3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Wildparkstadion (Karlsruhe) · Zuschauer: 13.826 · Schiedsrichter: Arne Aarnink

» Hinspiel: Fortuna Köln - Karlsruhe 4:0

1:0 Schleusener (6., Kopfball)
1:0
(1:0)

Frühes Tor von Schleusener reicht Karlsruher SC zum Sieg

Das Auswärtsspiel von Fortuna Köln endete erfolglos. Gegen den Karlsruher SC gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 1:0. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatte Fortuna Köln die Oberhand behalten und einen 4:0-Erfolg davongetragen.

Während Karlsruhe auf die Startelf des Vorspieltages setzte, begannen das Spiel bei Fortuna Köln Pazurek, Theisen und Kessel statt Kegel, Kyere und Farrona-Pulido. Fabian Schleusener nutzte die Chance für den Karlsruher SC und beförderte in der sechsten Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Fortuna Köln brauchte den Ausgleich, aber die Führung von Karlsruhe hatte bis zur Pause Bestand. Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Alois Schwartz, als er Marco Thiede für Marc Lorenz zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den Karlsruher SC in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. An der Hintermannschaft von Karlsruhe ist kaum ein Vorbeikommen, erst 19-mal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der 3. Liga weist bis dato einen besseren Wert auf.

Durch diese Niederlage fällt Fortuna Köln in der Tabelle auf Platz sechs. Mit insgesamt 40 Zählern befindet sich der Karlsruher SC voll im Fahrwasser. Die Formkurve von Fortuna Köln dagegen zeigt nach unten. Am Mittwoch, den 14.02.2018 (19:00 Uhr) reist Karlsruhe zum VfL Osnabrück, drei Tage später (14:00 Uhr) begrüßt Fortuna Köln den SV Wehen Wiesbaden vor heimischer Kulisse.



1
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
7
Eckbälle
6
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
0
Gelbe Karten
4
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 0.

  • 81.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Karlsruhe: Thomas Bröker ersetzt Lars Bender bei SC Fortuna Köln.

  • 80.

    Spielerwechsel

    SC Fortuna Kölns Dritter Wechsel: Markus Pazurek geht, Okan Kurt kommt.

  • 78.

    Spielerwechsel

    Trainer Alois Schwartz (Karlsruher SC) vollzieht den Zweiten Wechsel. Kai Bülow kommt für Marcel Mehlem.

  • 75.

     Gelbe Karte

    Referee Arne Aarnink zeigt Michael Kessel (SC Fortuna Köln) den gelben Karton.

  • 61.

    Spielerwechsel

    Trainer Uwe Koschinat nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Manuel Farrona-Pulido ersetzt Christopher Theisen.

  • 47.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Arne Aarnink zeigt Nico Brandenburger (SC Fortuna Köln) die gelbe Karte.

  • 46.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gastgeber: Marco Thiede kommt für Marc Lorenz.

  • 46.

    Anpfiff

    In Karlsruhe läuft die zweite Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 22.

     Gelbe Karte

    Referee Arne Aarnink zückt den Karton. Christoph Menz (SC Fortuna Köln) sieht gelb.

  • 6.

    Die Führung für Karlsruher SC: Fabian Schleusener trifft per Kopf.

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Karlsruhe, Wildparkstadion: das Spiel läuft.

  • Die Aufstellungen für das Match in Karlsruhe sind jetzt abrufbar.

Tabelle

24. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Paderborn2455:262951
2- Magdeburg2438:231550
3- Wehen2449:212844
4- Rostock2435:211444
5 Karlsruhe2426:19741
6 Fortuna Köln2436:28838
7- Unterhaching2435:36-136
8 Meppen2428:29-135
9 Aalen2435:32334
10 K. Würzburg2432:35-334
11 Großaspach2431:35-433
12- Halle2433:34-129
13- Lotte2429:34-529
14 Jena2427:33-628
15 Münster2429:35-627
16- Zwickau2425:34-927
17- Osnabrück2430:38-826
18- Chemnitz2430:48-1819
19- Bremen II2422:40-1818
20- RW Erfurt2415:39-248

Teamvergleich

8
Siege
4
Siege
2
Remis
Spiele: 14Tore: 28:31
5
Siege
1
Siege
1
Remis
Spiele: 7Tore: 15:10
3
Siege
3
Siege
1
Remis
Spiele: 7Tore: 13:21

Demnächst verpflichten wir Witali Klitschko als Co-Trainer.

— Bayern Münchens Torwarttrainer Sepp Maier nach einer erneuten Boxeinlage im Training