3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Ostseestadion (Rostock) · Zuschauer: 13.400 · Schiedsrichter: Daniel Schlager

» Hinspiel: Paderborn - Rostock 2:1

1:0 Väyrynen (10.)
Vorlage:Benyamina
2:0 Breier (16.)
Vorlage:Holthaus
2:3
(2:0)
2:1 Ritter (53.)
Vorlage:Antwi-Adjej
2:2 Michel (86.)
Vorlage:Ritter
2:3 Strohdiek (90.+1)
Vorlage:Ritter

Paderborn jubelt bei Rostock

Ein Tor machte den Unterschied zwischen den beiden Kontrahenten aus – der SC Paderborn 07 siegte mit 3:2 gegen Hansa Rostock. Die Ausgangslage sprach für Paderborn, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der Gast mit 2:1 gewonnen.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei Rostock Väyrynen für Bouziane auflief, starteten beim SC Paderborn 07 Strohdiek, Wassey und Zonlinski statt Klement, Antwi-Adjej und Fesser.

Tim Väyrynen brachte den Ball zum 1:0 zugunsten von Hansa Rostock über die Linie (10.). Pascal Breier nutzte die Chance für den Gastgeber und beförderte in der 16. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Ben Zonlinski von Paderborn den Platz. Für ihn spielte Christopher Antwi-Adjej weiter (48.). Für das 1:2 des Teams von Steffen Baumgart zeichnete Marlon Ritter verantwortlich (53.). Ab der 72. Minute bereicherte der für Kwame Yeboah eingewechselte Sven Michel den Tabellenführer im Vorwärtsgang. In der 86. Minute gelang dem SC Paderborn 07, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Michel. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Christian Strohdiek noch einen Treffer parat hatte (90.). Zum Schluss feierte Paderborn einen dreifachen Punktgewinn gegen Rostock.

Die Situation bei Hansa Rostock bleibt angespannt. Gegen den SC Paderborn 07 kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Trotz der Niederlage bleibt Rostock auf Platz sechs.

Paderborn beendet die Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Offensiv sticht der SC Paderborn 07 in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 60 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Paderborn ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen Hansa Rostock verbuchte man bereits den 17. Saisonsieg. Rostock tritt am kommenden Samstag beim VfR Aalen an, der SC Paderborn 07 empfängt am selben Tag den FSV Zwickau.



2
Tore
3
50
Ballbesitz (%)
50
4
Schüsse aufs Tor
5
2
Schüsse neben das Tor
2
15
Freistöße
15
2
Eckbälle
4
3
Abseits
0
2
Gehaltene Bälle
2
12
Fouls
15
2
Gelbe Karten
2
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Freuen kann sich auch Marlon Ritter, der die Vorlage zum Tor gegeben hat.

  • 90.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. 2 - 3.

  • 90.

    Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift Abseits F.C. Hansa Rostock.

  • 90.

    Tooooor

    Tor in Rostock! Christian Strohdiek bringt SC Paderborn 07 mit 3 - 2 in Front.

  • 90.

    3 Minuten Nachspielzeit.

  • 90.

     Gelbe Karte

    Referee Daniel Schlager zückt den Karton. Stefan Wannenwetsch (F.C. Hansa Rostock) sieht gelb.

  • 89.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostocks Coach Pavel Dotchev nimmt Soufian Benyamina vom Platz und bringt Mounir Bouziane. Der Dritte Wechsel.

  • 86.

    Vorbereitet wurde das Tor von Marlon Ritter.

  • 86.

    Tooooor

    Treffer in Rostock! Sven Michel gleicht aus zum 2 - 2.

  • 85.

    Gute Gelegenheit für F.C. Hansa Rostock. Ein Schuss von Soufian Benyamina verfehlt das Ziel jedoch.

  • 84.

    Gute Möglichkeit für F.C. Hansa Rostock: Fabian Holthaus tritt zum Eckball an.

  • 78.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostock hat Tim Väyrynen ausgewechselt. Christopher Quiring ist jetzt im Spiel. Das war der Zweite Wechsel von Coach Pavel Dotchev.

  • 72.

    Spielerwechsel

    Trainer Steffen Baumgart nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Sven Michel ersetzt Kwame Yeboah.

  • 69.

