1. Bundesliga

Außenbandriss: Schalke im Abstiegskampf ohne McKennie

13:50 Uhr | 25.03.2019


90' 15:30 HZ ENDE
Der abgestürzte Fußball-Vizemeister Schalke 04 muss im Abstiegskampf auf den Amerikaner Weston McKennie verzichten. Der 20 Jahre alte Allrounder erlitt im Länderspiel der USA am vergangenen Donnerstag gegen Ecuador (1:0) nach Vereinsangaben eine Ruptur des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk und der äußeren Kapsel. McKennie fällt damit wochenlang aus.

Der Texaner zählte in der enttäuschenden Saison zu den besten Spielern der Königsblauen. McKennie kam in 28 Pflichtspielen zum Einsatz - auf sieben verschiedenen Positionen.

(sid)

Weitere Informationen
Champions-League-Reform: Der Kampf um Macht und Milliarden

vor 24 Tagen


Der behandelt den Ball wie ein rohes Ei, obwohl noch gar nicht Ostern ist.

— Toni Polster