Bundesliga

Samstag, 18. April 2009 - 15:30 Uhr
Bundesliga 2008/2009 - 28. Spieltag

4:1
(1:0)
Commerzbank-Arena (Frankfurt am Main) · Zuschauer: 51.500 · Schiedsrichter: Dr. Felix Brych

Meier 40'

Liberopoulos 48'

Russ 80'

Fink 89'

Daems 75'

Besondere Vorkomnisse:
Bradley verschießt Foulelfmeter (65.) - Pröll hält (Chris an Marin)

4-4-2

4-5-1

Startelf

21Markus Pröll (2)

6Michael Fink  (2,5)

2Patrick Ochs (3)

23Marco Russ   (3)

16C. Spycher (3)

20Junichi Inamoto (3)

29Chris  (3,5)

13M. Steinhöfer  (3)

66' Aus: Ümit Korkmaz

17Martin Fenin  (3)

84' Aus: Zlatan Bajramovic

10N. Liberopoulos  (3)

14Alexander Meier  (2,5)

Startelf

(3,5)Logan Bailly30

(5)Roel Brouwers4

(5,5) Dante31

82' Aus: Thomas Kleine

(3,5) Filip Daems3

(4)Paul Stalteri13

(5)  A. Baumjohann29

54' Aus: Moses Lamidi

(5,5)Michael Bradley26

(4)Tomás Galásek8

(2,5)Marko Marin11

(5)Roberto Colautti9

(4,5) Karim Matmour40

66' Aus: Oliver Neuville

Reservebank

30Caio  (–)

90' für Zlatan Bajramovic

8Z. Bajramovic   (–)

90' Ausgewechselt

11Ümit Korkmaz  (–)

66' für Markus Steinhöfer

Reservebank

(–) Thomas Kleine15

82' für Dante

(4) Moses Lamidi25

54' für Alexander Baumjohann

(–) Oliver Neuville27

66' für Karim Matmour

Fußball spielt in der Praxis eine große Rolle: Die Patienten machen den Mund auf und ich erzähle ihnen was.

— Dr. Markus Merk, Zahnarzt und Schiedsrichter