    Kein Wechsel in Rostock: Soufian Benyamina (F.C. Hansa Rostock) kann weitermachen.

  • 69.

    Die Partie geht weiter.

  • 68.

    Auszeit: Soufian Benyamina (F.C. Hansa Rostock) liegt auf dem Platz.

  • 65.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für F.C. Hansa Rostock: Fabian Holthaus sieht den Karton.

  • 64.

    Eckball in Rostock für F.C. Hansa Rostock. Julian Riedel tritt an.

  • 63.

    Spielerwechsel

    F.C. Hansa Rostocks Erster Wechsel: Pascal Breier geht, Willi Evseev kommt.

  • 62.

    Spielerwechsel

    Trainer Steffen Baumgart (SC Paderborn 07) vollzieht den Zweiten Wechsel. Philipp Klement kommt für Massih Wassey.

  • 57.

    F.C. Hansa Rostock hat eine Chance durch einen Torschuss von Pascal Breier.

  • 56.

    Ecke für SC Paderborn 07.

  • 56.

    Es gibt eine Ecke von links für SC Paderborn 07. Massih Wassey führt aus.

  • 54.

    Christopher Antwi-Adjej (SC Paderborn 07) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 53.

    Vorbereitet wurde das Tor von Christopher Antwi-Adjej.

  • 53.

    Tooooor

    Marlon Ritter verkürzt den Rückstand auf 1 - 2.

  • 51.

    Abseitsposition Fabian Holthaus (F.C. Hansa Rostock).

  • 48.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Rostock: Christopher Antwi-Adjej ersetzt Ben Zolinski bei SC Paderborn 07.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die zweite Halbzeit ist angepfiffen.

  • 45.

    Abpfiff

    Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 42.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte in Rostock: Marlon Ritter (SC Paderborn 07) wird von Schiri Daniel Schlager verwarnt.

  • 35.

    Möglichkeit für SC Paderborn 07: Schuss von Phillip Tietz.

  • 32.

    Abseitsposition F.C. Hansa Rostock.

  • 31.

    Ein Schuss von Kwame Yeboah (SC Paderborn 07) wird geblockt.

  • 27.

    Torschuss von Sebastian Schonlau (SC Paderborn 07).

  • 25.

    Schusschance durch Stefan Wannenwetsch (F.C. Hansa Rostock).

  • 24.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Sebastian Schonlau.

  • 16.

    Die Vorlage kam von Fabian Holthaus.

  • 16.

    Tor in Rostock! F.C. Hansa Rostock baut dank Pascal Breier die Führung auf 2 - 0 aus.

  • 10.

    Freuen kann sich auch Soufian Benyamina, der die Vorlage zum Tor gegeben hat.

  • 10.

    1 - 0 in Rostock! Tim Väyrynen trifft für F.C. Hansa Rostock.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die erste Halbzeit ist angepfiffen.

  • Auf den Rängen: 20000 Besucher.

  • Die Mannschafts-Aufstellungen für das Spiel in Rostock liegen jetzt vor.

Tabelle

29. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Paderborn2960:303058
2- Magdeburg2950:292158
3- Wehen2962:263656
4- Karlsruhe2936:221454
5- Fortuna Köln2947:291853
6- Rostock2939:281148
7- Unterhaching2943:41244
8 K. Würzburg2938:39-143
9 Meppen2934:34042
10 Aalen2940:41-140
11- Zwickau2930:37-736
12- Osnabrück2941:48-734
13- Großaspach2935:45-1034
14- Münster2934:39-533
15- Halle2936:42-633
16- Jena2932:39-733
17- Lotte2933:46-1330
18- Chemnitz2934:59-2523
19- Bremen II2925:47-2220
20- RW Erfurt2921:49-2810

Teamvergleich

5
Siege
6
Siege
2
Remis
Spiele: 13Tore: 19:18
2
Siege
3
Siege
1
Remis
Spiele: 6Tore: 9:8
3
Siege
3
Siege
1
Remis
Spiele: 7Tore: 10:10

News zum Spiel

Paderborn dreht Spiel und festigt Tabellenführung

10.03.2018 16:58 | 3. Liga & Regionalligen

Ich habe gedacht, der Johnny ist noch gar nicht wieder fit. Aber für die Bundesliga reicht es...

— Claus Reitmaier