3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Alpenbauer Sportpark (Unterhaching) · Zuschauer: 3.000

» Rückspiel: Paderborn - Unterhaching 3:0

0:3
(0:1)
0:1 Ritter (12.)
0:2 Ritter (67.)
0:3 Bertels (70.)

Paderborn verteidigt die Tabellenführung

SpVgg Unterhaching war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Im Vergleich zu ihren vorangegangenen Spielen tauschten beide Mannschaften jeweils nur auf einer Position. Die SpVgg Unterhaching brachte Finn Porath für Steinherr und Steffen Baumgart schenkte Soyak das Vertrauen, während Wassey nicht in der Startelf stand.

Marlon Ritter traf zum 1:0 zugunsten von Paderborn (11.). Unterhaching glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für den SC Paderborn 07 in die Kabinen. Die SpVgg Unterhaching nahm den nominellen Verteidiger Thomas Hagn raus. Für ihn kam der etatmäßige Mittelfeldmann Tim Schels, um das Spiel nach vorne zu bringen (59.). Ritter schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (67.). Der Treffer von Thomas Bertels in der 69. Minute schürte bei Fans und Spielern die Hoffnung auf den Aufstieg. Am Ende schlug Paderborn Unterhaching auswärts.

Trotz der Niederlage bleibt die SpVgg Unterhaching auf Platz fünf.

Erfolgsgarant des SC Paderborn 07 ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 43 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Gast knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Spitzenreiter 13 Siege, ein Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Die drei errungenen Zähler lassen die Aufstiegshoffnungen von Paderborn weiter wachsen. Am nächsten Samstag (14:00 Uhr) reist Unterhaching zum VfR Aalen, tags zuvor begrüßt der SC Paderborn 07 den Karlsruher SC vor heimischer Kulisse.



0
Tore
3
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
2
Eckbälle
5
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
1
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. 0 - 3.

  • 88.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gäste: Sebastian Wimmer kommt für Robin Krauße.

  • 84.

    Spielerwechsel

    Zweite Auswechselung SC Paderborn 07: Koen Van der Biezen ersetzt Marlon Ritter.

  • 76.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Unterhaching: Orestis Kiomourtzoglou ersetzt Christoph Greger bei SpVgg Unterhaching.

  • 69.

    Tooooor

    Thomas Bertels schießt ein. Die Gäste erhöhen die Führung auf 3 - 0.

  • 67.

    Tor in Unterhaching! Marlon Ritter erhöht per Kopf zum 2 - 0 für SC Paderborn 07.

  • 64.

    Spielerwechsel

    SC Paderborn 07s Dritter Wechsel: Ben Zolinski geht, Christopher Antwi-Adjej kommt.

  • 59.

    Spielerwechsel

    SpVgg Unterhaching hat Thomas Hagn ausgewechselt. Tim Schels ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Claus Schromm.

  • 56.

     Gelbe Karte

    Referee Pascal Muller zückt den Karton. Stephan Hain (SpVgg Unterhaching) sieht Gelb.

  • 48.

     Gelbe Karte

    Referee Pascal Muller zeigt Felix Herzenbruch (SC Paderborn 07) den gelben Karton.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff in Unterhaching, Alpenbauer Sportpark: die zweite Halbzeit läuft.

  • 45.

    Abpfiff

    Referee Pascal Muller bittet zum Pausentee in Unterhaching.

  • 38.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Marlon Ritter.

  • 28.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Pascal Muller zeigt Robin Krauße (SC Paderborn 07) die Gelbe Karte.

  • 11.

    Tor in Unterhaching! SC Paderborn 07 macht das 1 - 0. Marlon Ritter erzielt die Führung.

  • 1.

    Anpfiff

    In Unterhaching läuft das Spiel.

  • Jetzt spielt Tim Schels für Stephan Hain (SpVgg Unterhaching).

  • Wer spielt, wer nicht? Die offiziellen Aufstellungen sind jetzt abrufbar.

Spieltag

16. Spieltag

Freitag, 17.11.2017 Wehen0:1 Rostock
Freitag, 17.11.2017 Osnabrück4:1 Aalen
Freitag, 17.11.2017 Halle3:0 Münster
Samstag, 18.11.2017 Großaspach1:0 RW Erfurt
Samstag, 18.11.2017 Lotte2:2 Meppen
Samstag, 18.11.2017 Jena2:1 Bremen II
Samstag, 18.11.2017 Unterhaching0:3 Paderborn
Samstag, 18.11.2017 Fortuna Köln1:2 Magdeburg
Samstag, 18.11.2017 Chemnitz0:3 K. Würzburg
Samstag, 18.11.2017 Karlsruhe1:0 Zwickau

Teamvergleich

2
Siege
4
Siege
2
Remis
Spiele: 8Tore: 7:14
2
Siege
2
Siege
0
Remis
Spiele: 4Tore: 5:7
0
Siege
2
Siege
2
Remis
Spiele: 4Tore: 2:7

„Es war toll, es war klasse, es war wie ein Albtraum.”

— Thorsten Legat nach einem hohen Heimsieg