2. Liga

Spielbericht & Statistiken

DDV Stadion (Dresden) · Zuschauer: 24.763 · Schiedsrichter: Sven Waschitzki

» Hinspiel: Heidenheim - Dresden 0:2

1:0 Koné (5.)
2:1 Koné (11.)
3:2 Koné (83.)
Vorlage:Müller
3:2
(2:1)
1:1 Thiel (7.)
Vorlage:Schnatterer
2:2 Seguin (59., Eigentor)

Dresden dank Kone-Dreierpack mit Luft im Abstiegskampf

Moussa Kone erzielt für Dresden einen Dreierpack
Dynamo Dresden hat sich dank des entfesselten Winterneuzugangs Moussa Kone Luft im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verschafft. Die Sachsen gewannen gegen den 1. FC Heidenheim dank eines Dreierpacks des vom FC Zürich gekommenen Senegalesen 3:2 (2:1) und vergrößerten ihr Polster auf Relegationsplatz 16 vorerst auf sieben Punkte. Selbst Platz drei ist für Dresden mit 35 Zählern im äußerst engen Unterhaus wieder im Blick.

Heidenheim (34) hingegen verpasst wichtige Punkte, um Kurs auf die Aufstiegsplätze zu nehmen. Dreimal brachte Kone Dynamo in Führung (5., 11., 83.). Die ersten beiden Male konnte Heidenheim durch Maximilian Thiel (7.) und ein Eigentor des Dresdners Paul Seguin (59.) ausgleichen, der dritte Kone-Treffer bedeutete den fünften Heimsieg der Saison für dieser Gastgeber.

Das Spiel begann vor 24.763 Zuschauern mit viel Tempo und Höhepunkten auf beiden Seiten: Zunächst verlängerte Kone einen Kopfball von Florian Ballas nach einer Ecke ins Tor, zwei Minuten später erzielte Thiel per Traumtor den Ausgleich. Nach einem schweren Abwehrfehler von Heidenheims Verteidiger Kevin Kraus brachte Kone Dresden allerdings erneut in Führung. In der Folgezeit beruhigte sich die Partie etwas, doch beide Teams hatten auch im ersten Durchgang noch Möglichkeiten zu weiteren Treffern.

Eine Viertelstunde nach dem Seitenwechsel köpfte Seguin eine Ecke des Heidenheimer Kapitäns Marc Schnatterer ins eigene Tor. Für Schnatterer, der auch Thiels zwischenzeitlichen Ausgleich vorbereitet hatte, waren es die Vorlagen Nummer 13 und 14 in dieser Saison. Den Schlusspunkt setzte aber der starke Kone.

(sid)



3
Tore
2
52
Ballbesitz (%)
48
4
Schüsse aufs Tor
4
6
Schüsse neben das Tor
3
22
Freistöße
18
5
Eckbälle
5
4
Abseits
0
3
Gehaltene Bälle
1
14
Fouls
22
0
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Ende in Dresden. Schiri Sven Waschitzki pfeift ab. 3 - 2.

  • 90.

    Pfiff von Schiedsrichter Sven Waschitzki: Abseits Dynamo Dresden.

  • 90.

    3 Minuten Nachspielzeit in Dresden.

  • 89.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Dresden: Peniel Mlapa ersetzt Moussa Koné bei Dynamo Dresden.

  • 89.

    Abseitsposition Dynamo Dresden.

  • 86.

    Abseitsposition Dynamo Dresden.

  • 85.

    Spielerwechsel

    Dritter Wechsel 1. FC Heidenheim: Robert Glatzel kommt für Marcel Titsch Rivero.

  • 85.

    Spielerwechsel

    Trainer Frank Schmidt (1. FC Heidenheim) vollzieht den Zweiten Wechsel. Nikola Dovedan kommt für Robert Strauß.

  • 83.

    Vorbereitet wurde das Tor von Jannik Müller.

  • 83.

    Tooooor

    Tor! Die Gastgeber geht durch Moussa Koné mit 3 - 2 in Führung.

  • 81.

    Sven Waschitzki entscheidet auf Ecke für Dynamo Dresden. Manuel Konrad läuft hinaus zur Fahne.

  • 80.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Sven Waschitzki zeigt Sebastian Griesbeck (1. FC Heidenheim) die gelbe Karte.

  • 79.

    Was für ein Ding: Sascha Horvath (Dynamo Dresden) hämmert den Ball an den Pfosten.

  • 77.

    Spielerwechsel

    Dynamo Dresdens Coach Uwe Neuhaus nimmt Niklas Hauptmann vom Platz und bringt Haris Duljevic. Der Zweite Wechsel.

  • 77.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Denis Thomalla.

  • 76.

    Was für ein Ding: Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim) hämmert den Ball an den Pfosten.

  • 74.

