BVB verlängert vorzeitig mit Favre bis 2021

von Jean-Pascal Ostermeier13:23 Uhr | 18.06.2019
Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat den Vertrag mit seinem Trainer Lucien Favre vorzeitig um eine Saison bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 61 Jahre alte Schweizer hatte den Verein im vergangenen Sommer übernommen und inmitten eines Umbruchs beinahe zum Meistertitel geführt. Die Entscheidung zugunsten von Bayern München fiel erst am letzten Spieltag.

"Lucien hat klare Strukturen geschaffen und unsere Spieler weiterentwickelt", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke betonte, Favre habe "die Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt". Mit ihm in die Zukunft zu gehen, sei "folgerichtig".

(sid)

Lucien Favre
DortmundTrainerSchweiz
Zum Profil



Relevante News

L'Equipe: Dortmunds Diallo vor Wechsel zu PSG
vor 22 Stunden | 1. Bundesliga
Jadon Sancho: «Ich liebe Pep immer noch»
14.07.2019 09:26 | 1. Bundesliga
BVB-Kantersieg bei Hummels-Comeback
12.07.2019 20:07 | 1. Bundesliga

Berkant Göktan ist erst 17. Wenn er Glück hat wird er nächste Monat 18.

— Franz Beckenbauer