Serie A

Spielbericht & Statistiken

Stadio Olimpico (Rom) · Zuschauer: 45.000 · Schiedsrichter: Luca Banti

» Hinspiel: Juventus Turin - Lazio Rom 1:2

0:1
(0:0)

Juventus gelingt mit Khedira Last-Minute-Sieg bei Lazio

Zehnter Sieg in Folge: Juventus Turin gegen Lazio Rom
Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat in der Serie A den zehnten Sieg in Folge eingefahren. Mit Weltmeister Sami Khedira in der Startelf gewann Juventus am 27. Spieltag bei Verfolger Lazio Rom dank eines Last-Minute-Treffers von Paulo Dybala (90.+3) mit 1:0 (0:0). Juventus (68) ist mit einem Zähler Rückstand auf den SSC Neapel Tabellenzweiter und hat nun 16 Punkte Vorsprung auf den Dritten Lazio.

Neapel kann am Abend (20.45 Uhr) im Heimspiel gegen AS Rom die Tabellenführung wieder auf vier Punkte ausbauen. Juventus hat nach der Absage seines Spiels am vergangenen Sonntag gegen Atalanta Bergamo wegen starken Schneefalls allerdings noch ein Spiel weniger absolviert als die Neapolitaner.

Der zuletzt verletzte Weltmeister Benedikt Höwedes stand nach seiner Rückkehr zum zweiten Mal im Juve-Kader, saß jedoch 90 Minuten auf der Bank.

(sid)



0
Tore
1
44
Ballbesitz (%)
56
3
Schüsse aufs Tor
1
1
Schüsse neben das Tor
2
12
Freistöße
17
4
Eckbälle
4
1
Abseits
1
0
Gehaltene Bälle
3
16
Fouls
11
3
Gelbe Karten
2
0
Platzverweise
0

Reservebank


23Guido Guerrieri (–)

25Ivan Vargic (–)

13Wallace Fortuna dos Santos (–)

4Patric (–)

15Bastos (–)

10Felipe Anderson  (4,5)

66Jordao (–)

11Luca Crecco (–)

96Alessandro Murgia  (–)

7Nani (–)

20Felipe Caicedo  (3,5)

Ticker
  • 90.

    Abpfiff

    Das Spiel ist zu Ende. 0 - 1.

  • 90.

    Spielerwechsel

    Spielerwechsel in Rom: Giorgio Chiellini ersetzt Paulo Dybala bei Juventus Turin.

  • 90.

    Ein Schuss von Alex Sandro (Juventus Turin) wird geblockt.

  • 90.

    Vorbereitet wurde das Tor von Daniele Rugani.

  • 90.

    Tooooor

    Juventus Turin erzielt dank Paulo Dybala die Führung zum 1 - 0.

  • 90.

    Trainer Simone Inzaghi nimmt seinen Dritten Wechsel vor: Alessandro Murgia ersetzt Senad Lulic.

  • 88.

     Gelbe Karte

    Senad Lulic (Lazio Rom) sieht die gelbe Karte und ist damit für die nächste Partie gesperrt.

  • 80.

    Die Gastgeber wechseln Ciro Immobile aus und bringen Felipe Caicedo.

  • 75.

     Gelbe Karte

    Referee Luca Banti zeigt Alex Sandro (Juventus Turin) Gelb. Das hat Folgen: Alex Sandro ist fürs nächste Spiel gesperrt.

  • 72.

    Jetzt spielt Alex Sandro für Mario Mandzukic (Juventus Turin).

  • 70.

    Spielerwechsel bei den Gastgeber: Felipe Anderson kommt für Luis Alberto.

  • 66.

    Ein Schuss von Paulo Dybala (Juventus Turin) wird geblockt.

  • 65.

    Paulo Dybala (Juventus Turin) sucht den Abschluss, aber trifft das Tor nicht.

  • 63.

    Abseitsposition Ciro Immobile (Lazio Rom).

  • 57.

    Juventus Turins Coach Massimiliano Allegri nimmt Stephan Lichtsteiner vom Platz und bringt Douglas Costa. Der Erste Wechsel.

  • 46.

    Anpfiff

    Der Ball rollt wieder. Los geht's in der zweiten Hälfte.

  • 45.

    Abpfiff

    Die erste Halbzeit in Rom ist beendet.

  • 45.

