Bundesliga

Spielbericht & Statistiken

WIRSOL Rhein-Neckar-Arena (Sinsheim) · Zuschauer: 25.550 · Schiedsrichter: Manuel Gräfe

» Hinspiel: Wolfsburg - Hoffenheim 1:1

1:0 Schulz (18.)
2:0 Gnabry (77.)
Vorlage:Uth
3:0 Guilavogui (80., Eigentor)
3:0
(1:0)

Labbadia muss weiter auf ersten Sieg als VfL-Trainer warten

Labbadia bleibt mit Wolfsburg auch in Hoffenheim sieglos
Bruno Labbadia muss auch nach drei Anläufen weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des VfL Wolfsburg warten. Die abstiegsgefährdeten Niedersachsen unterlagen am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei 1899 Hoffenheim 0:3 (0:1) und wurden dabei phasenweise vorgeführt. Damit bleibt der VfL punktgleich mit dem FSV Mainz 05, der auf dem Relegationsplatz liegt.

Nico Schulz (18.), Serge Gnabry (77.) und ein Eigentor von Josuha Guilavogui (80.) besiegelten die Pleite der Wolfsburger, die nur einen Dreier in den zurückliegenden zwölf Partien geholt haben. Es ist das erste Mal, dass Labbadia in den ersten drei Spielen bei einem Klub ohne Sieg geblieben ist. Auf der anderen Seite dürfen die Hoffenheimer weiter auf die erneute Teilnahme an der Europa League hoffen. Zudem feierte Julian Nagelsmann seinen 33. Sieg als TSG-Coach - damit ist er alleiniger Hoffenheimer Rekord-Trainer vor Ralf Rangnick.

Die 25.550 Zuschauer in der Rhein-Neckar-Arena sahen zu Beginn ganz starke Gastgeber. Die Hoffenheimer, die ohne Nationalspieler Kerem Demirbay und Stefan Posch auskommen mussten, legten ein hohes Tempo an den Tag. Dabei agierten die Kraichgauer in allen Mannschaftsteilen extrem homogen. Nachdem die Stürmer Gnabry (8.) und Andrej Kramaric (16.) die ersten Chancen noch vergeben hatten, machte es Außenverteidiger Schulz aus kurzer Distanz besser.

Von den Wolfsburgern, bei denen William, John Anthony Brooks, Marcel Tisserand, Yannick Gerhardt, Sebastian Jung und Victor Osimhen fehlten, war auch Mitte der ersten Hälfte so gut wie nichts zu sehen. Die ungeordneten und überforderten Wölfe reagierten nur, Hoffenheim spielte wie aus einem Guss.

Der zweite TSG-Treffer lag in dieser Phase in der Luft, Möglichkeiten gab es jede Menge. So traf Gnabry in der 32. Minute die Latte und vergab kurz darauf per Kopf (34.). Sechs Minuten später vergab Kramaric erneut eine Großchance. Dass der überragende Mittelfeldspieler Dennis Geiger kurz vor der Pause (43.) mit einer Oberschenkelverletzung vom Platz musste, war allerdings ein Rückschlag für die Kraichgauer.

Die Mannschaft Labbadias, der schon kurz vor dem Ende des ersten Durchgangs den abgemeldeten Divock Origi durch Josip Brekalo ersetzte, war mit dem knappen Rückstand zur Pause bestens bedient. Kurz nach dem Seitenwechsel musste Brekalo als Folge eines Zusammenpralls mit dem für Geiger eingewechselten Eugen Polanski schon wieder raus (53.).

Der Spielfluss der Hoffenheimer war aufgrund der Unterbrechungen und Wechsel erst einmal dahin. Das spielte Wolfsburg in die Karten. In der 71. Minute hätte Daniel Didavi fast den Ausgleich erzielt. Auf der Gegenseite machte es Gnabry besser.

