1. Bundesliga

Bayern München gewinnt Telekom-Cup 2019

18:03 Uhr | 13.01.2019

1:2 Schulz (59.)
0:1 Goretzka (34.)
0:2 Goretzka (45.)
1:3 Lewandowski (87.)



Bayern München hat die zehnte Auflage des Telekom-Cups gewonnen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich im Finale gegen Borussia Mönchengladbach mit 4:2 im Elfmeterschießen durch und sicherte sich dadurch seinen fünften Titel bei diesem Vorbereitungsturnier. Nach 45 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Auf dem dritten Platz landete Aufsteiger und Gastgeber Fortuna Düsseldorf durch ein 3:1 im kleinen Finale gegen Hertha BSC.

Vor 40.000 Zuschauern in der Düsseldorfer Arena hatten sich die Bayern im ersten Halbfinale gegen Düsseldorf mit 8:7 im Elfmeterschießen durchgesetzt, nachdem die reguläre Spielzeit torlos geendet hatte. Das zweite Vorrundenspiel hatte Gladbach gegen Berlin 1:0 gewonnen. Ein Match dauerte jeweils 45 Minuten.

(sid)

Weitere Informationen
WM-Gastgeber Katar und Japan im Asien-Cup-Achtelfinale

vor 7 Tagen


Das sind die Schüsse aus der zweiten Distanz.

— Jürgen Klinsmann