Logo DFB-Pokal

DFB-Pokal 2004/2005 2. Runde

Spielinfos
Dienstag, 21.09.2004
1:034'
1:143'
2:154'
Hermann-Löns-Stadion (Paderborn) · Zuschauer: 4765 · Schiedsrichter: Stefan Lupp
0:123'
1:140'
1:254'
2:290'
3:2116'
Schwarzwald-Stadion (Freiburg) · Zuschauer: 7500 · Schiedsrichter: Dr. Franz-Xaver Wack
0:160'
Wildparkstadion (Karlsruhe) · Zuschauer: 13370 · Schiedsrichter: Herbert Fandel ( Kyllburg )
1:020'
2:044'
2:156'
2:3113'
Max-Morlock-Stadion (Nürnberg) · Zuschauer: 6565 · Schiedsrichter: Robert Hoyzer
Stadion an der Grünwalder Straße (München ) · Zuschauer: 5800 · Schiedsrichter: Michael Kempter
0:22'
0:339'
1:366'
2:368'
2:471'
Südstadion (Köln) · Zuschauer: 1650 · Schiedsrichter: Norbert Grudzinski
0:15'
1:119'
2:274'
Osnatel-Arena (Osnabrück) · Zuschauer: 18415 · Schiedsrichter: Stefan Trautmann
Mittwoch, 22.09.2004
1:014'
1:134'
2:176'
2:285'
3:2103'
4:2110'
Waldstadion (Frankfurt am Main) · Zuschauer: 9300 · Schiedsrichter: Manuel Gräfe ( Berlin )
1:149'
2:270'
Stadion der Freundschaft (Frankfurt (Oder)) · Zuschauer: 8900 · Schiedsrichter: Wolfgang Stark ( Landshut )
0:154'
Niederrheinstadion (Oberhausen) · Zuschauer: 7420 · Schiedsrichter: Tobias Welz ( Wiesbaden )
1:160'
2:174'
Madlung (ET)
3:280'
Stadion an der Hamburger Straße (Braunschweig) · Zuschauer: 20000 · Schiedsrichter: Peter Sippel
0:132'
1:159'
2:161'
2:278'
2:390'
3:390'
4:395'
Fritz-Walter-Stadion (Kaiserslautern) · Zuschauer: 22365 · Schiedsrichter: Uwe Kemmling
1:173'
Stadion an der Grünwalder Straße (München ) · Zuschauer: 1380 · Schiedsrichter: Dominik Marks
1:027'
1:133'
1:238'
2:257'
3:366'
RheinEnergieStadion (Köln) · Zuschauer: 21000 · Schiedsrichter: Hermann Albrecht
1:033'
2:053'
2:154'
3:176'
Westfalenstadion (Dortmund) · Zuschauer: 19500 · Schiedsrichter: Florian Meyer ( Burgdorf )
1:05'
3:269'
Weserstadion (Bremen) · Zuschauer: 17800 · Schiedsrichter: Dr. Helmut Fleischer

Das Angebot von Inter Mailand war so gut, dass meine Mannschaftskameraden gesagt haben: Das musst du annehmen, wir bringen dich mit Blumen zum Flughafen.

— Uwe Seeler