2. Bundesliga

Spielbericht & Statistiken

Eintracht-Stadion (Braunschweig) · Zuschauer: 21.075 · Schiedsrichter: Benedikt Kempkes

» Rückspiel: Sonntag, 13. Mai 2018 - 13:30 Uhr

Nullnummer in Braunschweig: Kiel bangt um Herbstmeisterschaft

Anfangs Kieler spielen 0:0 in Braunschweig
Holstein Kiel muss in der 2. Fußball-Bundesliga um den Gewinn der Herbstmeisterschaft bangen. Am letzten Hinrunden-Spieltag kam der Tabellenführer bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste die Chance, aus eigener Kraft alles klar zu machen. Mit 33 Punkten kann Kiel noch von Fortuna Düsseldorf (31) überholt werden. Der Verfolger spielt am Montag (20.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Nürnberg.

Kiel begann schwungvoll und hatte früh die erste Gelegenheit des Spiels. Einen platzierten Schuss von Marvin Duksch konnte Eintracht-Schlussmann Jasmin Fejzic mit einer starken Parade zur Ecke klären (5.). Bis zur Pause bestimmten die Gäste das Spiel, Braunschweig verlegte sich aufs Kontern. Für einen Torerfolg fehlte es auf beiden Seiten an Genauigkeit.

In der zweiten Hälfte wurde Braunschweig, das in der ersten Runde des DFB-Pokals an Kiel gescheitert war (1:2), aktiver. Die umkämpfte Partie vor 21.075 Zuschauern war offen, Torchancen gab es aber erst in der Schlussviertelstunde. Der Kieler Kingsley Schindler scheiterte mit einem Kopfball an Fejzic (77.), Steven Lewerenz schlenzte den Ball knapp am Tor der Eintracht vorbei (81.).

(sid)



0
Tore
0
40
Ballbesitz (%)
60
2
Schüsse aufs Tor
3
2
Schüsse neben das Tor
6
18
Freistöße
14
3
Eckbälle
7
3
Abseits
0
3
Gehaltene Bälle
2
11
Fouls
18
1
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
0
Fakten
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. 0 - 0.

  • 90.

    Nachspielzeit 2. Halbzeit: 3 Minuten.

  • 90.

    Eckball in Braunschweig für Holstein Kiel. Steven Lewerenz tritt an.

  • 90.

    Die Hintermannschaft von Eintracht Braunschweig blockt einen Schuss von Kingsley Schindler (Holstein Kiel).

  • 90.

    Eintracht Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht nimmt Suleiman Abdullahi vom Platz und bringt Julius Biada. Der Zweite Wechsel.

  • 87.

     Gelbe Karte

    Rafael Czichos (Holstein Kiel) wird verwarnt.

  • 85.

    Abseitsposition Eintracht Braunschweig.

  • 83.

    Alexander Muhling (Holstein Kiel) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 81.

    Torschuss von Steven Lewerenz (Holstein Kiel).

  • 80.

    Schusschance durch Onel Hernandez (Eintracht Braunschweig).

  • 79.

    Chance in Braunschweig: Guter Schuss von David Kinsombi (Holstein Kiel).

  • 77.

    Es gibt eine Ecke von rechts für Holstein Kiel. Steven Lewerenz führt aus.

  • 77.

    Kopfball von Kingsley Schindler (Holstein Kiel). Eintracht Braunschweig kann klären.

  • 72.

    Spielerwechsel bei den Gäste: Aaron Seydel kommt für Marvin Ducksch.

  • 70.

    Eintracht Braunschweig hat Hendrick Zuck ausgewechselt. Salim Khelifi ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Torsten Lieberknecht.

  • 70.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Marvin Ducksch (Holstein Kiel) verfehlt das Tor.

  • 66.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Benedikt Kempkes zeigt Jasmin Fejzic (Eintracht Braunschweig) die Gelbe Karte.

  • 64.

    Gute Möglichkeit für Holstein Kiel: Marvin Ducksch tritt zum Eckball an.

  • 63.

    Suleiman Abdullahi (Eintracht Braunschweig) kann weiterspielen.

  • 63.

     Gelbe Karte

    Referee Benedikt Kempkes zeigt Dominik Schmidt (Holstein Kiel) den gelben Karton.

  • 62.

    Das Spiel läuft wieder.

  • 61.

    Das Spiel ist unterbrochen. Suleiman Abdullahi (Eintracht Braunschweig) liegt auf dem Boden.

  • 57.

    Abseits Eintracht Braunschweig.

  • 55.

    Ecke für Eintracht Braunschweig.

  • 53.

    Es gibt eine Ecke von links für Holstein Kiel. Steven Lewerenz führt aus.

  • 50.

    Torschuss Suleiman Abdullahi (Eintracht Braunschweig).

  • 49.

    Chance für Eintracht Braunschweig durch einen Torschuss von Onel Hernandez.

  • 46.

    Anpfiff

    In Braunschweig läuft die zweite Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 45.

    1 Minuten Nachspielzeit.

  • 34.

    Gute Möglichkeit für Eintracht Braunschweig: Jan Hochscheidt tritt zum Eckball an.

  • 29.

    Ein Schuss von Quirin Moll (Eintracht Braunschweig) wird geblockt.

  • 23.

    Chance in Braunschweig: Doch der Kopfball von Hendrick Zuck (Eintracht Braunschweig) verfehlt das Ziel.

  • 21.

    Schuss von Alexander Muhling (Holstein Kiel).

  • 18.

    Marvin Ducksch (Holstein Kiel) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 10.

    In Braunschweig ist Patrick Herrmann (Holstein Kiel) weiter mit von der Partie.

  • 10.

    Weiter geht's in Braunschweig.

  • 9.

    Verletzungsunterbrechung in Braunschweig. Patrick Herrmann (Holstein Kiel) wird behandelt.

  • 7.

    Eckball in Braunschweig für Holstein Kiel. Steven Lewerenz tritt an.

  • 6.

    Ecke für Holstein Kiel.

  • 6.

    Gute Gelegenheit für Holstein Kiel. Ein Schuss von Marvin Ducksch verfehlt das Ziel jedoch.

  • 3.

    Abseitsposition Eintracht Braunschweig.

  • 1.

    Anpfiff

    In Braunschweig läuft das Spiel.

  • Die offizielle Zuschauerzahl in Braunschweig: 21075.

  • Wer spielt, wer nicht? Die offiziellen Aufstellungen sind jetzt abrufbar.

Spieltag

17. Spieltag

Freitag, 08.12.2017 Braunschweig0:0 Holstein Kiel
Freitag, 08.12.2017 Aue1:0 Darmstadt
Samstag, 09.12.2017 Regensburg0:1 VfL Bochum
Samstag, 09.12.2017 Fürth1:0 Heidenheim
Samstag, 09.12.2017 Union Berlin0:1 Dresden
Sonntag, 10.12.2017 St. Pauli2:2 Duisburg
Sonntag, 10.12.2017 Sandhausen3:1 Bielefeld
Sonntag, 10.12.2017 K'lautern1:1 Ingolstadt
Montag, 11.12.2017 Düsseldorf0:2 Nürnberg

Teamvergleich

15
Siege
7
Siege
7
Remis
Spiele: 29Tore: 50 / 35
9
Siege
2
Siege
4
Remis
Spiele: 15Tore: 28 / 14
6
Siege
5
Siege
3
Remis
Spiele: 14Tore: 22 / 21

News zum Spiel

„Wir müssen einen Torwart verpflichten, weil mit dem jetzigen nichts zu gewinnen ist.”

— Oliver Kahn