Bayern gegen Köln mit Müller und Gnabry

von Jean-Pascal Ostermeier14:15 Uhr | 26.02.2021
Gegen Köln wieder dabei: Müller (l.) und Gnabry
Fußball-Rekordmeister Bayern München kann im Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder auf Thomas Müller und Serge Gnabry zurückgreifen. Das bestätigte Trainer Hansi Flick am Freitag.

Samstag, 27.02.2021



"Wir sind froh, dass er wieder dabei ist", sagte Flick über Müller (31), der erst am Donnerstag nach seiner Corona-Erkrankung ins Training zurückgekehrt war: "Ich sage immer wieder, dass Thomas ein außergewöhnlicher Spieler ist."

Müller hatte wegen Corona das Finale der Klub-WM gegen Tigres UANL (1:0), die beiden Bundesliga-Spiele gegen Arminia Bielefeld (3:3) und bei Eintracht Frankfurt (1:2) sowie das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Lazio Rom (4:1) verpasst. Gnabry (25/Muskelfaserriss) hatte sich gegen Tigres verletzt. Laut Flick ebenso zurück im Kader ist Tiago Dantas.



Über die neu aufgekommene Spannung im Titelkampf wollte Flick nicht viele Worte verlieren. "Wir sind aktuell zwei Punkte vorne, alles andere interessiert mich aktuell nicht", sagte er knapp auf die Frage, ob er Verfolger RB Leipzig die Meisterschaft zutraue. Er spüre bei seiner Mannschaft "den Willen, erfolgreich zu sein".

(sid)

FC Bayern München
Bundesliga
Rang: 1Pkt: 52Tore: 67:32



Ich lerne nicht extra französisch für die Spieler, wo diese Sprache nicht mächtig sind.

— Mario Basler