(sid)



3
Tore
0
47
Ballbesitz (%)
53
6
Schüsse aufs Tor
0
3
Schüsse neben das Tor
3
15
Freistöße
6
11
Eckbälle
4
0
Abseits
5
0
Gehaltene Bälle
3
6
Fouls
10
1
Gelbe Karten
1
0
Platzverweise
0

Startelf


1Oliver Baumann (3)

25Kevin Akpoguma (2,5)

22Kevin Vogt (2,5)

21B. Hübner (3)

3P. Kaderabek (3,5)

7Lukas Rupp (3,5)

11F. Grillitsch  (4)

32Dennis Geiger  (2,5)

16Nico Schulz  (2)

29Serge Gnabry  (2)

27A. Kramaric  (3)

Reservebank


33Alexander Stolz (–)

4Ermin Bicakcic (–)

18Nadiem Amiri  (3)

8Eugen Polanski   (3,5)

17Steven Zuber (–)

28Adam Szalai (–)

19Mark Uth  (2,5)

 


(–)Max Grün20

(–)Gian-Luca Itter35

(–)Paul Jaeckel39

(–)Maximilian Arnold27

(–) Renato Steffen8

(3,5)  Josip Brekalo21

(3,5) Nany Dimata9

Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. 3 - 0.

  • 90.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte in Sinsheim: Jeffrey Bruma (VfL Wolfsburg) wird von Schiri Manuel Gräfe verwarnt.

  • 88.

    Gute Möglichkeit für 1899 Hoffenheim: Serge Gnabry tritt zum Eckball an.

  • 87.

    Manuel Gräfe entscheidet auf Ecke für 1899 Hoffenheim. Nadiem Amiri läuft hinaus zur Fahne.

  • 87.

    Die Hintermannschaft von VfL Wolfsburg blockt einen Schuss von Eugen Polanski (1899 Hoffenheim).

  • 82.

    Spielerwechsel

    Dritte Auswechselung VfL Wolfsburg: Renato Steffen ersetzt Yunus Malli.

  • 82.

    Ein Schuss von Yunus Malli (VfL Wolfsburg) verfehlt das Tor.

  • 80.

    Tooooor

    Eigentor durch Josuha Guilavogui. Jetzt steht es 3 - 0.

  • 78.

    Spielerwechsel

    Trainer Julian Nagelsmann (1899 Hoffenheim) vollzieht den Dritten Wechsel. Nadiem Amiri kommt für Florian Grillitsch.

  • 77.

    Vorbereitet wurde das Tor von Mark Uth.

  • 77.

    Tooooor

    Serge Gnabry schießt ein. Die Gastgeber erhöhen die Führung auf 2 - 0.

  • 76.

    Mark Uth (1899 Hoffenheim) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 73.

    Schuss von Nico Schulz (1899 Hoffenheim).

  • 71.

    Daniel Didavi (VfL Wolfsburg) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 71.

    Ecke für 1899 Hoffenheim.

  • 70.

    Ein Schuss von Serge Gnabry (1899 Hoffenheim) wird geblockt.

  • 68.

     Gelbe Karte

    Referee Manuel Gräfe zeigt Eugen Polanski (1899 Hoffenheim) den gelben Karton.

  • 66.

    Spielerwechsel

    Trainer Julian Nagelsmann nimmt seinen Zweiten Wechsel vor: Mark Uth ersetzt Andrej Kramaric.

  • 65.

    Es gibt eine Ecke von rechts für VfL Wolfsburg. Yunus Malli führt aus.

  • 59.

    Ecke für 1899 Hoffenheim.

  • 56.

    Es gibt eine Ecke von rechts für VfL Wolfsburg. Yunus Malli führt aus.

  • 54.

    Eckball in Sinsheim für VfL Wolfsburg. Yunus Malli tritt an.

  • 54.

    Spielerwechsel

    Josip Brekalo (VfL Wolfsburg) muss angeschlagen runter. Dafür kommt Nany Dimata.

  • 50.

    Auch Josip Brekalo (VfL Wolfsburg) ist weiter mit von der Partie.

  • 50.

    Der Ball rollt wieder.

  • 48.

    Spiel-Unterbrechung: Josip Brekalo (VfL Wolfsburg) hat Probleme.

  • 46.

    Torschuss von Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg).

  • 46.

    Anpfiff

    In Sinsheim läuft die zweite Halbzeit.

  • 45.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 45.

    2 Minuten Nachspielzeit in Sinsheim.

  • 43.

    Spielerwechsel

    Der Erste Wechsel von Coach Julian Nagelsmann ist unfreiwillig. Dennis Geiger (1899 Hoffenheim) muss angeschlagen vom Feld und wird durch Eugen Polanski ersetzt.

