3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Ostseestadion (Rostock) · Zuschauer: 9.900 · Schiedsrichter: Henry Müller

» Rückspiel: Samstag, 28. April 2018 - 14:00 Uhr

1:2 Hilssner (21.)
2:2 Benyamina (28.)
3:2 Hilssner (62.)
4:2 Alibaz (65.)
5:3 Hilssner (77.)
5:3
(2:2)
0:1 Kessel (1.)
0:2 Dahmani (12., Kopfball)
4:3 Dahmani (73.)

Rostock bleibt Herr im eigenen Haus

Fortuna Köln kehrte vom Auswärtsspiel gegen Hansa Rostock mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 3:5.

Während bei Rostock diesmal Alibaz und Hilßner für Amaury Bischoff und Evseev begannen, standen bei Fortuna Köln Bender und Kessel statt Kyere und Adil Kurt in der Startelf. Fortuna Köln erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Michael Kessel traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Hamdi Dahmani versenkte die Kugel zum 2:0 (12.). In der 21. Minute erzielte Marcel Hilßner das 1:2 für Hansa Rostock. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Soufian Benyamina in der 28. Minute. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Wenig verheißungsvoll verlief der Start in den zweiten Durchgang für Fortuna Köln, als Markus Pazurek die Gelb-Rote Karte kassierte (57.). Mit zwei schnellen Treffern von Oliver Hüsing (62.) und Selcuk Alibaz (65.) machte Rostock deutlich, dass mit diesem Angriff jederzeit zu rechnen ist. Ab der 67. Minute bereicherte der für Alibaz eingewechselte Tim Väyrynen den Gastgeber im Vorwärtsgang. Es folgte der Anschlusstreffer für Fortuna Köln – bereits der zweite für Dahmani. Nun stand es nur noch 3:4 (73.). Mit dem 5:3 sicherte Hilßner Hansa Rostock nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (77.). Der Sieg war unter Dach und Fach, weshalb Pavel Dotchev mit Benyamina einen nominellen Angreifer vom Platz holte und mit Tommy Grupe einen etatmäßigen Verteidiger brachte (85.). Letzten Endes schlug Rostock vor heimischer Kulisse im 17. Saisonspiel Fortuna Köln souverän mit 5:3.

Durch die drei Punkte verbessert sich Hansa Rostock im Tableau auf die fünfte Position.

Durch diese Niederlage fällt Fortuna Köln aus der Aufstiegszone auf Platz vier. Mit insgesamt 28 Zählern befindet sich Rostock voll im Fahrwasser. Die Formkurve von Fortuna Köln dagegen zeigt nach unten. Hansa Rostock tritt am Freitag, den 01.12.2017 um 19:00 Uhr bei Hallescher FC an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt Fortuna Köln den FSV Zwickau.



  
5
Tore
3
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
3
Eckbälle
6
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
1
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
1
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel in Rostock ist vorbei. 5 - 3.

  • 85.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostock hat Soufian Benyamina ausgewechselt. Tommy Grupe ist jetzt im Spiel. Das war der Dritte Wechsel von Coach Pavel Dotchev.

  • 82.

    Spielerwechsel

    Die Gäste wechseln Nico Brandenburger aus und bringen Ali Ceylan.

  • 77.

    Tooooor

    Tor in Rostock! F.C. Hansa Rostock baut dank Marcel Hilßner die Führung auf 5 - 3 aus.

  • 76.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Rostock: Lukas Scherff ersetzt Christopher Quiring bei F.C. Hansa Rostock.

  • 73.

    Tooooor

    Hamdi Dahmani verkürzt den Rückstand auf 3 - 4.

  • 71.

    Spielerwechsel

    SC Fortuna Kölns Coach Uwe Koschinat nimmt Michael Kessel vom Platz und bringt Christopher Theisen. Der Erste Wechsel.

  • 67.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gastgeber: Tim Väyrynen kommt für Selcuk Alibaz.

  • 65.

    F.C. Hansa Rostock baut dank Selcuk Alibaz die Führung auf 4 - 2 aus.

  • 62.

    F.C. Hansa Rostock erzielt dank Marcel Hilßner die Führung zum 3 - 2.

  • 57.

    Platzverweis in Rostock: Markus Pazurek sieht Gelb-Rot. SC Fortuna Köln jetzt in Unterzahl!

  • 57.

     Gelbe Karte

    Michael Kessel (SC Fortuna Köln) wird verwarnt.

  • 47.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Henry Muller zeigt Marcel Hilßner (F.C. Hansa Rostock) die Gelbe Karte.

  • 46.

    Anpfiff

    Die zweite Halbzeit läuft.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 38.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Markus Pazurek.

  • 28.

    Tor! Soufian Benyamina gleicht aus zum 2 - 2.

  • 21.

    Tor! Marcel Hilßner trifft zum 1 - 2 für F.C. Hansa Rostock.

  • 12.

    Mit einem Kopfball-Treffer erhöht Hamdi Dahmani zum 2 - 0 für SC Fortuna Köln.

  • 1.

    Tor! Die Gäste geht durch Michael Kessel mit 1 - 0 in Führung.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Schiedsrichter gibt den Ball frei: Anpfiff.

  • Wer spielt, wer nicht? Die offiziellen Aufstellungen sind jetzt abrufbar.

Spieltag

17. Spieltag

Freitag, 24.11.2017 Münster1:0 Chemnitz
Freitag, 24.11.2017 Paderborn0:2 Karlsruhe
Freitag, 24.11.2017 Meppen1:1 Großaspach
Samstag, 25.11.2017 K. Würzburg2:1 Lotte
Samstag, 25.11.2017 Rostock5:3 Fortuna Köln
Samstag, 25.11.2017 Jena0:0 Osnabrück
Samstag, 25.11.2017 Aalen3:1 Unterhaching
Samstag, 25.11.2017 Bremen II0:0 RW Erfurt
Samstag, 25.11.2017 Magdeburg2:1 Halle
Samstag, 25.11.2017 Zwickau0:2 Wehen

Teamvergleich

5
Siege
5
Siege
4
Remis
Spiele: 14Tore: 24:21
4
Siege
1
Siege
2
Remis
Spiele: 7Tore: 18:9
1
Siege
4
Siege
2
Remis
Spiele: 7Tore: 6:12

„Mal verliert man und mal gewinnen die anderen.”

— Otto Rehhagel