2. Liga

Spieltag

Der 7. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Mainz rettete Tabellenführung

Zwei Treffer für Energie vor der Pause: Tanque SilvaZwei Treffer für Energie vor der Pause: Tanque Silva

Unterhaching kam daheim erneut nicht über ein Unentschieden hinaus. Cottbus kletterte nach durchwachsener Leistung weiter in der Tabelle. In der torreichsten Begegnung des Spieltages holte Aachen seinen ersten Auswärtssieg.

Obwohl sich Unterhaching zuletzt nicht mehr so stark wie zu Saisonbeginn präsentierte, kam die Punkteteilung auf eigenem Platz gegen den Tabellenletzten Union Berlin doch etwas überraschend. Zunächst lief es für das Team von Trainer Wolfgang Frank wie erwartet: Als spielerisch bessere Elf ging die SpVgg durch einen Treffer von Francisco Copado in Führung (43.). Union gelang jedoch kurz nach dem Wechsel der Ausgleich (48., Baumgart), was den Gästen sichtlich Auftrieb gab und sie zu einer besseren Leistung anspornte. Nach neunzig Minuten spiegelte das 1:1 ein gerechtes Endresultat wider. Dank eines keineswegs überzeugenden 3:2-Erfolges über LR Ahlen schob sich Energie Cottbus auf den zweiten Platz vor. Tanque Silvas Doppelschlag vor der Pause (40. und 44.) hatte die Lausitzer deutlich nach vorn gebracht, doch die anschließend laxe Spielweise der Gastgeber hätte den Erfolg beinahe noch in Frage gestellt. Mainz 05 hatte in der Schlussphase das Glück auf seiner Seite. Michael Thurk erzielte in der 89. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer gegen den KSC. Die Gäste waren durch ein Eigentor des Mainzer Abwehrspielers Walker, der einen Schuss von Saenko unglücklich abfälschte, in Führung gegangen.

Beim Tag der offenen Tore im Stadion an der Lohmühle gab sich Gastgeber VfB Lübeck etwas bescheidener als die angereisten Aachener. Mit 3:5 unterlag der VfB der Alemannia, die damit ihren ersten Auswärtssieg feiern konnte. Je zweimal trafen der Lübecker Zandi und Alemannia-Stürmer Krontiris. Aachens Blick durfte sich anschließend wieder nach oben richten, während Lübeck im Dunstkreis der Abstiegsregion verharrte. Tiefer in die Bredouille gerieten auch LR Ahlen, nach der 2:3-Niederlage bei Energie Cottbus und Wacker Burghausen (1:3 in Bielefeld). Oberhausen fiel trotz des 1:1-Remis bei Erzgebirge Aue einen Platz zurück und belegte Rang 15.

Die Spiele am 7. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 26.09. 19:00 FC Energie Cottbus - LR Ahlen 3:2 (2:0) Info
Stadion der Freundschaft (Cottbus)
11.500 Zuschauer
Schiri: Berthold Schmidt (Hermesdorf)
Tanque (40.) 1:0
Tanque (44.) 2:0
2:1
Iordache (82.) 3:1
Beeck (89.) 3:2


Rath (67.)


Fr 26.09. 19:00 SpVgg Unterhaching - 1. FC Union Berlin 1:1 (1:0) Info
Generali-Sportpark (Unterhaching)
3.200 Zuschauer
Schiri: Stephan Kammerer (Karlsruhe)
Copado (42.) 1:0
1:1

Baumgart (48.)
Fr 26.09. 19:00 VfB Lübeck - Alemannia Aachen 3:5 (1:3) Info
Lohmühle (Lübeck)
6.700 Zuschauer
Schiri: Dr. Felix Brych (München)
Zandi (13.) 1:0
1:1
1:2
1:3
1:4
Zandi (63.) 2:4
2:5
Zandi (77.) 3:5

Blank (19.)
Krontiris (24.)
Brinkmann (31.)
Krontiris (50.)

Mbwando (70.)

So 28.09. 15:00 Arminia Bielefeld - Wacker Burghausen 3:1 (1:1) Info
"Alm" (Bielefeld)
10.700 Zuschauer
Schiri: Robert Hoyzer (Berlin)
Owomoyela (20.) 1:0
1:1
Porcello (54.) 2:1
Dammeier (65.) 3:1

Mokhtari (30.)


So 28.09. 15:00 SpVgg Greuther Fürth - VfL Osnabrück 1:1 (0:0) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
6.200 Zuschauer
Schiri: Markus Weber (Bergkamen)
0:1
Inceman (72.) 1:1
Schied (56.)

So 28.09. 15:00 FC Erzgebirge Aue - Rot-Weiß Oberhausen 1:1 (1:1) Info
Erzgebirgsstadion (Aue)
8.100 Zuschauer
Schiri: Florian Meyer (Burgdorf)
0:1
Berger (45.) 1:1
Simioni (39.)

So 28.09. 15:00 Jahn Regensburg - Eintracht Trier 2:1 (1:1) Info
Jahn-Stadion (Regensburg)
6.500 Zuschauer
Schiri: Ralf Späker (Marl)
Straube (22.) 1:0
1:1
Tölcseres (53.) 2:1

Pekovic (40.)

So 28.09. 15:00 MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg 2:1 (1:0) Info
Wedaustadion (Duisburg)
8.800 Zuschauer
Schiri: Michael Weiner (Giesen)
Kurth (19.) 1:0
1:1
Ahanfouf (88.) 2:1

Stehle (58.)

Mo 29.09. 20:15 1. FSV Mainz 05 - Karlsruher SC 1:1 (0:0) Info
Stadion am Bruchweg (Mainz)
15.000 Zuschauer
Schiri: Dr. Helmut Fleischer (Ulm)
0:1
Thurk (89.) 1:1
Saenko (58.)

Die Tabelle am 7. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) 1. FSV Mainz 05 7 4 3 0 14:8 +6 15
2. (3.) FC Energie Cottbus 7 4 2 1 14:8 +6 14
3. (2.) SpVgg Unterhaching 7 4 2 1 12:7 +5 14
4. (5.) Arminia Bielefeld 7 4 1 2 12:7 +5 13
5. (10.) MSV Duisburg 7 3 2 2 9:8 +1 11
6. (4.) Eintracht Trier 7 3 2 2 13:13 0 11
7. (11.) Alemannia Aachen 7 3 2 2 13:17 -4 11
8. (7.) SpVgg Greuther Fürth 7 2 3 2 15:12 +3 9
9. (6.) 1. FC Nürnberg 7 2 3 2 13:12 +1 9
10. (15.) Jahn Regensburg 7 2 3 2 8:11 -3 9
11. (8.) VfB Lübeck 7 2 2 3 12:12 0 8
12. (9.) Wacker Burghausen 7 2 2 3 8:9 -1 8
13. (12.) FC Erzgebirge Aue 7 2 2 3 8:9 -1 8
14. (13.) Karlsruher SC 7 2 2 3 9:11 -2 8
15. (14.) Rot-Weiß Oberhausen 7 2 2 3 8:10 -2 8
16. (16.) LR Ahlen 7 2 0 5 8:13 -5 6
17. (17.) VfL Osnabrück 7 1 2 4 6:13 -7 5
18. (18.) 1. FC Union Berlin 7 1 1 5 7:9 -2 4
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.