Benefizspiel: Wolfsburg besiegt Kassel

von Jean-Pascal Ostermeier21:26 Uhr | 08.08.2017
Gomez erzielte in Kassel das 2:0 für den VfL Wolfsburg
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein Benefizspiel beim Regionalligisten Hessen Kassel 2:0 (0:0) gewonnen. Für die Mannschaft von Trainer Andries Jonker trafen die zur Halbzeit eingewechselten Jakub Blaszczykowski (68.) und Mario Gomez (70.). Neuzugang Paul Verhaegh, der aus Augsburg gekommen war, stand noch nicht im Kader.

Mit dem Gastspiel wollte der VfL zur Rettung des insolventen Traditionsvereins beitragen. Dieser hatte aufgrund von Schulden in Höhe von 1,5 Millionen Euro einen Insolvenzantrag gestellt und musste mit neun Punkten Abzug in die Saison der Regionalliga-Südwest starten. Wolfsburg verzichtete auf Antrittsprämie und Ticketerlöse.



Für die Niedersachsen war es der sechste Sieg im neunten Testspiel der Vorbereitung. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beginnt die Saison für den Ex-Meister mit dem DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Eintracht Norderstedt.

(sid)

Im Fußball ist es wie bei der Liebe. Was vorher ist, kann auch sehr schön sein, aber es ist nur Händchenhalten. Der Ball muss hinein.

— Max Merkel