  • 43.

    Dennis Geiger (1899 Hoffenheim) spielt weiter.

  • 42.

    Spielerwechsel

    VfL Wolfsburgs Erster Wechsel: Divock Origi geht, Josip Brekalo kommt.

  • 42.

    Manuel Gräfe entscheidet auf Ecke für 1899 Hoffenheim. Andrej Kramaric läuft hinaus zur Fahne.

  • 41.

    Das Spiel läuft wieder.

  • 41.

    Schiedsrichter Manuel Gräfe hat die Partie in Sinsheim unterbrochen: Dennis Geiger wird behandelt.

  • 40.

    Schuss von Andrej Kramaric. Möglichkeit für 1899 Hoffenheim.

  • 36.

    Abseitsposition Divock Origi (VfL Wolfsburg).

  • 35.

    Gute Möglichkeit für VfL Wolfsburg: Yunus Malli tritt zum Eckball an.

  • 34.

    Ein Schuss von Serge Gnabry (1899 Hoffenheim) wird geblockt.

  • 34.

    Manuel Gräfe entscheidet auf Ecke für 1899 Hoffenheim. Andrej Kramaric läuft hinaus zur Fahne.

  • 32.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Serge Gnabry (1899 Hoffenheim) verfehlt das Tor.

  • 32.

    Die Hintermannschaft von VfL Wolfsburg blockt einen Schuss von Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim).

  • 29.

    Es gibt eine Ecke von rechts für 1899 Hoffenheim. Andrej Kramaric führt aus.

  • 27.

    Eckball in Sinsheim für 1899 Hoffenheim. Andrej Kramaric tritt an.

  • 26.

    Die Hintermannschaft von VfL Wolfsburg blockt einen Schuss von Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim).

  • 24.

    Ecke für 1899 Hoffenheim.

  • 20.

    Abseits VfL Wolfsburg.

  • 18.

    Tor! Die Gastgeber geht durch Nico Schulz mit 1 - 0 in Führung.

  • 17.

    Gute Möglichkeit für 1899 Hoffenheim: Andrej Kramaric tritt zum Eckball an.

  • 16.

    Chance 1899 Hoffenheim: Schuss von Andrej Kramaric.

  • 11.

    Abseits VfL Wolfsburg.

  • 7.

    Admir Mehmedi (VfL Wolfsburg) steht im Abseits.

  • 7.

    Abseitsposition VfL Wolfsburg.

  • 7.

    Die Hintermannschaft von 1899 Hoffenheim blockt einen Schuss von Admir Mehmedi (VfL Wolfsburg).

  • 5.

    Kopfball von Pavel Kaderabek (1899 Hoffenheim). VfL Wolfsburg kann klären.

  • 5.

    Kopfball von Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim). VfL Wolfsburg kann klären.

  • 1.

    Ein Schuss von Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim) wird geblockt.

  • 1.

    Anpfiff

    In Sinsheim läuft das Spiel.

  • Auf den Rängen: 25550 Besucher.

  • Die Mannschafts-Aufstellungen für das Spiel liegen jetzt vor.

Tabelle

26. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1- Bayern2665:184766
2- Schalke2640:301046
3- Dortmund2653:332045
4 Leverkusen2647:331444
5 Frankfurt2635:30542
6- RB Leipzig2638:34440
7- Hoffenheim2643:38538
8 Augsburg2636:33335
9 M'gladbach2633:39-635
10 Stuttgart2623:29-634
11 Hertha BSC2630:31-132
12 Hannover2633:38-532
13 Bremen2627:31-430
14 Freiburg2625:42-1730
15- Wolfsburg2628:36-825
16- Mainz2629:43-1425
17- Hamburg2618:41-2318
18- Köln2625:49-2417

Teamvergleich

6
Siege
10
Siege
5
Remis
Spiele: 21Tore: 33:42
5
Siege
4
Siege
2
Remis
Spiele: 11Tore: 22:17
1
Siege
6
Siege
3
Remis
Spiele: 10Tore: 11:25

News zum Spiel

Nach dieser Vorstellung muss ich sagen, ich habe eine Pistole samt einem Waffenschein und würde einigen am liebsten das Hirn durchpusten.

— Nürnbergs Präsident Michael Roth