 13 5 34:28 +6 40
7. (7.) MSV Duisburg 27 10 8 9 41:35 +6 38
8. (8.) FC Erzgebirge Aue 27 10 8 9 36:32 +4 38
9. (11.) Jahn Regensburg 27 9 9 9 34:38 -4 36
10. (13.) SpVgg Unterhaching 27 9 8 10 33:36 -3 35
11. (14.) VfB Lübeck 27 9 8 10 39:43 -4 35
12. (10.) Eintracht Trier 27 9 7 11 39:44 -5 34
13. (9.) Karlsruher SC 27 9 7 11 31:37 -6 34
14. (15.) SpVgg Greuther Fürth 27 7 11 9 42:42 0 32
15. (12.) Wacker Burghausen 27 8 8 11 31:33 -2 32
16. (16.) LR Ahlen 27 9 5 13 28:39 -11 32
17. (17.) 1. FC Union Berlin 27 7 7 13 31:36 -5 28
18. (18.) VfL Osnabrück 27 6 5 16 26:44 -18 23
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.