1. Bundesliga

Bayerns U19 im Youth-League-Achtelfinale gegen Real

15:17 Uhr | 09.02.2018

Tolles Los für den Nachwuchs des FC Bayern: Die U19 des deutschen Fußball-Rekordmeisters trifft am 20. oder 21. Februar im Achtelfinale der UEFA Youth League auf Real Madrid. Die Münchner haben gegen die Königlichen Heimrecht. Der Sieger trifft im Viertelfinale auf den FC Chelsea oder Feyenoord Rotterdam.

"Wir freuen uns über einen großartigen Gegner und eine tolle Herausforderung. Es ist sicherlich ein schwieriges Los, wir sind aber selbstbewusst genug und wollen ins Viertelfinale", sagte FCB-Coach Sebastian Hoeneß.

Sein Team hatte sich in der Gruppenphase gegen Paris St. Germain, Celtic Glasgow und RSC Anderlecht durchgesetzt und sich als Erster für die K.o.-Runde qualifiziert. Real, das von der spanischen Legende Guti trainiert wird, musste als Gruppenzweiter in die Play-offs und gewann 3:0 i.E. gegen Kuban Krasnodar.

(sid)

Weitere Informationen
Ex-Trainer Schaaf vor Rückkehr als Technischer Direktor

vor 10 Monaten


Neun Punkte ist doch Durchmogeln.

— Felix Magath nach dem dritten Sieg im dritten Spiel zu seiner Aussage vor Saisonbeginn, dass sich sein Team nach der komplizierten Saison-Vorbereitung zunächst durchmogeln müsse