3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Ernst-Abbe-Sportfeld (Jena) · Schiedsrichter: Bastian Börner

» Rückspiel: Samstag, 12. Mai 2018 - 13:30 Uhr

Torloses Remis zwischen Jena und Karlsruhe

Der FC Carl Zeiss Jena und der Karlsruher SC teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0. FC Carl Zeiss Jena erwies sich gegen Karlsruhe als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Coach Mark Zimmermann nahm gegenüber dem letzten Ligaauftritt drei Veränderungen vor. Wolfram, Eismann und Cros wurden durch Grösch, Thiele und Kühne ersetzt. Torlos ging es in die Kabinen. Etatmäßiger Stürmer für nominellen Verteidiger: Dominik Bock kam in der 69. Minute für Matthias Kühne in die Partie. Ein klares Zeichen, mit welcher Gangart Jena in der Schlussphase zur Tat schreiten wollte. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der Gastgeber und der Karlsruher SC schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Der letzte Dreier liegt für den FC Carl Zeiss Jena bereits drei Spiele zurück. Jena geht mit nun 21 Zählern auf Platz zwölf in die Winterpause.

Die Verteidigung von Karlsruhe wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 17-mal bezwungen. Acht Spiele ist es her, dass der Karlsruher SC zuletzt eine Niederlage kassierte. Karlsruhe bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Am Samstag empfängt der FC Carl Zeiss Jena den SV Wehen Wiesbaden. Am Freitag gastiert der Karlsruher SC beim VfL Osnabrück.



0
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
7
Eckbälle
3
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
4
Gelbe Karten
1
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Karlsruher SC hat Anton Fink ausgewechselt. Kai Luibrand ist jetzt im Spiel. Das war der Zweite Wechsel von Coach Alois Schwartz.

  • 90.

    Abpfiff

    Ende in Jena. Schiri Bastian Borner pfeift ab. 0 - 0.

  • 84.

    Dritte Auswechselung FC Carl Zeiss Jena: Firat Sucsuz ersetzt Timmy Thiele.

  • 83.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Bastian Borner zeigt Matthias Bader (Karlsruher SC) die Gelbe Karte.

  • 77.

    Spielerwechsel in Jena: Marco Thiede ersetzt Burak Camoglu bei Karlsruher SC.

  • 74.

    Trainer Mark Zimmermann (FC Carl Zeiss Jena) vollzieht den Zweiten Wechsel. Maximilian Wolfram kommt für Manfred Starke.

  • 74.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für FC Carl Zeiss Jena: Manfred Starke sieht den Karton.

  • 69.

    Trainer Mark Zimmermann nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Dominik Bock ersetzt Matthias Kühne.

  • 69.

     Gelbe Karte

    Referee Bastian Borner zeigt Matthias Kühne (FC Carl Zeiss Jena) den gelben Karton.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff der zweiten Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit in Jena ist beendet.

  • 7.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Jan Löhmannsröben (FC Carl Zeiss Jena) erhält eine Verwarnung.

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Jena, Ernst-Abbe-Sportfeld: das Spiel läuft.

  • Wer spielt? Für die Partie in Jena ist das Geheimnis gelüftet.

Spieltag

19. Spieltag

Freitag, 08.12.2017 K. Würzburg4:1 RW Erfurt
Freitag, 08.12.2017 Magdeburg2:0 Lotte
Samstag, 09.12.2017 Jena0:0 Karlsruhe
Samstag, 09.12.2017 Münster1:4 Großaspach
Samstag, 09.12.2017 Osnabrück2:0 Unterhaching
Samstag, 09.12.2017 Meppen2:2 Bremen II
Samstag, 09.12.2017 Aalen1:0 Wehen
Samstag, 09.12.2017 Paderborn3:1 Fortuna Köln
Sonntag, 10.12.2017 Zwickau1:1 Halle
Sonntag, 10.12.2017 Rostock3:1 Chemnitz

Teamvergleich

1
Siege
3
Siege
1
Remis
Spiele: 5Tore: 5:9
0
Siege
2
Siege
1
Remis
Spiele: 3Tore: 1:4
1
Siege
1
Siege
0
Remis
Spiele: 2Tore: 4:5

„In der Nacht vor dem Spiel träume ich bestimmt nicht von Claudia Schiffer oder Linda Evangelista. Da sehe ich eher Jens Nowotny oder Marko Rehmer vor mir.”

— Rudi Völler