2. Bundesliga

Spielbericht & Statistiken

Sparkassen Erzgebirgsstadion (Aue) · Zuschauer: 6.500 · Schiedsrichter: Sascha Stegemann

» Hinspiel: abgesagt

Aue lässt Punkte gegen Heidenheim liegen

Trainer Drews und Aue verpassen einen wichtigen Dreier
Erzgebirge Aue und der 1. FC Heidenheim treten in der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Die beiden Tabellennachbarn trennten sich am letzten Spieltag vor der Winterpause 1:1 (1:0) und verpassten so beide einen wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt.

Cebio Soukou (8.) bescherte den Gastgebern vor 6500 Zuschauern mit seinem dritten Saisontreffer zunächst einen Start nach Maß. John Verhoek (90.+1) rettete den Baden-Württembergern in der Schlussphase zumindest einen Punkt, der dem Tabellen-14. Heidenheim (22 Punkte) und den zwölftplatzierten Erzgebirglern (23) allerdings nicht weiterhilft.

Nach der frühen Führung durch Soukous leicht abgefälschten Rechtsschuss zeigte Aue im ersten Durchgang weiter die bessere Spielanlage. Den Heidenheimern gelang in der Offensive aber auch viel zu wenig, um die gut organisierten Veilchen ernsthaft im Bedrängnis zu bringen.

Nach der Pause blieb die Begegnung auf äußerst überschaubarem Niveau. Torchancen waren auf beiden Seiten über weite Strecken Mangelware, erst beim letzten Aufbäumen nutzte Wittek eine Ecke zum nicht unverdienten Ausgleich.

(sid)



1
Tore
1
48
Ballbesitz (%)
52
1
Schüsse aufs Tor
2
5
Schüsse neben das Tor
7
18
Freistöße
7
2
Eckbälle
8
0
Abseits
1
1
Gehaltene Bälle
0
7
Fouls
17
1
Gelbe Karten
4
0
Platzverweise
0
Fakten
Ticker
  • 90.

    Vorbereitet wurde das Tor von Marc Schnatterer.

  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 1.

  • 90.

    Tooooor

    Tor! John Verhoek gleicht aus zum 1 - 1.

  • 90.

    Chance in Aue: Doch der Kopfball von John Verhoek (1. FC Heidenheim) verfehlt das Ziel.

  • 90.

    3 Minuten Nachspielzeit in Aue.

  • 90.

    Gute Möglichkeit für 1. FC Heidenheim: Marc Schnatterer tritt zum Eckball an.

  • 90.

    Die Hintermannschaft von Erzgebirge Aue blockt einen Schuss von Timo Beermann (1. FC Heidenheim).

  • 87.

    Spielerwechsel

    Jetzt spielt Philipp Riese für Christian Tiffert (Erzgebirge Aue).

  • 83.

    Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 82.

    Eckball in Aue für 1. FC Heidenheim. Marc Schnatterer tritt an.

  • 81.

    Ein Schuss von Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim) wird geblockt.

  • 80.

    Chance in Aue: Doch der Kopfball von Mathias Wittek (1. FC Heidenheim) verfehlt das Ziel.

  • 80.

    Kein Wechsel in Aue: Cebio Soukou (Erzgebirge Aue) kann weitermachen.

  • 79.

    Die Partie geht weiter.

  • 79.

    Verletzungsunterbrechung in Aue. Cebio Soukou (Erzgebirge Aue) wird behandelt.

  • 76.

     Gelbe Karte

    Diese Gelbe Karte hat Konsequenzen: Sebastian Griesbeck steht 1. FC Heidenheim im nächsten Spiel nicht zur Verfügung.

  • 75.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gäste: Kevin Lankford kommt für Maximilian Thiel.

  • 74.

     Gelbe Karte

    Erste Gelbe Karte für John Verhoek (1. FC Heidenheim).

  • 73.

    Spielerwechsel

    Erzgebirge Aues Coach Hannes Drews nimmt Mario Kvesic vom Platz und bringt Clemens Fandrich. Der Zweite Wechsel.

  • 72.

    Schusschance durch Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue).

  • 71.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Mathias Wittek.

  • 71.

    Es gibt eine Ecke von links für 1. FC Heidenheim. Marc Schnatterer führt aus.

