2. Liga

Spieltag

Der 9. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Arminia bestätigte Spitzenposition

Erzielte das Tor des Tages in Bielefeld: Isaac BoakyeErzielte das Tor des Tages in Bielefeld: Isaac Boakye

Im Spitzenspiel gegen Mainz verteidigte Bielefeld die Tabellenführung. Aachen blieb in der Erfolgsspur und holte mit dem 2:1 bei Jahn Regensburg seinen vierten Sieg in Folge. Schlusslicht Union Berlin hingegen erreichte die nunmehr dritte Punkteteilung nacheinander.

In der letzten Minute geriet Bielefelds Sieg noch einmal in Gefahr. Walker zog aus kurzer Distanz ab, doch Arminen-Keeper Mathias Hain parierte und bewahrte seine Elf damit vor einem Punkteverlust. Ansonsten ließen die Gastgeber in den zweiten 45 Minuten nichts anbrennen. Boakye hatte Arminia im Anschluss an eine Ecke in Führung gebracht (39.). Knapp 22.000 Zuschauer sahen ein engagiert und temporeich geführtes Spitzenspiel. Alemannia Aachen setzte sich bei Aufsteiger Jahn Regensburg mit 2:1 durch und erreichte mit Rang drei seine bis hierhin beste Platzierung. Alexander Klitzpera markierte beide Treffer (13. und 88.) für die Gäste, die die Begegnung weitestgehend kontrollierten. Karlheinz Pflipsen prüfte in der zwölften Minute bei einem Foulelfmeter nur die Festigkeit des Regensburger Gehäuses. Die Spielvereinigung Unterhaching rettete beim 1:1 in letzter Minute noch einen Zähler gegen den 1. FC Nürnberg. Das schwache Spiel bestätigte den Abwärtstrend des Aufsteigers, sowie die dürftigen Darbietungen des Clubs bislang. Cottbus hingegen zeigte sich nach der Niederlage beim KSC erholt und erreichte - trotz eines 0:1-Rückstandes - noch einen verdienten 2:1-Erfolg gegen Burghausen.

Das 1:1 bei Eintracht Trier markierte Union Berlins drittes Remis in Folge - was der Elf von Mirko Votava jedoch nicht genügte, um die Rote Laterne abzugeben. Zudem war dieser Punktgewinn durchaus glücklich, denn Trier drängte nach dem frühen Rückstand (2., Baumgart) auf den Ausgleich und kassierte durch Patschinskis Treffer in der 65. Minute den verdienten Lohn. Union-Keeper Henzler verhinderte in der Schlussphase einen Sieg der Eintracht. LR Ahlen rutschte nach der 0:2-Niederlage bei Greuther Fürth wieder etwas tiefer in die Kellerregion und auch der VfL Osnabrück trat nach seinem Auswärtsremis in Lübeck auf der Stelle (Platz 17). Der VfB Lübeck machte den Fehler, sich nach der Führung (21., Kullig) zu weit zurückzuziehen. Osnabrück nutzte durch Dzaka (45.) diese Passivität zum alles in allem verdienten Ausgleich.

Die Spiele am 9. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

Datum Heim Gast Ergebnis
Fr 17.10. 19:00 Eintracht Trier - 1. FC Union Berlin 1:1 (0:1) Info
Moselstadion (Trier)
5.000 Zuschauer
Schiri: Detlef Scheppe (Wenden)
0:1
Patschinski (65.) 1:1
Baumgart (2.)

Fr 17.10. 19:00 VfB Lübeck - VfL Osnabrück 1:1 (1:1) Info
Lohmühle (Lübeck)
8.000 Zuschauer
Schiri: Jörg Keßler (Höhenkirchen)
Kullig (21.) 1:0
1:1

Dzaka (45.)
Fr 17.10. 19:00 MSV Duisburg - Rot-Weiß Oberhausen 1:1 (0:1) Info
Wedaustadion (Duisburg)
12.400 Zuschauer
Schiri: Babak Rafati (Hannover)
0:1
Gruev (76.) 1:1
Rietpietsch (18.)

