3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Bremer Brücke (Osnabrück) · Zuschauer: 6.765 · Schiedsrichter: Martin Thomsen

» Rückspiel: Halle - Osnabrück 1:0

1:0 Savran (6., Kopfball)
2:1 Alvarez (43.)
3:3 Tigges (81.)
3:3
(2:1)
1:1 Pintol (15.)
2:2 Pintol (70., Elfmeter)
2:3 El-Helwe (78.)

Punkteteilung trotz Doppelpack von Pintol

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem VfL Osnabrück und Hallescher FC endete mit einem 3:3-Remis. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Osnabrück nahm in der Startelf drei Veränderungen vor und begann die Partie mit Arslan, Zorba und Schulz statt Wriedt, Krasniqi und Renneke. Auch Halle tauschte auf zwei Positionen. Dort standen Fetsch und Muller für Bohl und Schnitzler in der Startformation.

Halil Savran köpfte den Ball in der sechsten Minute zum 1:0 für den VfL Osnabrück ein. Benjamin Pintol war zur Stelle und markierte das 1:1 von Hallescher FC (15.). Für frischen Wind sollte Einwechselmann Marcos Alvarez sorgen, dem Joseph Enochs das Vertrauen schenkte (38.). Ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Marcos Alvarez zum 2:1 zugunsten von Osnabrück (43.). Zur Pause wusste der Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Als Hilal El-Helwe in der 61. Minute für Mathias Fetsch auf das Spielfeld kam, war im zweiten Durchgang noch nicht viel passiert. Per Elfmeter erhöhte Pintol in der 70. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer. Damit schoss er das 2:2 für Halle. In der 78. Minute erzielte El-Helwe das 3:2 für den Gast. Steffen Tigges, der von der Bank für Jules Reimerink kam, sollte für neue Impulse beim VfL Osnabrück sorgen (79.). Den Freudenjubel von Hallescher FC machte Tigges zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (81.). In der Schlussminute stellte der Schiedsrichter noch Max Barnofsky von der Mannschaft von Coach Rico Schmitt mit Gelb-Rot vom Platz. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Osnabrück und Halle mit einem Unentschieden.

Der VfL Osnabrück macht in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz 19. Vier Spiele und noch kein Sieg: Osnabrück wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

In der Defensivabteilung von Hallescher FC knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Die nächste Station des VfL Osnabrück am 19.08.2017 heißt der Chemnitzer FC. Der nächste Gegner von Halle ist die SpVgg Unterhaching und wird in zwei Wochen, am 19.08.2017, empfangen.



  
3
Tore
3
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
7
Eckbälle
4
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
3
Gelbe Karten
5
0
Platzverweise
1
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel in Osnabrück ist vorbei. 3 - 3.

  • 87.

    Spielerwechsel

    Die Gäste wechseln Marvin Ajani aus und bringen Tobias Müller.

  • 82.

    Spielerwechsel

    Hallescher FC hat Benjamin Pintol ausgewechselt. Tobias Schilk ist jetzt im Spiel. Das war der Dritte Wechsel von Coach Rico Schmitt.

  • 81.

    Tooooor

    Tor! Steffen Tigges gleicht aus zum 3 - 3.

  • 80.

    Spielerwechsel

    VfL Osnabrücks Coach Joseph Enochs nimmt Jules Reimerink vom Platz und bringt Steffen Tigges. Der Zweite Wechsel.

  • 78.

    Tooooor

    Tor! Die Gäste geht durch Hilal El-Helwe mit 3 - 2 in Führung.

  • 75.

     Gelbe Karte

    Erste Gelbe Karte für Halil Savran (VfL Osnabrück).

  • 73.

     Gelbe Karte

    Referee Martin Thomsen zeigt Max Barnofsky (Hallescher FC) den gelben Karton.

  • 69.

    Elfmeter für Hallescher FC!

  • 61.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Osnabrück: Hilal El-Helwe ersetzt Mathias Fetsch bei Hallescher FC.

  • 49.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Hallescher FC: Hendrik Starostzik sieht den Karton.

  • 46.

    Anpfiff

    In Osnabrück läuft die zweite Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Schiedsrichter Martin Thomsen pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 43.

    Tooooor

    Tor! Marcos Alvarez trifft zur 2 - 1-Führung für VfL Osnabrück.

  • 41.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Martin Röser.

  • 38.

    Spielerwechsel

    Trainer Joseph Enochs nimmt seinen Ersten Wechsel vor: Marcos Alvarez ersetzt Bastian Schulz.

  • 24.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte in Osnabrück: Benjamin Pintol (Hallescher FC) wird von Schiri Martin Thomsen verwarnt.

  • 15.

    Tor! Die Gäste gleichen aus zum 1 - 1 durch Benjamin Pintol.

  • 11.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Royal Dominique Fennell (Hallescher FC) erhält eine Verwarnung.

  • 6.

    Tor! Mit einem Kopfball bringt Halil Savran (VfL Osnabrück) sein Team in Führung. Neuer Spielstand: 1 - 0.

  • 1.

    Anpfiff

    In Osnabrück läuft das Spiel.

  • Beide Trainer haben ihre Aufstellungen bekannt gegeben.

Tabelle

4. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1 Paderborn414:7710
2 Fortuna Köln48:2610
3 Bremen II47:1610
4 Aalen49:459
5 Wehen47:259
6 Magdeburg48:629
7 Münster45:237
8 Rostock44:227
9 Großaspach46:607
10- Jena43:4-14
11- Chemnitz46:8-24
12 Karlsruhe46:8-24
13 Unterhaching45:8-34
14 Meppen45:8-34
15 K. Würzburg44:6-22
16 Halle48:11-32
17- Zwickau42:5-32
18 Osnabrück45:12-72
19 Lotte42:8-61
20- RW Erfurt42:6-4-8

Teamvergleich

5
Siege
6
Siege
1
Remis
Spiele: 12Tore: 16:13
4
Siege
1
Siege
1
Remis
Spiele: 6Tore: 13:5
1
Siege
5
Siege
0
Remis
Spiele: 6Tore: 3:8

Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien.

— Marcel Reif beim Spiel zwischen Schalke 04 und Bayern München