    Spielerwechsel

    Trainer Frank Schmidt nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Tim Skarke ersetzt Maximilian Thiel.

  • 63.

    Spielerwechsel

    Die Gastgeber wechseln Paul Seguin aus und bringen Philip Heise.

  • 61.

    Ecke für Dynamo Dresden.

  • 59.

    Eigentor in Dresden! Pechvogel Paul Seguin lenkt den Ball in die eigene Maschen zum 2 - 2.

  • 59.

    Es gibt eine Ecke von rechts für 1. FC Heidenheim. Marc Schnatterer führt aus.

  • 48.

    Chance in Dresden: Guter Schuss von Sebastian Griesbeck (1. FC Heidenheim).

  • 47.

    Chance in Dresden: Doch der Kopfball von Mathias Wittek (1. FC Heidenheim) verfehlt das Ziel.

  • 47.

    Gute Möglichkeit für 1. FC Heidenheim: Maximilian Thiel tritt zum Eckball an.

  • 46.

    Schuss von Lucas Roser (Dynamo Dresden).

  • 46.

    Anpfiff

    Auf geht's in die zweiten 45 Minuten. Viel Spaß in Dresden.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit ist abgepfiffen.

  • 45.

    1 Minuten mehr in der 1. Halbzeit.

  • 41.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Manuel Konrad (Dynamo Dresden) verfehlt das Tor.

  • 40.

     Gelbe Karte

    Referee Sven Waschitzki zeigt Mathias Wittek (1. FC Heidenheim) den gelben Karton.

  • 38.

    Ein Schuss von Sascha Horvath (Dynamo Dresden) verfehlt das Tor.

  • 37.

    Eckball in Dresden für Dynamo Dresden. Sascha Horvath tritt an.

  • 35.

    Sven Waschitzki entscheidet auf Ecke für 1. FC Heidenheim. Marc Schnatterer läuft hinaus zur Fahne.

  • 32.

    Abseits Dynamo Dresden.

  • 30.

    Eckball in Dresden für 1. FC Heidenheim. Maximilian Thiel tritt an.

  • 30.

    Es gibt eine Ecke von links für 1. FC Heidenheim. Maximilian Thiel führt aus.

  • 25.

    Lucas Roser (Dynamo Dresden) kann weiter am Spiel in Dresden teilnehmen.

  • 25.

    Der Ball rollt wieder.

  • 24.

    Verletzungsunterbrechung in Dresden. Lucas Roser (Dynamo Dresden) wird behandelt.

  • 22.

    Chance in Dresden: Guter Schuss von Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim).

  • 16.

    Erich Berko (Dynamo Dresden) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 14.

    Auch Marcel Franke (Dynamo Dresden) ist weiter mit von der Partie.

  • 13.

    Das Spiel läuft wieder.

  • 11.

    Dynamo Dresden markiert das 2 - 1 in Dresden. Torschütze: Moussa Koné!

  • 7.

    Freuen kann sich auch Marc Schnatterer, der die Vorlage zum Tor gegeben hat.

  • 7.

    Ausgleich! 1. FC Heidenheim trifft zum 1 - 1 durch Maximilian Thiel. Das Spiel in Dresden ist wieder offen.

  • 5.

    1 - 0 in Dresden! Moussa Koné trifft für Dynamo Dresden.

  • 5.

    Ecke für Dynamo Dresden.

  • 1.

    Anpfiff

    Die erste Halbzeit läuft.

  • In Dresden vor Ort: 24763 Zuschauer.

  • Die Trainer Uwe Neuhaus und Frank Schmidt haben ihre Startformationen bekannt gegeben.

Tabelle

26. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Düsseldorf2642:321050
2- Nürnberg2646:301645
3- Holstein Kiel2651:351641
4 Regensburg2642:37539
5 Bielefeld2641:37438
6 Duisburg2638:43-537
7 Sandhausen2629:24536
8- Union Berlin2644:37735
9 Dresden2636:39-335
10- St. Pauli2627:38-1135
11- Ingolstadt2634:28634
12 Heidenheim2639:45-634
13 Braunschweig2630:27333
14 Fürth2629:36-733
15 VfL Bochum2622:29-731
16- Aue2626:38-1230
17- Darmstadt2636:41-527
18- K'lautern2628:44-1624

Teamvergleich

4
Siege
2
Siege
2
Remis
Spiele: 8Tore: 11:12
3
Siege
0
Siege
1
Remis
Spiele: 4Tore: 9:6
1
Siege
2
Siege
1
Remis
Spiele: 4Tore: 2:6

News zum Spiel

Statistiken sind hinterhältige Begleiter. Jedenfalls, wenn man sie überinterpretiert. Zum Beispiel Slowenien. Zu Slowenien habe ich gar keine Statistik, die gibt es erst seit ein paar Jahren.

— Ein Eurosport-Kommentator