DFB-Pokal

Spielbericht & Statistiken

VELTINS-Arena (Gelsenkirchen) · Schiedsrichter: Robert Hartmann

1:0 Meyer (63., Kopfball)
Vorlage:Oczipka
1:0
(0:0)

Meyer schießt Schalke in Viertelfinale - FC-Fiasko komplett

Amine Harit (l), Torschütze Max Meyer und Naldo (r) bejubeln das 1:0 für den FC Schalke. Foto: Ina Fassbender
Der FC Schalke 04 hat dank Max Meyer seine starke Hinrunde mit dem Viertelfinal-Einzug im DFB-Pokal gekrönt. Der Mittelfeldspieler erzielte am Dienstag den Siegtreffer per Kopf zum 1:0 (0:0) in einem Geduldsspiel gegen den 1. FC Köln.

Damit blieben die in der Bundesliga auf Platz zwei stehenden Königsblauen auch im 13. Pflichtspiel in Serie ungeschlagen. Für die Kölner ist dagegen die total verkorkste Hinrunde komplett. In der Liga abgeschlagen auf dem letzten Platz, folgte nach dem Europa-League-Aus nun auch der Pokal-K.o. auf nationaler Bühne.

Damit konnte Kölns Interimscoach Stefan Ruthenbeck auch keine Eigenwerbung mehr betreiben. Es bleibt unklar, ob der Nachfolger des freigestellten Peter Stöger den FC auch in der Rückrunde betreuen wird.

Schalke erreichte damit das Viertelfinale wie im Vorjahr, als gegen den FC Bayern München Endstation war. Der FC, der zuvor in fünf Pokal-Duellen mit dem Westrivalen viermal die Oberhand behielt, muss dagegen auch nach acht Jahren auf den nächsten Einzug in die Runde der besten Acht warten.

Für einen Erfolg vor 56 392 Zuschauern auf Schalke fehlten allerdings auch die Mittel. Die Rheinländer konzentrierten sich sehr stark auf die Defensive und hofften gelegentlich auf einen Konter. So kam es zu einem unansehnlichen Spiel. Die Schalker besaßen hohe Ballbesitzanteile, fanden aber kaum die Lücke im Kölner Abwehrriegel.

Noch Anfang Dezember hatte der FC mit dem 2:2 an gleicher Stelle im letzten Spiel unter Stöger für einen Achtungserfolg gesorgt. Einen Tag danach übernahm Ruthenbeck das Kommando, an das erfolgreiche Gastspiel konnte der FC diesmal aber nicht anknüpfen. In den ersten 45 Minuten kamen die Gäste eher zufällig oder halbherzig wie bei den Schüssen von Lukas Klünter (2.) und Milos Jojic (3.) zu kleineren Gelegenheiten. Erschwerend kam für den FC jedoch hinzu, dass wieder ein gutes Dutzend an Spielern fehlte.

Trotzdem stand der FC zumindest in der Defensive lange sicher. Es dauerte eine halbe Stunde, ehe die Mannschaft von Domenico Tedesco zu ersten Chancen kam. Zwei Schüsse von Amine Harit (31.) und Franco di Santo (34.) sowie ein Kopfball von Matija Nastasic (33.) sorgten für ein wenig Gefahr.

Gleiches Bild auch im zweiten Durchgang: Schalke drückte, doch die letzte Konsequenz fehlte, wie bei den Schüssen von Guido Burgstaller (52.) und Harit (54.). Richtig gefährlich wurde es erst in der 62. Minute, als Nastasic nach einer Ecke aus kurzer Entfernung abzog und Timo Horn per Fußabwehr auf der Linie klärte.

Eine Minute später war es aber doch passiert. Nach einer Ecke von Bastian Oczipka verlängerte Meyer ein wenig glücklich den Ball per Kopf in einer Art Bogenlampe über Horn und die Kölner Abwehrspieler hinweg ins Tor. Für Meyer war es das erste Saisontor. Breel Embolo (80. und 90.+1) und Weston McKennie (88.) verpassten danach die Vorentscheidung. Für den FC kam Dominique Heintz zu einer guten Chance kam (86.).

(dpa)



1
Tore
0
61
Ballbesitz (%)
39
6
Schüsse aufs Tor
2
7
Schüsse neben das Tor
2
12
Freistöße
16
5
Eckbälle
4
1
Abseits
1
2
Gehaltene Bälle
5
15
Fouls
11
1
Gelbe Karten
3
0
Platzverweise
0
Fakten
Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel in Gelsenkirchen ist zu Ende. 1 - 0.

  • 90.

    Ein Schuss von Weston McKennie (FC Schalke 04) verfehlt das Tor.

  • 89.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Weston McKennie (FC Schalke 04) verfehlt das Tor.

  • 86.

    Dominique Heintz (1. FC Köln) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 81.

    Es gibt eine Ecke von rechts für FC Schalke 04. Bastian Oczipka führt aus.

  • 80.

    FC Schalke 04 hat eine Chance durch einen Torschuss von Breel Embolo.

  • 80.

    Spielerwechsel

    Dritte Auswechselung FC Schalke 04: Weston McKennie ersetzt Alessandro Schöpf.

  • 79.

     Gelbe Karte

    Referee Robert Hartmann zeigt Jorge Mere (1. FC Köln) den gelben Karton.

  • 76.

