Bürki beim BVB zurück im Tor, auch Guerreiro fit

von Jean-Pascal Ostermeier15:07 Uhr | 22.08.2019
Roman Bürki ist wieder fit und soll am Freitag spielen
Stammtorhüter Roman Bürki wird beim deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund nach überstandener Verletzung in die Startelf zurückkehren. Der Schweizer löst am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) beim Aufsteiger 1. FC Köln seinen Landsmann Marwin Hitz ab, der ihn in den bisherigen drei Pflichtspielen der Saison (Supercup, Pokal, Liga) gut vertreten hatte.


Auch Europameister Raphael Guerreiro (nach Muskelverletzung) und Mateu Morey (nach Schulterverletzung) stehen bereit. "Alle drei sind fit", sagte Trainer Lucien Favre am Donnerstag.

Sportdirektor Michael Zorc erwartet ein deutlich schwierigeres Spiel als noch zum Liga-Auftakt gegen den FC Augsburg (5:1). "Wir müssen die nötige Schärfe mitbringen. Das wird entscheidend sein", sagte er.

(sid)



Mit der Chancenauswertung war ich nicht zufrieden. Aber ein Trainer hat immer was zu meckern.

— Schalke-Coach Huub Stevens