  • 70.

    Ein Schuss von John Verhoek (1. FC Heidenheim) wird geblockt.

  • 69.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Aue: Sören Bertram ersetzt Pascal Köpke bei Erzgebirge Aue.

  • 68.

    Abseits 1. FC Heidenheim.

  • 64.

     Gelbe Karte

    Referee Sascha Stegemann zeigt Marcel Titsch Rivero (1. FC Heidenheim) Gelb. Das hat Folgen: Marcel Titsch Rivero ist fürs nächste Spiel gesperrt.

  • 59.

    Ecke für 1. FC Heidenheim.

  • 59.

    Spielerwechsel

    Trainer Frank Schmidt (1. FC Heidenheim) vollzieht den Zweiten Wechsel. Robert Glatzel kommt für Kolja Pusch.

  • 55.

     Gelbe Karte

    Christian Tiffert (Erzgebirge Aue) wird verwarnt.

  • 52.

    Ecke für 1. FC Heidenheim.

  • 47.

    Da fehlte nicht viel, und es hätte geklingelt: Dennis Kempe trifft die Latte, kein Tor für Erzgebirge Aue.

  • 46.

    Anpfiff

    Auf geht's in die zweiten 45 Minuten. Viel Spaß in Aue.

  • 46.

    Spielerwechsel

    Trainer Frank Schmidt nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Sebastian Griesbeck ersetzt Norman Theuerkauf.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit in Aue ist beendet.

  • 42.

    Gute Möglichkeit für 1. FC Heidenheim: Marc Schnatterer tritt zum Eckball an.

  • 41.

    Mario Kvesic (Erzgebirge Aue) kann weiterspielen.

  • 41.

    Es geht weiter.

  • 40.

    Das Spiel ist unterbrochen. Mario Kvesic (Erzgebirge Aue) liegt auf dem Boden.

  • 40.

    Schuss von Maximilian Thiel. Möglichkeit für 1. FC Heidenheim.

  • 39.

    Ein Schuss von Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue) verfehlt das Tor.

  • 36.

    Sascha Stegemann entscheidet auf Ecke für Erzgebirge Aue. Mario Kvesic läuft hinaus zur Fahne.

  • 31.

    Ein Schuss von Mathias Wittek (1. FC Heidenheim) verfehlt das Tor.

  • 28.

    Schusschance durch Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim).

  • 22.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue) verfehlt das Tor.

  • 17.

    John Verhoek (1. FC Heidenheim) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 13.

    Es gibt eine Ecke von links für Erzgebirge Aue. Mario Kvesic führt aus.

  • 8.

    Tor in Aue! Erzgebirge Aue macht das 1 - 0. Cebio Soukou erzielt die Führung.

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Aue, Sparkassen Erzgebirgsstadion: das Spiel läuft.

  • Im Stadion: 6500 Zuschauer.

  • Die Mannschafts-Aufstellungen für das Spiel liegen jetzt vor.

Spieltag

18. Spieltag

Freitag, 15.12.2017 Union Berlin1:2 Ingolstadt
Freitag, 15.12.2017 Braunschweig0:1 Düsseldorf
Samstag, 16.12.2017 Regensburg3:2 Bielefeld
Samstag, 16.12.2017 K'lautern1:1 Nürnberg
Samstag, 16.12.2017 Aue1:1 Heidenheim
Sonntag, 17.12.2017 Duisburg2:0 Dresden
Sonntag, 17.12.2017 Fürth1:1 Darmstadt
Sonntag, 17.12.2017 Sandhausen3:1 Holstein Kiel
Montag, 18.12.2017 St. Pauli2:1 VfL Bochum

Teamvergleich

1
Siege
4
Siege
4
Remis
Spiele: 9Tore: 7:11
1
Siege
2
Siege
2
Remis
Spiele: 5Tore: 4:6
0
Siege
2
Siege
2
Remis
Spiele: 4Tore: 3:5

News zum Spiel

Aue lässt Punkte gegen Heidenheim liegen

16.12.2017 16:05 | 2. Bundesliga

„Die Stimmung ist nach wie vor gut. Das war schon bei der Niederlage bei 1860 München zu spüren.”

— Berti Vogts