2. Liga

Spielbericht & Statistiken

An der alten Forsterei (Berlin) · Zuschauer: 21.788 · Schiedsrichter: Martin Petersen

» Hinspiel: Aue - Union Berlin 1:2

Union Berlin holt im Jubiläumsspiel nur einen Punkt

Trifft nur die Latte gegen Aue: Grischa Prömel
Union Berlin hat in seinem 400. Fußball-Zweitligaspiel die wohl letzte Chance verpasst, doch nochmal in den Kampf um die Aufstiegsplätze einzugreifen. Die Eisernen mussten sich im Ostderby zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit einem enttäuschenden 0:0 begnügen und haben sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang drei.

Aue, das ebenfalls zum 400. Mal im Bundesliga-Unterhaus auflief, blieb auch im fünften Spiel in Folge unbesiegt. Der Punktgewinn in Berlin reichte für die Veilchen aber nicht, um Relegationsplatz 16 zu verlassen.

Die abstiegsbedrohten Gäste setzten vor 21.788 Zuschauern im Stadion an der Alten Försterei der spielerischen Überlegenheit von Union viel Kampfgeist entgegen. Dieses Konzept ging lange auf. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit gab es eine leichte Drangphase der Berliner mit einem Lattentreffer durch Grischa Prömel (45.).

Auch nach dem Seitenwechsel verteidigten die Auer mit allen Kräften ihr eigenes Tor, Union fiel nur wenig Kreatives ein. Von Stürmer Philipp Hosiner, der erneut den verletzten Torjäger Sebastian Polter (Achillessehnenriss) vertrat, war nur wenig zu sehen.

(sid)



0
Tore
0
54
Ballbesitz (%)
46
4
Schüsse aufs Tor
2
6
Schüsse neben das Tor
2
21
Freistöße
8
6
Eckbälle
1
0
Abseits
1
2
Gehaltene Bälle
4
8
Fouls
20
1
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 0 - 0.

  • 90.

     Gelbe Karte

    Erste gelbe Karte für Fabian Kalig (Erzgebirge Aue).

  • 90.

    Nachspielzeit in Berlin: 3 Minuten.

  • 88.

    Dominik Wydra (Erzgebirge Aue) kann weiterspielen.

  • 88.

    Weiter geht's in Berlin.

  • 87.

    Auszeit: Dominik Wydra (Erzgebirge Aue) liegt auf dem Platz.

  • 86.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Grischa Prömel (FC Union Berlin) verfehlt das Tor.

  • 82.

    Zweite Auswechselung FC Union Berlin: Dennis Daube ersetzt Akaki Gogia.

  • 82.

    Erzgebirge Aue hat Pascal Köpke ausgewechselt. Albert Bunjaku ist jetzt im Spiel. Das war der Dritte Wechsel von Coach Hannes Drews.

  • 82.

    Die Hintermannschaft von FC Union Berlin blockt einen Schuss von Cebio Soukou (Erzgebirge Aue).

  • 79.

    Gute Möglichkeit für FC Union Berlin: Christopher Trimmel tritt zum Eckball an.

  • 78.

    Chance in Berlin: Doch der Kopfball von Pascal Köpke (Erzgebirge Aue) verfehlt das Ziel.

  • 74.

    Schusschance durch Steven Skrzybski (FC Union Berlin).

  • 73.

    Ecke für FC Union Berlin.

  • 71.

    Dieser Wechsel war nicht geplant: Trainer Hannes Drews muss den angeschlagenen Mario Kvesic ersetzen. Dafür kommt Philipp Riese. Zweiter Wechsel für Erzgebirge Aue.

  • 71.

    Die Gastgeber wechseln Stephan Fürstner aus und bringen Marcel Hartel.

  • 70.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für FC Union Berlin: Felix Kroos sieht den Karton.

  • 69.

    Martin Petersen entscheidet auf Ecke für FC Union Berlin. Christopher Trimmel läuft hinaus zur Fahne.

  • 69.

    Kopfball von Philipp Hosiner (FC Union Berlin). Erzgebirge Aue kann die Gefahr klären.

  • 66.

    Erzgebirge Aue hat eine Chance durch einen Torschuss von Dimitrij Nazarov.

  • 63.

