3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Wildparkstadion (Karlsruhe) · Zuschauer: 10.800 · Schiedsrichter: Felix-Benjamin Schwermer

» Rückspiel: Samstag, 21. April 2018 - 14:00 Uhr

1:0 Gordon (44., Kopfball)
1:0
(1:0)

Karlsruhe zum dritten Mal in Folge unbesiegt

Der Karlsruher SC trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen der FSV Zwickau davon. Den großen Hurra-Stil ließ Karlsruhe vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Während der Gastgeber in der Startaufstellung auf Kontinuität setzte, nahm Zwickau Veränderungen vor und schickte Wagner und Barylla für Schröter und Bexter Bahn auf den Platz. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Daniel Gordon mit dem 1:0 für den Karlsruher SC zur Stelle (44.). Karlsruhe führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Bis zur ersten personellen Änderung, als Christoph Göbel Aykut Öztürk ersetzte, war es im zweiten Durchgang ruhig geblieben (57.). Der FSV Zwickau nahm den nominellen Verteidiger Nils Miatke raus. Für ihn kam der etatmäßige Mittelfeldmann Ronny Garbuschewski, um das Spiel nach vorne zu bringen (62.). Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Seit fünf Begegnungen hat der Karlsruher SC das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Das Resultat wirkt sich positiv auf die Tabellenposition von Karlsruhe aus und bringt eine Verbesserung auf Platz acht ein.

Insbesondere an vorderster Front kommt Zwickau nicht zur Entfaltung, sodass nur 15 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Dem FSV Zwickau klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen den Karlsruher SC war bereits die dritte am Stück in der Liga. Durch diese Niederlage fällt Zwickau in der Tabelle auf Platz 17. Nächster Prüfstein für Karlsruhe ist auf gegnerischer Anlage der SC Paderborn 07 (Freitag, 19:00 Uhr). Einen Tag später misst sich der FSV Zwickau mit dem SV Wehen Wiesbaden.



1
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
9
Eckbälle
3
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
0
Gelbe Karten
4
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 0.

  • 90.

    Spielerwechsel

    Karlsruher SCs Coach Alois Schwartz nimmt Burak Camoglu vom Platz und bringt Martin Stoll. Der Dritte Wechsel.

  • 75.

    Spielerwechsel

    Karlsruher SC hat Anton Fink ausgewechselt. Dominik Stroh-Engel ist jetzt im Spiel. Das war der Zweite Wechsel von Coach Alois Schwartz.

  • 71.

    Spielerwechsel

    Dritte Auswechselung FSV Zwickau: Dimitrios Ferfelis ersetzt Fridolin Wagner.

  • 62.

    Spielerwechsel

    Trainer Alois Schwartz nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Marc Lorenz ersetzt Florent Muslija.

  • 62.

    Spielerwechsel

    Jetzt spielt Ronny Garbuschewski für Nils Miatke (FSV Zwickau).

  • 59.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Nico Antonitsch (FSV Zwickau) erhält eine Verwarnung.

  • 57.

    Spielerwechsel

    Die Gäste wechseln Aykut Öztürk aus und bringen Christoph Göbel.

  • 52.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für FSV Zwickau: Ronny König sieht den Karton.

  • 46.

    Anpfiff

    Wiederanpfiff: die zweiten 45 Minuten laufen.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit in Karlsruhe!

  • 44.

    Was für ein Kopfball-Tor: Daniel Gordon trifft, Karlsruher SC geht 1 - 0 in Führung.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die erste Halbzeit ist angepfiffen.

  • Die Trainer Alois Schwartz und Torsten Ziegner haben ihre Startformationen bekannt gegeben.

Spieltag

16. Spieltag

Freitag, 17.11.2017 Osnabrück4:1 Aalen
Freitag, 17.11.2017 Halle3:0 Münster
Freitag, 17.11.2017 Wehen0:1 Rostock
Samstag, 18.11.2017 Lotte2:2 Meppen
Samstag, 18.11.2017 Jena2:1 Bremen II
Samstag, 18.11.2017 Unterhaching0:3 Paderborn
Samstag, 18.11.2017 Fortuna Köln1:2 Magdeburg
Samstag, 18.11.2017 Chemnitz0:3 K. Würzburg
Samstag, 18.11.2017 Großaspach1:0 RW Erfurt
Samstag, 18.11.2017 Karlsruhe1:0 Zwickau

News zum Spiel

3. Liga: Zwickau-Trainer Ziegner erhält Geldstrafe

18.12.2017 13:31 | 3. Liga & Regionalligen

3. Liga: Zwickau muss 10.000 Euro Strafe zahlen

08.11.2017 17:14 | 3. Liga & Regionalligen

„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.”

— George Best