2. Bundesliga Süd - 38. Spieltag

Samstag, 12.06.1976
1:03'
2:019'
3:022'
4:043'
5:048'
6:070'
7:173'
Zuschauer: 800 · Schiedsrichter: Ottmar Nützel
0:115'
1:138'
1:256'
1:358'
2:368'
3:376'
Zuschauer: 1500 · Schiedsrichter: Helmut Meuser
2:033'
3:071'
Willy-Sachs-Stadion (Schweinfurt) · Zuschauer: 800 · Schiedsrichter: Klaus-Peter Walesch
1:028'
2:032'
3:041'
4:058'
5:184'
5:390'
Jonathan-Heimes-Stadion am Bollenfalltor (Darmstadt) · Zuschauer: 3000 · Schiedsrichter: Karl Gaus
0:160'
0:266'
0:372'
Zuschauer: 2000 · Schiedsrichter: Theo Antz
2:09'
2:126'
4:164'
5:176'
6:283'
6:386'
Zuschauer: 400 · Schiedsrichter: Franz-Josef Hontheim
0:111'
1:122'
2:255'
2:385'
2:490'
Stadion an der Kreuzeiche (Reutlingen) · Zuschauer: 500 · Schiedsrichter: Dieter Dreher
0:252'
1:257'
1:368'
1:481'
Kickers-Stadion (Stuttgart) · Zuschauer: 2500 · Schiedsrichter: Klaus Clajus
1:02'
2:053'
2:161'
3:165'
3:266'
3:370'
3:479'
Zuschauer: 1300 · Schiedsrichter: Fritz Eichhorn
TabelleSpieltags-Statistik

Alle reden vom Goldenen Plan Ost. Wir Bayern aber tun etwas. Wir geben drei Punkte nach Rostock und drei nach Cottbus und belassen es nicht beim Daumendrücken.

— Franz Beckenbauer