3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Südstadion (Köln) · Zuschauer: 1.415 · Schiedsrichter: Michael Bacher

» Hinspiel: Wehen - Fortuna Köln 1:1

Fortuna Köln zurück in der Spur

Die Auswärtspartie für den SV Wehen Wiesbaden ging erfolglos vonstatten. Fortuna Köln bezwang Wehen mit 1:0. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden getrennt.

Fortuna Köln startete mit drei Veränderungen in die Partie: Kegel, Kyere und Farrona-Pulido für Bender, Theisen und Kessel. Auch Wehen stellte um und begann mit Dittgen und Pezzoni für Reddemann und Breitkreuz. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Nominell gleich positioniert ersetzte Soren-Kurt Reddemann Sebastian Mrowca im zweiten Durchgang beim SV Wehen Wiesbaden (46.). Daniel Keita-Ruel brachte Fortuna Köln in der 56. Spielminute in Führung. Schließlich strich der Gastgeber die Optimalausbeute gegen Wehen ein.

Fortuna Köln mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit.

In der Tabelle liegt der SV Wehen Wiesbaden nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von SV Wehen Wiesbaden, sodass sie erst 22 Gegentore zuließ. Mit insgesamt 41 Zählern befindet sich Fortuna Köln voll im Fahrwasser. Die Formkurve von Wehen dagegen zeigt nach unten. Am kommenden Freitag trifft Fortuna Köln auf die Reserve des SV Werder Bremen, der SV Wehen Wiesbaden spielt tags darauf gegen Hallescher FC.



1
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
1
Eckbälle
8
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
3
Gelbe Karten
0
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 0.

  • 90.

    Spielerwechsel

    SC Fortuna Köln hat Maik Kegel ausgewechselt. Christopher Theisen ist jetzt im Spiel. Das war der Dritte Wechsel von Coach Uwe Koschinat.

  • 90.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für SC Fortuna Köln: Markus Pazurek sieht den Karton.

  • 87.

    Spielerwechsel

    Die Gastgeber wechseln Hamdi Dahmani aus und bringen Kristoffer Andersen.

  • 85.

     Gelbe Karte

    Referee Michael Bacher zückt den Karton. Nico Brandenburger (SC Fortuna Köln) sieht gelb.

  • 79.

    Spielerwechsel

    Dritte Auswechselung SV Wehen Wiesbaden: David Blacha ersetzt Kevin Pezzoni.

  • 77.

    Spielerwechsel

    Trainer Uwe Koschinat (SC Fortuna Köln) vollzieht den Ersten Wechsel. Okan Kurt kommt für Manuel Farrona-Pulido.

  • 73.

    Strafstoß in Köln: Schiedsrichter Michael Bacher zeigt auf den Punkt. Die Chance für SV Wehen Wiesbaden!

  • 60.

    Spielerwechsel

    Trainer Rudiger Rehm nimmt seinen Zweiten Wechsel vor: Simon Brandstetter ersetzt Agyemang Diawusie.

  • 56.

    Tooooor

    SC Fortuna Köln erzielt dank Daniel Keita-Ruel die Führung zum 1 - 0.

  • 46.

    Erster Wechsel SV Wehen Wiesbaden: Sören-Kurt Reddemann kommt für Sebastian Mrowca.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff in Köln, Südstadion: die zweite Halbzeit läuft.

  • 45.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 45.

     Gelbe Karte

    Maik Kegel (SC Fortuna Köln) wird verwarnt.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die erste Halbzeit ist angepfiffen.

  • Die Start-Formationen beider Teams stehen jetzt fest.

Tabelle

25. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1 Magdeburg2541:241753
2 Paderborn2555:262952
3- Wehen2549:222744
4- Rostock2535:231244
5- Karlsruhe2527:19844
6- Fortuna Köln2537:28941
7 Aalen2536:32437
8- Meppen2528:29-136
9 Unterhaching2536:38-236
10- K. Würzburg2533:36-335
11- Großaspach2531:35-434
12 Münster2531:35-430
13 Halle2533:35-229
14 Lotte2531:37-629
15 Jena2527:33-629
16 Osnabrück2533:40-729
17 Zwickau2526:35-928
18- Chemnitz2532:49-1722
19- Bremen II2523:43-2018
20- RW Erfurt2515:40-258

Teamvergleich

4
Siege
2
Siege
2
Remis
Spiele: 8Tore: 9:9
3
Siege
0
Siege
1
Remis
Spiele: 4Tore: 7:2
1
Siege
2
Siege
1
Remis
Spiele: 4Tore: 2:7

Beim Doping dauert es immer ein bisschen länger bei mir.

— Silvio Meißner, der erst nach vier Flaschen alkoholfreiem Bier seine für die Doping-Kontrolle notwendige Urinprobe abgeben konnte