1. Bundesliga

Bayer gewinnt auch zweiten Test unter Bosz

16:07 Uhr | 11.01.2019




Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat auch das zweite Testspiel unter seinem neuen Trainer Peter Bosz gewonnen. Die Werkself setzte sich im Ulrich-Haberland-Stadion 3:1 (2:0) gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle durch. Kevin Volland (30.) und Leon Bailey (34., 75.) trafen für die Rheinländer.

Am Nachmittag (16.15 Uhr) steht eine weitere Partie gegen Drittligist Preußen Münster an. Bosz hatte das Traineramt in Leverkusen nach seinem erfolglosen Engagement bei Borussia Dortmund vom entlassenen Heiko Herrlich übernommen. Mit seiner neuen Mannschaft trifft der 55-Jährige zum Rückrundenauftakt am 19. Januar auf Borussia Mönchengladbach.

(sid)

Weitere Informationen
Nach Muskelverletzung: Hannover sechs bis acht Wochen ohne Bebou

vor 10 Tagen


Wir im Trainerstab benoten nach "holländischen Noten". Das heißt, eine 1 ist die schlechteste Note und eine 10 die beste. Allerdings werden die 1 und 2 nie vergeben. Eine 3 erhält zum Beispiel ein Spieler, den ich einwechsle und der sich dann so anstellt, dass ich ihn eigentlich sofort wieder rausnehmen müsste. Eine 5 ist die Durchschnittsnote und eine 8 gibt es immer nur für den Trainer. Die 9 und 10 gibt’s auch nicht - die sind für die Götter.

— Hans Meyer auf die Frage, ob er seine Spieler nach den Spielen benotet