Carlos Vinicius soll André Silva bei Eintracht Frankfurt ersetzen

von marvin.worms10:00 Uhr | 28.07.2021
Eintracht Frankfurt sucht nach dem Abgang von André Silva einen neuen Stürmer. Wie das portugiesische Portal „Mercado da Águia“ berichtet, soll man deshalb an Carlos Vinicius von Benfica Lissabon interessiert sein. Konkurrenz erhält man aber aus Frankreich.

Eintracht Frankfurt mit Kontakt zu Vinicius

Mit André Silva hat der beste Offensivspieler der Eintracht den Verein in Richtung RB Leipzig verlassen und weitere Angreifer könnten ebenfalls vor dem Absprung stehen. Daichi Kamada wird immer wieder mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht und auch um Armin Younes ranken sich Wechselgerüchte. Um für die Rückkehr in die Europa League auch vorne gut aufgestellt zu sein, soll man nun mit Carlos Vinicius einen neuen Stürmer auf dem Zettel haben.

9

Carlos Vinicius
EindhovenAngriffBrasilien
Zum Profil

Person
Alter
26
Größe
1,90
Gewicht
83
Fuß
L
Saison 2021/2022

Eredivisie

Spiele
1
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


Der 26-Jährige steht bei Benfica Lissabon noch bis 2024 unter Vertrag. Die Portugiesen sollen eine Ablöse von 25 Millionen Euro für den Brasilianer fordern. An ihm ist aber nicht nur der Bundesligist interessiert. OGC Nizza soll den Stürmer ebenfalls auf dem Zettel haben. Beide Vereine sollen mit dem Spieler bereits Kontakt aufgenommen haben.

Für Vinicius wäre ein erneuter Wechsel bereits seine fünfte Profistation in Europa. Im Sommer 2017 wechselte er aus seiner Heimat Brasilien in Richtung Portugal zum Real SC, den er bereits ein Jahr später für den SSC Neapel wieder verließ. In der Serie A absolvierte er jedoch kein Spiel, denn die Italiener verliehen ihren Neuzugang direkt wieder für ein halbes Jahr nach Portugal, bevor es in der Rückrunde zur AS Monaco ging.


Nach nur einem Jahr wechselte er zu Benfica Lissabon, wo er jedoch ebenfalls direkt wieder verliehen wurde. So stand für den Stürmer in zwei Jahren bei Benfica eine Leihe über zwei Jahre zu den Tottenham Hotspurs an. Als Backup für Harry Kane absolvierte er bei den Londonern allerdings insgesamt nur 22 Spiele, in denen ihm zehn Tore und drei Vorlagen gelangen.





Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem.

— Gerald Asamoah