    In Rom macht auch Stefan Radu (Lazio Rom) weiter.

  • 45.

    Das Spiel in Rom läuft wieder.

  • 45.

    Verletzungsunterbrechung in Rom. Stefan Radu (Lazio Rom) wird behandelt.

  • 45.

     Gelbe Karte

    Diese gelbe Karte hat Konsequenzen: Stephan Lichtsteiner steht Juventus Turin im nächsten Spiel nicht zur Verfügung.

  • 45.

    In Rom ist Medhi Benatia (Juventus Turin) weiter mit von der Partie.

  • 45.

    Der Ball rollt wieder.

  • 45.

    Nachspielzeit 1. Halbzeit: 2 Minuten.

  • 45.

    Spiel-Unterbrechung: Medhi Benatia (Juventus Turin) hat Probleme.

  • 38.

    Luca Banti entscheidet auf Ecke für Juventus Turin. Paulo Dybala läuft hinaus zur Fahne.

  • 38.

    Ein Schuss von Sami Khedira (Juventus Turin) wird geblockt.

  • 38.

    Ecke für Juventus Turin.

  • 37.

    Auch Gianluigi Buffon (Juventus Turin) ist weiter mit von der Partie.

  • 37.

    Schiedsrichter Luca Banti gibt das Spiel in Rom wieder frei.

  • 36.

    Das Spiel ist unterbrochen. Gianluigi Buffon (Juventus Turin) liegt auf dem Boden.

  • 30.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte: Luiz Felipe (Lazio Rom) erhält eine Verwarnung.

  • 29.

    Gute Möglichkeit für Juventus Turin: Paulo Dybala tritt zum Eckball an.

  • 27.

     Gelbe Karte

    Gelbe Karte für Luis Alberto.

  • 24.

    Ecke für Lazio Rom.

  • 23.

    Gute Möglichkeit für Lazio Rom: Luis Alberto tritt zum Eckball an.

  • 23.

    Chance Lazio Rom: Schuss von Ciro Immobile.

  • 20.

    Chance in Rom: Guter Schuss von Sergej Milinkovic-Savic (Lazio Rom).

  • 20.

    Es gibt eine Ecke von rechts für Lazio Rom. Luis Alberto führt aus.

  • 19.

    Ein Schuss von Luis Alberto (Lazio Rom) wird geblockt.

  • 13.

    Luca Banti entscheidet auf Ecke für Lazio Rom. Luis Alberto läuft hinaus zur Fahne.

  • 10.

    Chance in Rom: Doch der Kopfball von Mario Mandzukic (Juventus Turin) verfehlt das Ziel.

  • 4.

    Marco Parolo (Lazio Rom) kommt zum Abschluss. Sein Schuss geht daneben.

  • 4.

    Abseitsposition Juventus Turin. Mario Mandzukic steht drin.

  • 1.

    Eckball in Rom für Juventus Turin. Miralem Pjanic tritt an.

  • 1.

    Anpfiff

    Der Ball rollt. Die erste Halbzeit ist angepfiffen.

  • 45000 Zuschauer sind in Rom.

  • Die aktuellen Start-Formationen liegen jetzt vor.

Tabelle

27. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
       
1 Juventus Turin2765:155071
2 Neapel2762:194369
3 AS Rom2744:232153
4- Inter Mailand2742:212152
5 Lazio Rom2764:343052
6- S. Genua2748:351347
7- AC Mailand2737:30745
8 Turin2740:33739
9 AC Florenz2737:32538
10 Bergamo2738:33538
11- Udinese2737:40-333
12- Bologna2733:39-633
13- Genua2723:28-533
14- Ch. Verona2724:44-2026
15- Cagliari2724:43-1925
16- Sassuolo2716:47-3124
17 SPAL2727:49-2223
18 Crotone2724:51-2721
19- H. Verona2724:54-3019
20- Benevento2721:60-3913

Teamvergleich

33
Siege
80
Siege
36
Remis
Spiele: 149Tore: 162:266
24
Siege
32
Siege
18
Remis
Spiele: 74Tore: 88:101
9
Siege
48
Siege
18
Remis
Spiele: 75Tore: 74:165

News zum Spiel

Ich muss versuchen die Mannschaft so zu formen, dass wir gleich im ersten Spiel, auf jeden Fall aber so schnell wie möglich, punkten.

— Hans Krankl