3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Ostseestadion (Rostock) · Zuschauer: 11.500 · Schiedsrichter: Patrick Schult

» Hinspiel: Lotte - Rostock 0:2

Blamage für Rostock

Die Beobachter staunten nicht schlecht: Lotte stellte dem Favoriten ein Bein und schlug Hansa Rostock mit 3:0. Der überraschende Dreier des Underdogs sorgte bei Hansa Rostock für triste Mienen. Das Hinspiel bei Lotte hatte Rostock schlussendlich mit 2:0 für sich entschieden.

Hansa Rostock blieb bei der Startelf der letzten Partie. Lotte veränderte dagegen fünf Positionen und brachte Rahn, Pires-Rodrigues, Oesterhelweg, Heyer und Lindner für Tankulic, Putze, Freiberger, Dej und Maximilian Rossmann.

Maximilian Oesterhelweg nutzte die Chance für Lotte und beförderte in der elften Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Pavel Dotchev änderte das Personal von Rostock zu Beginn des zweiten Durchgangs. Willi Evseev spielte fortan für Bryan Henning weiter. Für das 2:0 von Lotte zeichnete Hamadi Al Ghaddioui verantwortlich (65.). Etatmäßiger Stürmer für nominellen Verteidiger: Tim Väyrynen kam in der 68. Minute für Julian Riedel in die Partie. Ein klares Zeichen, mit welcher Gangart Hansa Rostock in der Schlussphase zur Tat schreiten wollte. Ab der 74. Minute bereicherte der für Kevin Pires-Rodrigues eingewechselte Max Wegner Lotte im Vorwärtsgang. Oesterhelweg stellte in den Schlussminuten schließlich noch einen Treffer für den Gast sicher (90.). Schlussendlich reklamierte das Team von Andreas Golombek einen Sieg in der Fremde für sich und wies Rostock in die Schranken.

Hansa Rostock baute die gute Serie (zwölf Punkte aus fünf Spielen) zum Rückrundenstart nicht aus und bleibt auf dem vierten Tabellenplatz. Die überraschende Pleite hat für den Gastgeber keine Folgen in der Tabelle.

Lotte beendet die Serie von vier Spielen ohne Sieg. Lotte bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, vier Unentschieden und zehn Pleiten. Lotte liegt im Klassement nun auf Rang 14.

Rostock verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 20.01.2018 bei der SG Sonnenhof Großaspach wieder gefordert. Lotte trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FSV Zwickau.

Ticker
  • 90.

    Tooooor

    Tor in Rostock! Sportfreunde Lotte erhöht auf 3 - 0 durch Maximilian Oesterhelweg.

  • 90.

    Abpfiff

    Abpfiff: Das Spiel in Rostock ist aus! 0 - 3.

  • 85.

    Spielerwechsel

    Trainer Andreas Golombek (Sportfreunde Lotte) vollzieht den Zweiten Wechsel. Jonas Acquistapace kommt für Jaroslaw Lindner.

  • 74.

    Spielerwechsel

    Trainer Pavel Dotchev nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Selcuk Alibaz ersetzt Lukas Scherff.

  • 74.

    Spielerwechsel

    Erster Wechsel Sportfreunde Lotte: Max Wegner kommt für Kevin Pires-Rodrigues.

  • 72.

     Gelbe Karte

    Referee Patrick Schult zückt den Karton. Moritz Heyer (Sportfreunde Lotte) sieht Gelb.

  • 68.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostocks Coach Pavel Dotchev nimmt Julian Riedel vom Platz und bringt Tim Väyrynen. Der Zweite Wechsel.

  • 65.

    Tooooor

    Sportfreunde Lotte baut dank Hamadi Al Ghaddioui die Führung auf 2 - 0 aus.

  • 47.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für F.C. Hansa Rostock: Marcel Hilßner sieht den Karton.

  • 46.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostock hat Bryan Henning ausgewechselt. Willi Evseev ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Pavel Dotchev.

  • 46.

    Anpfiff

    Wiederanpfiff: die zweiten 45 Minuten laufen.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 36.

     Gelbe Karte

    Referee Patrick Schult zeigt Maximilian Oesterhelweg (Sportfreunde Lotte) den gelben Karton.

  • 35.

     Gelbe Karte

    Erste Gelbe Karte für Matthias Rahn (Sportfreunde Lotte).

  • 18.

     Gelbe Karte

    Oliver Hüsing (F.C. Hansa Rostock) wird verwarnt.

  • 11.

    Tor in Rostock! Maximilian Oesterhelweg bringt Sportfreunde Lotte mit 1 - 0 in Front.

  • 5.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Patrick Schult zeigt Tim Wendel (Sportfreunde Lotte) die Gelbe Karte.

  • 1.

    Anpfiff

    In Rostock läuft das Spiel.

  • Die Mannschafts-Aufstellungen für das Spiel in Rostock liegen jetzt vor.

Tabelle

20. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1 Magdeburg2034:181646
2 Paderborn2047:242344
3- Wehen2040:172336
4- Rostock2027:19834
5 Unterhaching2033:31234
6 Fortuna Köln2033:25833
7 Karlsruhe2020:17331
8 Großaspach2029:28131
9 Aalen2026:24228
10 K. Würzburg2029:31-228
11 Meppen2025:27-228
12 Jena2023:28-524
13 Halle2027:29-222
14 Lotte2024:27-322
15 Osnabrück2021:29-822
16- Münster2023:28-521
17- Zwickau2020:32-1221
18- Bremen II2018:32-1417
19- Chemnitz2026:37-1116
20- RW Erfurt2010:32-222

Teamvergleich

1
Siege
3
Siege
0
Remis
Spiele: 4Tore: 3:8
0
Siege
2
Siege
0
Remis
Spiele: 2Tore: 1:6
1
Siege
1
Siege
0
Remis
Spiele: 2Tore: 2:2

News zum Spiel

3. Liga: Dej fehlt Lotte nach Außenmeniskusriss

13.12.2017 10:12 | 3. Liga & Regionalligen

Rostock und Magdeburg mit Geldstrafen belegt

12.12.2017 16:58 | 3. Liga & Regionalligen

Für mich als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesliga-Klubs Werder Bremen ist eine Welt zusammengebrochen. Hier wird der Fußball mit Füßen getreten.

— Franz Böhmert