3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Ernst-Abbe-Sportfeld (Jena) · Zuschauer: 4.230 · Schiedsrichter: Michael Bacher

» Rückspiel: Samstag, 21. April 2018 - 14:00 Uhr

1:0 Bock (16.)
2:1 Eckardt (86.)
2:1
(1:0)

Bremen II seit zwölf Spielen sieglos

Das Auswärtsspiel brachte für die Zweitvertretung des SV Werder Bremen keinen einzigen Punkt. Der FC Carl Zeiss Jena holte in dieser Partie durch das 2:1 gleich drei Zähler. Den großen Hurra-Stil ließ Jena vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Sowohl der Gastgeber als auch Bremen II schickten eine veränderte Anfangsformation auf das Feld: Coach Mark Zimmermann stellte Eckardt und Gerlach auf – Erlbeck und Grösch mussten weichen. Aufseiten des Gasts machten Verlaat und Pfitzner Platz für Touré und Manneh.

Dominik Bock beförderte das Leder zum 1:0 des FC Carl Zeiss Jena in die Maschen (16.). Der SV Werder Bremen II brauchte den Ausgleich, aber die Führung von Jena hatte bis zur Pause Bestand. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Firat Sucsuz vom FC Carl Zeiss Jena den Platz. Für ihn spielte David Gügör weiter (54.). Bremen II wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Rafael Kazior einen weiteren nominellen Stürmer für Niklas Schmidt ein. Das 1:1 der Mannschaft von Coach Oliver Zapel stellte Kazior für den SV Werder Bremen II sicher (77.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als René Eckardt einen Treffer für Jena im Ärmel hatte (86.). Letzten Endes holte der FC Carl Zeiss Jena gegen Bremen II drei Zähler.

Durch die drei Punkte gegen den SV Werder Bremen II verbessert sich Jena auf Platz zwölf.

Die Hintermannschaft von Bremen II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 27 Gegentore kassierte der SV Werder Bremen II im Laufe der bisherigen Saison. Die sportliche Misere – in den letzten zwölf Spielen gelang Bremen II kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt der SV Werder Bremen II nur auf Rang 18. Aufgrund der Niederlage befindet sich Bremen II weiter im Hintertreffen. Der SV Werder Bremen II rangiert nun auf einem direkten Abstiegsplatz. Der VfL Osnabrück tritt am kommenden Samstag beim FC Carl Zeiss Jena an, Bremen II empfängt am selben Tag Rot-Weiß Erfurt.



2
Tore
1
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
1
Eckbälle
6
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
2
Gelbe Karten
4
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Referee Michael Bacher pfeift das Spiel ab. 2 - 1.

  • 87.

    Spielerwechsel

    Trainer Oliver Zapel nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Isaiah Young ersetzt Ousman Manneh.

  • 86.

    Tooooor

    FC Carl Zeiss Jena markiert das 2 - 1 in Jena. Torschütze: Rene Eckardt!

  • 81.

     Gelbe Karte

    Thore Jacobsen (SV Werder Bremen II) wird verwarnt.

  • 77.

    Tooooor

    Ausgleich! SV Werder Bremen II trifft zum 1 - 1 durch Rafael Kazior. Das Spiel in Jena ist wieder offen.

  • 73.

    Spielerwechsel

    Trainer Mark Zimmermann (FC Carl Zeiss Jena) vollzieht den Dritten Wechsel. Niclas Erlbeck kommt für Jan Löhmannsröben.

  • 73.

    Spielerwechsel

    SV Werder Bremen IIs Coach Oliver Zapel nimmt Niklas Schmidt vom Platz und bringt Rafael Kazior. Der Zweite Wechsel.

  • 68.

    Spielerwechsel

    Zweiter Wechsel FC Carl Zeiss Jena: Maximilian Wolfram kommt für Dominik Bock.

  • 60.

    Spielerwechsel

    SV Werder Bremen IIs Erster Wechsel: Leon Jensen geht, Lars Bünning kommt.

  • 54.

    Spielerwechsel

    FC Carl Zeiss Jena hat Firat Sucsuz ausgewechselt. David Tuma ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Mark Zimmermann.

  • 48.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für SV Werder Bremen II: Dominic Volkmer sieht den Karton.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff der zweiten Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 37.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Jannes Vollert.

  • 16.

    1 - 0 in Jena! Dominik Bock trifft für FC Carl Zeiss Jena.

  • 7.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Philipp Eggersglüss (SV Werder Bremen II) erhält eine Verwarnung.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Auf geht's in die erste Halbzeit aus Jena.

  • Wer spielt? Für die Partie in Jena ist das Geheimnis gelüftet.

Spieltag

16. Spieltag

Freitag, 17.11.2017 Wehen0:1 Rostock
Freitag, 17.11.2017 Osnabrück4:1 Aalen
Freitag, 17.11.2017 Halle3:0 Münster
Samstag, 18.11.2017 Chemnitz0:3 K. Würzburg
Samstag, 18.11.2017 Großaspach1:0 RW Erfurt
Samstag, 18.11.2017 Lotte2:2 Meppen
Samstag, 18.11.2017 Jena2:1 Bremen II
Samstag, 18.11.2017 Unterhaching0:3 Paderborn
Samstag, 18.11.2017 Fortuna Köln1:2 Magdeburg
Samstag, 18.11.2017 Karlsruhe1:0 Zwickau

News zum Spiel

Nach "Aufstieg" von Kohfeldt: Zapel übernimmt Werders U23

13.11.2017 14:37 | 3. Liga & Regionalligen

„Trotz seiner weißen Schuhe ist er wirklich schnell.”

— Kevin Keegan