So 19.10. 15:00 Arminia Bielefeld - 1. FSV Mainz 05 1:0 (1:0) Info
"Alm" (Bielefeld)
21.800 Zuschauer
Schiri: Stefan Trautmann (Bodenwerder)
Boakye (39.) 1:0

So 19.10. 15:00 SpVgg Greuther Fürth - LR Ahlen 2:0 (2:0) Info
Playmobil-Stadion (Fürth)
5.000 Zuschauer
Schiri: André Stachowiak (Duisburg)
Caillas (2.) 1:0
Reichel (23.) 2:0


So 19.10. 15:00 FC Erzgebirge Aue - Karlsruher SC 2:0 (1:0) Info
Erzgebirgsstadion (Aue)
8.500 Zuschauer
Schiri: Hyang-Ok Ri (Nordkorea)
Shubitidse (12.) 1:0
Heidrich (60.) 2:0


So 19.10. 15:00 FC Energie Cottbus - Wacker Burghausen 2:1 (0:1) Info
Stadion der Freundschaft (Cottbus)
11.100 Zuschauer
Schiri: Florian Meyer (Burgdorf)
0:1
Latoundji (62.) 1:1
Tanque (80.) 2:1
Broich (38.)


So 19.10. 15:00 Jahn Regensburg - Alemannia Aachen 1:2 (1:1) Info
Jahn-Stadion (Regensburg)
8.100 Zuschauer
Schiri: Matthias Anklam (Buchholz in der Nordheide)
0:1
Binder (15.) 1:1
1:2
Klitzpera (13.)

Klitzpera (88.)
Mo 20.10. 20:15 SpVgg Unterhaching - 1. FC Nürnberg 1:1 (0:0) Info
Generali-Sportpark (Unterhaching)
7.000 Zuschauer
Schiri: Edgar Steinborn (Sinzig)
0:1
Omodiagbe (89.) 1:1
Mintál (72.)

Die Tabelle am 9. Spieltag der 2. Bundesliga 2003/2004

  • Tabelle
  • zu Hause
  • Auswärts
  • Formtabelle
  • Kreuztabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. (1.) Arminia Bielefeld 9 6 1 2 16:9 +7 19
2. (3.) FC Energie Cottbus 9 5 2 2 17:12 +5 17
3. (5.) Alemannia Aachen 9 5 2 2 20:19 +1 17
4. (2.) 1. FSV Mainz 05 9 4 3 2 14:11 +3 15
5. (4.) SpVgg Unterhaching 9 4 3 2 14:13 +1 15
6. (6.) MSV Duisburg 9 3 4 2 12:11 +1 13
7. (13.) SpVgg Greuther Fürth 9 3 3 3 18:15 +3 12
8. (7.) VfB Lübeck 9 3 3 3 15:14 +1 12
9. (10.) Rot-Weiß Oberhausen 9 3 3 3 12:12 0 12
10. (11.) Eintracht Trier 9 3 3 3 16:17 -1 12
11. (8.) Wacker Burghausen 9 3 2 4 11:11 0 11
12. (16.) FC Erzgebirge Aue 9 3 2 4 10:10 0 11
13. (9.) Karlsruher SC 9 3 2 4 12:14 -2 11
14. (14.) 1. FC Nürnberg 9 2 4 3 15:15 0 10
15. (12.) Jahn Regensburg 9 2 4 3 11:15 -4 10
16. (15.) LR Ahlen 9 3 0 6 9:15 -6 9
17. (17.) VfL Osnabrück 9 1 4 4 9:16 -7 7
18. (18.) 1. FC Union Berlin 9 1 3 5 10:12 -2 6
Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Bundesliga auf.
Die letzten 4 Mannschaften steigen in die Regionalliga ab.