3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Südstadion (Köln) · Schiedsrichter: Eric Müller

» Hinspiel: Jena - Fortuna Köln 0:2

Fortuna Köln stoppt Talfahrt

Fortuna Köln trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen der FC Carl Zeiss Jena davon. Den großen Hurra-Stil ließ Fortuna Köln vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel bei Jena hatte Fortuna Köln schlussendlich mit 2:0 gewonnen.

Vier Änderungen in der Startelf von Fortuna Köln: Menz, Kyere, Farrona-Pulido und Ernst begannen anstelle von Adil Kurt, Pazurek, Theisen und Kessel. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. In Durchgang zwei hatte sich keines der beiden Teams besonders hervorgetan, als Kevin Pannewitz in der 56. Minute für Sören Eismann eingewechselt wurde. Nico Brandenburger brach für Fortuna Köln den Bann und markierte in der 61. Minute die Führung für Fortuna Köln. Ab der 69. Minute bereicherte der für Julian Günther-Schmidt eingewechselte Florian Dietz den FC Carl Zeiss Jena im Vorwärtsgang. Am Schluss schlug Fortuna Köln Jena mit 1:0.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich Fortuna Köln beim Sieg gegen den FC Carl Zeiss Jena verlassen, und auch tabellarisch sieht es für Fortuna Köln weiter verheißungsvoll aus. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte Fortuna Köln endlich wieder einmal drei Punkte.

Durch diese Niederlage fällt Jena in der Tabelle auf Platz 14. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim Gast. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf. Am Samstag, den 27.01.2018 (14:00 Uhr) reist Fortuna Köln zum VfL Osnabrück, einen Tag später (14:00 Uhr) begrüßt der FC Carl Zeiss Jena Hallescher FC vor heimischer Kulisse.



1
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
9
Eckbälle
10
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
4
Gelbe Karten
1
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Ende in Köln. Schiri Eric Muller pfeift ab. 1 - 0.

  • 89.

    Spielerwechsel

    Trainer Uwe Koschinat nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Thomas Bröker ersetzt Robin Scheu.

  • 83.

    Spielerwechsel

    Zweiter Wechsel SC Fortuna Köln: Markus Pazurek kommt für Maik Kegel.

  • 78.

    Spielerwechsel

    Jetzt spielt Maximilian Wolfram für Timo Mauer (FC Carl Zeiss Jena).

  • 76.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Eric Muller zeigt Nico Brandenburger (SC Fortuna Köln) die Gelbe Karte.

  • 72.

    Spielerwechsel

    SC Fortuna Köln hat Manuel Farrona-Pulido ausgewechselt. Michael Kessel ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Uwe Koschinat.

  • 69.

    Spielerwechsel

    Die Gäste wechseln Julian Günther Schmidt aus und bringen Florian Dietz.

  • 61.

    Tooooor

    Tor in Köln: Nico Brandenburger bringt SC Fortuna Köln per Kopf in Front. Es steht 1 - 0.

  • 56.

    FC Carl Zeiss Jenas Coach Mark Zimmermann nimmt Sören Eismann vom Platz und bringt Kevin Pannewitz. Der Erste Wechsel.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt wieder. Los geht's in der zweiten Hälfte.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit ist abgepfiffen.

  • 34.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für SC Fortuna Köln: Robin Scheu sieht den Karton.

  • 31.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Sören Eismann (FC Carl Zeiss Jena) erhält eine Verwarnung.

  • 1.

    Anpfiff

    In Köln läuft das Spiel.

  • Beide Trainer haben ihre Aufstellungen bekannt gegeben.

Spieltag

21. Spieltag

Samstag, 20.01.2018 Karlsruhe3:1 Unterhaching
Samstag, 20.01.2018 Halle3:2 Aalen
Samstag, 20.01.2018 Wehen5:1 Osnabrück
Samstag, 20.01.2018 Chemnitz0:2 Paderborn
Samstag, 20.01.2018 Lotte1:0 Zwickau
Samstag, 20.01.2018 Fortuna Köln1:0 Jena
Sonntag, 21.01.2018 Bremen II0:1 K. Würzburg
Sonntag, 21.01.2018 Meppen2:0 Münster
Montag, 22.01.2018 RW Erfurt3:1 Magdeburg
Dienstag, 20.03.2018 Großaspach0:0 Rostock

Teamvergleich

6
Siege
3
Siege
3
Remis
Spiele: 12Tore: 21:12
3
Siege
2
Siege
1
Remis
Spiele: 6Tore: 11:6
3
Siege
1
Siege
2
Remis
Spiele: 6Tore: 10:6

News zum Spiel

Land NRW sichert Fortuna-Kredit für NLZ ab

19.12.2017 11:58 | 3. Liga & Regionalligen

„Der laufstärkste Zuschauer in der BayArena.”

— Das Hamburger Abendblatt über die Leistung von Sergej Barbarez nach einer 1:4-Niederlage in Leverkusen