3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Benteler-Arena (Paderborn) · Schiedsrichter: Bibiana Steinhaus

» Hinspiel: RW Erfurt - Paderborn 0:1

Rot-Weiß Erfurt überrascht SC Paderborn 07

Rot-Weiß Erfurt behauptet sich mit einem 1:0-Sieg beim Tabellenführer SC Paderborn 07. Wer hätte das gedacht? Rot-Weiß Erfurt wuchs über sich hinaus und fügte dem SC Paderborn 07 eine Pleite zu. Das Hinspiel bei RW Erfurt hatte Paderborn schlussendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Beim SC Paderborn 07 standen diesmal Collins, Wassey, Fesser und Zonlinski statt Michel, Strohdiek, Yeboah und Herzenbruch auf dem Platz. Auch Rot-Weiß Erfurt veränderte die Startelf und schickte Möckel für Kurz auf das Feld.

Nach nur 30 Minuten verließ Marcel Kaffenberger von RW Erfurt das Feld, Bastian Kurz kam in die Partie. Bis zur Pause gelang es keinem Team, den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren, und so gingen die beiden Kontrahenten torlos in die Kabinen. Als Sven Michel in der 61. Minute für Robin Krauße auf das Spielfeld kam, war im zweiten Durchgang noch nicht viel passiert. In der 64. Minute ging es schließlich bergab für Paderborn, als man in Person von Sebastian Schonlau einen Platzverweis kassierte und folglich in Unterzahl agierte. Unfreiwillig frühen Feierabend machte Leopold Zingerle vom Gastgeber, der in der 66. Minute mit Rot vom Platz geschickt wurde. Theodor Bergmann brach für Rot-Weiß Erfurt den Bann und markierte in der 69. Minute die Führung für den Gast. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm das Schlusslicht noch einen Doppelwechsel vor, sodass Christopher Bieber und Daniel Brückner für Elias Huth und Nermin Crnkic weiterspielten (90.). Am Ende hieß es für RW Erfurt: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim SC Paderborn 07.

Die gute Bilanz von Paderborn hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart bisher 16 Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Trotz der Niederlage behält der Tabellenprimus den ersten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 55 Treffern stellt der SC Paderborn 07 den besten Angriff der 3. Liga, allerdings fand Rot-Weiß Erfurt diesmal geeignete Gegenmaßnahmen.

RW Erfurt kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 14 zusammen hat. Ansonsten stehen noch vier Siege und sechs Unentschieden in der Bilanz. Für Rot-Weiß Erfurt geht es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Im Angriff weist RW Erfurt deutliche Schwächen auf, was die nur 15 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Am Samstag, den 17.02.2018 (14:00 Uhr) reist Paderborn zum SV Meppen, einen Tag später (14:00 Uhr) begrüßt Rot-Weiß Erfurt den VfR Aalen vor heimischer Kulisse.



0
Tore
1
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
5
Eckbälle
5
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
2
Gelbe Karten
3
2
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel in Paderborn ist vorbei. 0 - 1.

  • 90.

    Spielerwechsel

    FC Rot-Weiß Erfurts Dritter Wechsel: Nermin Crnkic geht, Daniel Brückner kommt.

  • 90.

    Spielerwechsel

    Zweiter Wechsel FC Rot-Weiß Erfurt: Christopher Bieber kommt für Elias Huth.

  • 79.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Bibiana Steinhaus zeigt Kusi Kwame (FC Rot-Weiß Erfurt) die gelbe Karte.

  • 69.

    Tooooor

    FC Rot-Weiß Erfurt markiert das 1 - 0 in Paderborn. Torschütze: Theodor Bergmann!

  • 69.

    Trainer Steffen Baumgart (SC Paderborn 07) vollzieht den Dritten Wechsel. Michael Ratajczak kommt für Phillip Tietz.

  • 69.

    Jetzt spielt Christian Strohdiek für Ben Zolinski (SC Paderborn 07).

  • 66.

     Rote Karte

    Rot in Paderborn: Schiedsrichter Bibiana Steinhaus schickt Leopold Zingerle vorzeitig zum Duschen. SC Paderborn 07 jetzt in Unterzahl!

  • 64.

     Rote Karte

    Rote Karte in Paderborn: Sebastian Schonlau (SC Paderborn 07) muss vom Feld.

  • 62.

    Spielerwechsel in Paderborn: Sven Michel ersetzt Robin Krauße bei SC Paderborn 07.

  • 60.

     Gelbe Karte

    Robin Krauße (SC Paderborn 07) wird verwarnt.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt wieder. Los geht's in der zweiten Hälfte.

  • 45.

    Abpfiff

    Referee Bibiana Steinhaus bittet zum Pausentee in Paderborn.

  • 42.

     Gelbe Karte

    Referee Bibiana Steinhaus zeigt Jamilu Collins (SC Paderborn 07) den gelben Karton.

  • 37.

     Gelbe Karte

    Referee Bibiana Steinhaus zückt den Karton. Theodor Bergmann (FC Rot-Weiß Erfurt) sieht gelb.

  • 32.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Elias Huth.

  • 30.

    Die Gäste wechseln Marcel Kaffenberger aus und bringen Bastian Kurz.

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Paderborn, Benteler-Arena: das Spiel läuft.

  • Das Rätselraten hat ein Ende: die Aufstellungen stehen fest.

Spieltag

24. Spieltag

Freitag, 09.02.2018 Osnabrück6:1 Chemnitz
Freitag, 09.02.2018 Paderborn0:1 RW Erfurt
Samstag, 10.02.2018 Magdeburg3:1 Münster
Samstag, 10.02.2018 Rostock3:1 K. Würzburg
Samstag, 10.02.2018 Karlsruhe1:0 Fortuna Köln
Samstag, 10.02.2018 Zwickau0:1 Meppen
Samstag, 10.02.2018 Aalen4:1 Großaspach
Samstag, 10.02.2018 Jena2:2 Lotte
Sonntag, 11.02.2018 Unterhaching1:1 Halle
Sonntag, 11.02.2018 Wehen2:2 Bremen II

Teamvergleich

4
Siege
2
Siege
0
Remis
Spiele: 6Tore: 10:4
1
Siege
2
Siege
0
Remis
Spiele: 3Tore: 2:2
3
Siege
0
Siege
0
Remis
Spiele: 3Tore: 8:2

News zum Spiel

Ein Spiel Sperre für Paderborn-Keeper Zingerle

12.02.2018 17:46 | 3. Liga & Regionalligen

„Sie sind die zweitbeste Mannschaft der Welt, und es gibt kein größeres Lob als das.”

— Kevin Keegan