3. Liga

Spielbericht & Statistiken

MDCC-Arena (Magdeburg) · Zuschauer: 16.826 · Schiedsrichter: Benjamin Brand

» Rückspiel: Paderborn - Magdeburg 1:1

Magdeburg siegt im Spitzenspiel

Der 1. FC Magdeburg stellt dem SC Paderborn 07 ein Bein und schickt den Tabellenprimus mit 1:0 nach Hause. Beobachter räumten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen ein – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Magdeburg nahm in der Startelf vier Veränderungen vor und begann die Partie mit Schwede, Schäfer, Beck und Erdmann statt Sowislo, Handke, Lohkemper und Düker. Auch Paderborn tauschte auf drei Positionen. Dort standen Strohdiek, Antwi-Adjej und Ritter für Wimmer, Bertels und Srbeny in der Startformation.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Christian Beck brach für den 1. FC Magdeburg den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung für den Gastgeber. Trainer Jens Härtel wollte das Spiel seiner Mannschaft nach vorne bringen und wechselte für den defensiveren Michel Niemeyer den offensiver ausgerichteten Tarek Chahed ein (80.). Am Ende behielt Magdeburg gegen den SC Paderborn 07 die Oberhand.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den 1. FC Magdeburg in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken.

Trotz der Niederlage behält Paderborn den ersten Tabellenplatz. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart bisher sieben Siege, ein Remis und eine Niederlage. Schon am Sonntag ist Magdeburg wieder gefordert, wenn man beim VfR Aalen gastiert. Für den SC Paderborn 07 geht es schon am Freitag weiter, wenn man Hansa Rostock empfängt.



1
Tore
0
0
Ballbesitz (%)
0
0
Schüsse aufs Tor
0
0
Schüsse neben das Tor
0
0
Freistöße
0
4
Eckbälle
3
0
Abseits
0
0
Gehaltene Bälle
0
0
Fouls
0
3
Gelbe Karten
1
0
Platzverweise
0
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 0.

  • 84.

    Spielerwechsel

    1. FC Magdeburg hat Björn Rother ausgewechselt. Christopher Handke ist jetzt im Spiel. Das war der Erste Wechsel von Coach Jens Härtel.

  • 81.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gäste: Koen Van der Biezen kommt für Marlon Ritter.

  • 80.

    Spielerwechsel

    1. FC Magdeburgs Coach Jens Härtel nimmt Michel Niemeyer vom Platz und bringt Tarek Chahed. Der Zweite Wechsel.

  • 79.

    Spielerwechsel

    1. FC Magdeburgs Dritter Wechsel: Dennis Erdmann geht, Marius Sowislo kommt.

  • 78.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Björn Rother.

  • 75.

    Spielerwechsel

    Jetzt spielt Thomas Bertels für Ben Zolinski (SC Paderborn 07).

  • 62.

    1. FC Magdeburg markiert das 1 - 0 in Magdeburg. Torschütze: Christian Beck!

  • 61.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Benjamin Brand zeigt Felix Herzenbruch (SC Paderborn 07) die Gelbe Karte.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff in Magdeburg, MDCC-Arena: die zweite Halbzeit läuft.

  • 45.

    Abpfiff

    Abpfiff erste Halbzeit.

  • 30.

     Gelbe Karte

    Referee Benjamin Brand zeigt Steffen Schäfer (1. FC Magdeburg) den gelben Karton.

  • 23.

     Gelbe Karte

    Referee Benjamin Brand zückt den Karton. Dennis Erdmann (1. FC Magdeburg) sieht Gelb.

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Magdeburg, MDCC-Arena: das Spiel läuft.

  • Das Rätselraten hat ein Ende: die Aufstellungen stehen fest.

Tabelle

9. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Paderborn921:111022
2- Fortuna Köln918:61221
3- Magdeburg917:10721
4- Wehen912:6617
5 Großaspach911:8315
6 Aalen914:10413
7 Rostock99:6313
8 Unterhaching915:17-213
9 Meppen913:12112
10 Bremen II910:9112
11 Halle915:17-210
12 Münster98:9-19
13 K. Würzburg912:16-49
14 Zwickau98:12-49
15 Karlsruhe98:14-69
16 Osnabrück97:14-79
17- Lotte98:12-47
18 Jena97:13-67
19 Chemnitz910:16-66
20- RW Erfurt95:10-5-1

Teamvergleich

4
Siege
1
Siege
2
Remis
Spiele: 7Tore: 22:12
3
Siege
1
Siege
0
Remis
Spiele: 4Tore: 14:9
1
Siege
0
Siege
2
Remis
Spiele: 3Tore: 8:3

News zum Spiel

Wenn man das nicht sieht, weiß ich nicht, wo die Tomaten liegen.

— Maximilian Arnold zu einer Tätlichkeit von Mönchengladbachs Rafael gegen ihn, für die dieser nicht Rot sah