    Spielerwechsel

    FC Schalke 04 hat Franco Di Santo ausgewechselt. Breel Embolo ist jetzt im Spiel. Das war der Zweite Wechsel von Coach Domenico Tedesco.

  • 76.

    Robert Hartmann entscheidet auf Ecke für 1. FC Köln. Milos Jojic läuft hinaus zur Fahne.

  • 75.

    Chance 1. FC Köln: Schuss von Kevin Goden.

  • 73.

    Torschuss Frederik Sörensen (1. FC Köln).

  • 71.

    Spielerwechsel

    Trainer Stefan Ruthenbeck nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Kevin Goden ersetzt Chris Fuhrich.

  • 70.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel bei den Gäste: Marco Höger kommt für Lukas Klünter.

  • 68.

    Abseitsposition FC Schalke 04.

  • 63.

    Freuen kann sich auch Bastian Oczipka, der die Vorlage zum Tor gegeben hat.

  • 63.

    Tooooor

    Die Führung für FC Schalke 04: Max Meyer trifft per Kopf.

  • 63.

    Ecke für FC Schalke 04.

  • 62.

    Gute Gelegenheit für FC Schalke 04. Ein Schuss von Matija Nastasic verfehlt das Ziel jedoch.

  • 61.

    Gute Möglichkeit für FC Schalke 04: Bastian Oczipka tritt zum Eckball an.

  • 60.

    Ecke für 1. FC Köln.

  • 60.

    Es gibt eine Ecke von links für 1. FC Köln. Milos Jojic führt aus.

  • 57.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Milos Jojic.

  • 54.

    Ein Schuss von Amine Harit (FC Schalke 04) verfehlt das Tor.

  • 54.

    Ein Schuss von Guido Burgstaller (FC Schalke 04) wird geblockt.

  • 52.

    Da war mehr drin: Doch der Schuss von Guido Burgstaller (FC Schalke 04) verfehlt das Tor.

  • 48.

     Gelbe Karte

    Schiedsrichter Robert Hartmann zeigt Matthias Lehmann (1. FC Köln) die Gelbe Karte.

  • 46.

    Anpfiff

    Anpfiff in Gelsenkirchen, VELTINS-Arena: die zweite Halbzeit läuft.

  • 46.

    Spielerwechsel in Gelsenkirchen: Benjamin Stambouli ersetzt Thilo Kehrer bei FC Schalke 04.

  • 45.

    Abpfiff

    Der Schiedsrichter pfeift die erste Halbzeit ab.

  • 45.

    Abseits 1. FC Köln.

  • 44.

     Gelbe Karte

    Erste Gelbe Karte für Thilo Kehrer (FC Schalke 04).

  • 42.

    Schusschance durch Daniel Caligiuri (FC Schalke 04).

  • 39.

    1. FC Kölns Erster Wechsel: Pawel Olkowski geht, Christian Clemens kommt.

  • 34.

    FC Schalke 04 hat eine Chance durch einen Torschuss von Franco Di Santo.

  • 33.

    Chance in Gelsenkirchen: Doch der Kopfball von Matija Nastasic (FC Schalke 04) verfehlt das Ziel.

  • 31.

    Schuss von Amine Harit. Möglichkeit für FC Schalke 04.

  • 26.

    In Gelsenkirchen macht auch Jannes Horn (1. FC Köln) weiter.

  • 26.

    Schiedsrichter Robert Hartmann gibt das Spiel in Gelsenkirchen wieder frei.

  • 19.

    Franco Di Santo (FC Schalke 04) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 12.

    Robert Hartmann entscheidet auf Ecke für FC Schalke 04. Bastian Oczipka läuft hinaus zur Fahne.

  • 12.

    Eckball in Gelsenkirchen für FC Schalke 04. Bastian Oczipka tritt an.

  • 3.

    Gute Möglichkeit für 1. FC Köln: Milos Jojic tritt zum Eckball an.

  • 3.

    Ein Schuss von Milos Jojic (1. FC Köln) wird geblockt.

  • 2.

    Torschuss von Lukas Klünter (1. FC Köln).

  • 1.

    Anpfiff

    Anpfiff in Gelsenkirchen, VELTINS-Arena: das Spiel läuft.

  • Beide Trainer haben ihre Aufstellungen bekannt gegeben.

Achtelfinale
Dienstag, 19.12.2017 Mainz3:1 Stuttgart
Dienstag, 19.12.2017 Paderborn1:0 Ingolstadt
Dienstag, 19.12.2017 Schalke1:0 Köln
Dienstag, 19.12.2017 Nürnberg0:2 n.V. Wolfsburg
Mittwoch, 20.12.2017 M'gladbach0:1 Leverkusen
Mittwoch, 20.12.2017 Bremen3:2 Freiburg
Mittwoch, 20.12.2017 Bayern2:1 Dortmund
Mittwoch, 20.12.2017 Heidenheim1:2 n.V. Frankfurt

Teamvergleich

33
Siege
44
Siege
21
Remis
Spiele: 98Tore: 153:180
22
Siege
14
Siege
14
Remis
Spiele: 50Tore: 94:71
11
Siege
30
Siege
7
Remis
Spiele: 48Tore: 59:109

News zum Spiel

„Das ist keine Gurkentruppe, auch wenn sie aus der Lausitz kommt.”

— Erich Laaser