    Akaki Gogia (FC Union Berlin) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 61.

    Erzgebirge Aues Coach Hannes Drews nimmt Ridge Munsy vom Platz und bringt Cebio Soukou. Der Erste Wechsel.

  • 61.

    Schuss von Marc Torrejon (FC Union Berlin).

  • 61.

    Ecke für FC Union Berlin.

  • 60.

    Auch Mario Kvesic (Erzgebirge Aue) ist weiter mit von der Partie.

  • 58.

    Es geht weiter.

  • 57.

    Spiel-Unterbrechung: Mario Kvesic (Erzgebirge Aue) hat Probleme.

  • 57.

    Es gibt eine Ecke von rechts für FC Union Berlin. Christopher Trimmel führt aus.

  • 56.

     Gelbe Karte

    Referee Martin Petersen zückt den Karton. Mario Kvesic (Erzgebirge Aue) sieht gelb.

  • 53.

     Gelbe Karte

    Gelb für Dominik Wydra. Damit ist er im nächsten Spiel von Erzgebirge Aue gesperrt.

  • 52.

    Chance in Berlin: Guter Schuss von Philipp Hosiner (FC Union Berlin).

  • 50.

    Abseitsposition Erzgebirge Aue. Ridge Munsy steht drin.

  • 47.

    Torschuss Pascal Köpke (Erzgebirge Aue).

  • 46.

    Anpfiff

    Auf geht's in die zweiten 45 Minuten. Viel Spaß in Berlin.

  • 45.

    Abpfiff

    Schiedsrichter Martin Petersen pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 45.

    Was für ein Ding: Steven Skrzybski (FC Union Berlin) hämmert den Ball an den Pfosten.

  • 43.

    Ein Schuss von Felix Kroos (FC Union Berlin) wird geblockt.

  • 35.

    Eckball in Berlin für Erzgebirge Aue. Christian Tiffert tritt an.

  • 33.

    Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 27.

    Die Hintermannschaft von Erzgebirge Aue blockt einen Schuss von Steven Skrzybski (FC Union Berlin).

  • 17.

    Ein Schuss von Felix Kroos (FC Union Berlin) verfehlt das Tor.

  • 10.

    Ridge Munsy (Erzgebirge Aue) spielt weiter.

  • 10.

    Die Partie geht weiter.

  • 10.

    Das Spiel ist unterbrochen. Ridge Munsy (Erzgebirge Aue) liegt auf dem Boden.

  • 8.

    Die Hintermannschaft von Erzgebirge Aue blockt einen Schuss von Akaki Gogia (FC Union Berlin).

  • 6.

    Gute Möglichkeit für FC Union Berlin: Felix Kroos tritt zum Eckball an.

  • 6.

    Gute Gelegenheit für FC Union Berlin. Ein Schuss von Philipp Hosiner verfehlt das Ziel jedoch.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die erste Halbzeit ist angepfiffen.

  • 21788 Zuschauer in Berlin.

  • Wer spielt? Für die Partie in Berlin ist das Geheimnis gelüftet.

Tabelle

26. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Düsseldorf2642:321050
2- Nürnberg2646:301645
3- Holstein Kiel2651:351641
4 Regensburg2642:37539
5 Bielefeld2641:37438
6 Duisburg2638:43-537
7 Sandhausen2629:24536
8- Union Berlin2644:37735
9 Dresden2636:39-335
10- St. Pauli2627:38-1135
11- Ingolstadt2634:28634
12 Heidenheim2639:45-634
13 Braunschweig2630:27333
14 Fürth2629:36-733
15 VfL Bochum2622:29-731
16- Aue2626:38-1230
17- Darmstadt2636:41-527
18- K'lautern2628:44-1624

Teamvergleich

24
Siege
28
Siege
16
Remis
Spiele: 68Tore: 84:91
15
Siege
11
Siege
8
Remis
Spiele: 34Tore: 46:35
9
Siege
17
Siege
8
Remis
Spiele: 34Tore: 38:56

News zum Spiel

Union verlängert mit Urgestein Parensen

08.03.2018 13:17 | 2. Bundesliga

Es ist schwer, Jürgen Kohler zu verkraften

— Berti Vogts, gemeint war Jürgen Kohlers Ausfall zu verkraften