3. Liga

Spielbericht & Statistiken

Hänsch-Arena (Meppen) · Schiedsrichter: Sascha Stegemann

» Rückspiel: Dienstag, 06. März 2018 - 19:00 Uhr

SV Meppen zurück in der Spur

Der SV Meppen trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen der VfL Osnabrück davon. Den großen Hurra-Stil ließ Meppen vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Joseph Enochs nahm zwei Änderungen in der Startelf vor, sodass Alvarez und Arslan für Danneberg und Reimerink bei Osnabrück aufliefen. Für das erste Tor sorgte Nico Granatowski. In der 39. Minute traf der Spieler des SV Meppen ins Schwarze. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung des Gastgebers. In der 62. Minute stellte der VfL Osnabrück personell um: Per Doppelwechsel kamen Tim Danneberg und Steffen Tigges auf den Platz und ersetzten Ahmet Metin Arslan und Marc Heider. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore, sodass Meppen der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn genügte.

Der Sieg über Osnabrück, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SV Meppen von Höherem träumen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Meppen deutlich. Insgesamt nur acht Zähler weist die Mannschaft von Coach Christian Neidhart in diesem Ranking auf.

Der VfL Osnabrück rutscht mit dieser Niederlage auf den 17. Tabellenplatz ab. Mit erst sieben erzielten Toren hat der Gast im Angriff Nachholbedarf. Die Situation bei Osnabrück bleibt angespannt. Gegen den SV Meppen kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Für Meppen geht es schon am Samstag bei der SpVgg Unterhaching weiter. Der VfL Osnabrück empfängt schon am Samstag Kickers Würzburg als nächsten Gegner.

Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist abgepfiffen. 1 - 0.

  • 90.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für SV Meppen: Patrick Posipal sieht den Karton.

  • 80.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Meppen: Markus Ballmert ersetzt Nico Granatowski bei SV Meppen.

  • 79.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Marcos Alvarez (VfL Osnabrück) erhält eine Verwarnung.

  • 77.

    Spielerwechsel

    Trainer Joseph Enochs (VfL Osnabrück) vollzieht den Dritten Wechsel. Robert Kristo kommt für Halil Savran.

  • 75.

    Spielerwechsel

    Trainer Christian Neidhart nimmt seinen Zweiten Wechsel vor: Haris Hyseni ersetzt Martin Wagner.

  • 75.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gastgeber: Max Kremer kommt für Marius Kleinsorge.

  • 74.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte in Meppen: Adam Susac (VfL Osnabrück) wird von Schiri Sascha Stegemann verwarnt.

  • 62.

    Spielerwechsel

    Zweiter Wechsel VfL Osnabrück: Steffen Tigges kommt für Marc Heider.

  • 62.

    Spielerwechsel

    Jetzt spielt Tim Danneberg für Ahmet Metin Arslan (VfL Osnabrück).

  • 61.

     Gelbe Karte

    Steffen Puttkammer (SV Meppen) wird verwarnt.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt wieder. Los geht's in der zweiten Hälfte.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit in Meppen ist beendet.

  • 42.

     Gelbe Karte

    Erste Gelbe Karte für Martin Wagner (SV Meppen).

  • 39.

    1 - 0 in Meppen! Nico Granatowski trifft für SV Meppen.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Auf geht's in die erste Halbzeit aus Meppen.

  • Die aktuellen Start-Formationen liegen jetzt vor.

Spieltag

9. Spieltag

Dienstag, 19.09.2017 Lotte0:1 Wehen
Dienstag, 19.09.2017 Großaspach1:0 Karlsruhe
Dienstag, 19.09.2017 Magdeburg1:0 Paderborn
Dienstag, 19.09.2017 Rostock1:1 Zwickau
Dienstag, 19.09.2017 Bremen II1:2 Halle
Mittwoch, 20.09.2017 Meppen1:0 Osnabrück
Mittwoch, 20.09.2017 Münster1:1 Aalen
Mittwoch, 20.09.2017 K. Würzburg2:2 Jena
Mittwoch, 20.09.2017 RW Erfurt0:2 Unterhaching
Mittwoch, 20.09.2017 Chemnitz1:2 Fortuna Köln

„Ich bin mir nicht im Klaren darüber, ob ich das Regelwerk noch kenne!”

— Felix Magath zu einer Schiedsrichterleistung